Bremsen "brummen" beim Bremsen aus hoher Geschwind

Diskutiere Bremsen "brummen" beim Bremsen aus hoher Geschwind im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo, ich habe letztes Jahr meine Bremsklötze (vorne und Bremsbacken hinten) gewechselt. Laut ATU sind die Bremsscheiben noch voll in Ordnung....

  1. #1 kerpener, 02.06.2005
    kerpener

    kerpener Guest

    Hallo,

    ich habe letztes Jahr meine Bremsklötze (vorne und Bremsbacken hinten) gewechselt. Laut ATU sind die Bremsscheiben noch voll in Ordnung.

    Ich habe aber immer wieder festgestellt, dass wenn ich auf der Autobahn stark abbremsen muss (oder auf dem Verzögerunsstreifen) , dann fangen die bremsen an zu brummen (tiefes Geräusch).

    Woran kann das liegen? Muss ich mir da Gedanken machen? Oder ist das normal. Ich meine, sowas wäre vorher nicht gewesen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 02.06.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    is das lenkrad auch leicht am vibrieren ??

    dann könnte es an den bremsscheiben liegen !!
     
  4. #3 Christian, 02.06.2005
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Liegt bestimmt an den Scheiben. Ich habs momentan hinten bei meinen Trommelbremsen. Die links hinten bremst glaub ich nicht mal mehr auf Eisen. Sondern nur noch auf Luft :twisted: Hört sich geil an bei hohen Geschwindigkeiten *sabber*
     
  5. #4 kerpener, 03.06.2005
    kerpener

    kerpener Guest

    Also das Lenkrad vibriert nicht; der hält auch die Spur; zieht weder nach links noch nach rechts.

    Laut ATU, wie gesagt, sind die Scheiben auch in Ordnung.

    Ich meine, mich stört das eigentlich nicht weiter, hört sich auch irgendwie geil an, aber ich hatte das vorher nicht und daher mach ich mir schon Gedanken, ob das so richtig ist.
     
  6. #5 Essiberger, 03.06.2005
    Essiberger

    Essiberger Alter Schrauber

    Dabei seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Turnier 3T , Diesel BJ.89
    Laut ATU, wie gesagt, sind die Scheiben auch in Ordnung.

    Ist durchaus möglich das die Scheiben in Ordnung sind. Und die Beläge?

    Neue Beläge und alte Scheiben haben manchmal ,Probleme miteinander.

    Aber solange er die Spur,halt und das Lenkrad nicht wackelt,würde ich mir keinen Kopf machen. Ist dann eben so. Hauptsache die Bremswirkung ist in Ordnung.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Anonymous, 04.06.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi!

    Wenn du eine nette Werkstatt hast, mit einem anständigen Meister, kannst du das sicher noch mal umsonst nachsehen lassen. Weil gerade mit Bremsen würdeich nicht spaßen!

    Es kann sein, dass sie noch eine gute Stärke aufweisen, Sie jedoch noch einen Kranz außen stehen haben, und das scheuert. naja Fernprognosen habe ich mir abgewöhnt zu stellen. Kann halt auch einfach sein, dass sich die Beläge noch anpassen müssen. Achso klappern deine Beläge beim Bremsen?
     
  9. #7 kerpener, 05.06.2005
    kerpener

    kerpener Guest

    hm, weiss nicht, was Du mit "klappern" meinst.

    Wie gesagt, es ist nur beim Bremsen aus hohen Geschwindigkeiten; im Stadtverkehr ist nix zu hören. Habe das Gefühl, dass es anfängt, sobald die Scheiben beim Bremsen einige Umdrehungen hinter sich haben und dann "warmgebremst" sind, dann fängt dieses dumpfe Geräusch an (wie ein tiefes Brummen).

    Wir haben auch noch einen Fiesta. Dort ist mir aufgefallen, dass man weniger Bremskraft auf dem Pedal aufbringen muss um die gleiche Bremswirkung zu erreichen. Das Brummen tritt bei ihm allerdings nicht auf.

    Vielleicht ist das ein Tip für einen Experten unter Euch um mir weiterzuhelfen?!
     
Thema:

Bremsen "brummen" beim Bremsen aus hoher Geschwind

Die Seite wird geladen...

Bremsen "brummen" beim Bremsen aus hoher Geschwind - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen

    Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen: Hey Leute, ich hab ein kleines Problem mit meinem FoFo (CC 2.0 TDCI, ca 140tkm). Normalerweise lief er bisher immer sauber und es gab keine...
  2. Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu

    Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu: Habe jetzt öfter gehört, dass meine Zentralverriegelung beim fahren ab und zu klackt. Ich kenne so etwas von BMW, wo man dann beim fahren die...
  3. Ranger '12 (Bj. 12-**) Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht

    Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht: Ölmenge passt nicht! Es wurden 2 Ölwechsel gemacht, doch bereits nach 7,25 Litern ist Maximum am Messstab erreicht. Drauf sollen aber 8,6 Liter....
  4. Unrunder Leerlauf beim Fiesta MK7 1,6l Benziner

    Unrunder Leerlauf beim Fiesta MK7 1,6l Benziner: Moin Jungs, Ich habe ein Problem mit dem Leerlauf meines Ford Fiesta Mk7, der früher traumhaft ruhig war Zu den Technischen Daten: Baujahr:...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Rasseln beim rollen

    Rasseln beim rollen: Hallo, ich fahre begeistert ein MK3 1.8_110 PS mit 157000 km gekauft, bei 170000 LPG eingebaut (fahre bis 3500U/min ,mit Motorkontrollampe an,...