Bremsen defekt

Diskutiere Bremsen defekt im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Mondifans, ich habe mir im Oktober 2006 einen 2.2 TDCI Titanium X (Pantherschwarz selbstverständlich) gekauft. Nach ca. 4 Wochen habe ich...

  1. #1 dana sophie, 20.03.2007
    dana sophie

    dana sophie Guest

    Hallo Mondifans,

    ich habe mir im Oktober 2006 einen 2.2 TDCI Titanium X (Pantherschwarz selbstverständlich) gekauft. Nach ca. 4 Wochen habe ich damit an einem ADAC-Sicherheitstraining teilgenommen wobei man ja auch mal ne Vollbremsung machen muss. Kurz darauf stellte ich fest das beim Bremsen alles vibriert.
    Es wurden die Scheiben und die Beläge erneuert (bei 3000 km ??).
    Jetzt habe ich 11000 km runter und seitdem keine Vollbremsung machen müssen, jetzt hatte ich das gleiche Problem hinten. Also wieder kompletter Wechsel der Bremsen. Mein freundlicher Ford-Händler will mir allen Ernstes einreden, das ich quasi selbst schuld sei, warum muss ich auch Vollbremsungen machen.
    Ich habe nun wirklich nicht viel Ahnung von Autos, aber so was habe ich noch nie gehört. Ihr vielleicht ??

    Danke für Eure Kommentare
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mondeodriver1981, 20.03.2007
    mondeodriver1981

    mondeodriver1981 Guest

    also ich persönlich würde da mal auf kulanz spekulieren,kann ja net sein das nach 11000km die hinteren bremsen (scheiben-/beläge) am ende sind.

    die bremsen an der HA halten im normalfall 2-3mal solang wie die der VA.

    also geh mal zu deinem händler und red ihn mal drauf an.

    und der spruch wegen der vollbremsung is meineserachtens völliger blödsinn.
    1.wozu sind es bremsen?
    2.es gibt eben situation wo eine vollbremsung notwendig wird

    ich hatte auf meinem alten mondeo die scheiben ca.60.000km drauf,dann waren se allerdings wirklich fertig mit der welt.hatte in der zeit auch höhe beanspruchung,(sehr oft Anhängerbetrieb).
     
  4. #3 dana sophie, 20.03.2007
    dana sophie

    dana sophie Guest

    Hallo mondeodriver,

    das Ganze lief natürlich über Garantie, wär ja noch mal schöner.
    Ich bin nur der Meinung das ,wie du schon schreibst, Bremsen zum bremsen da sind.
    Was ist wenn die Garantie vorbei ist und ich tatsächlich mal bremsen muß ??
     
  5. #4 mondeodriver1981, 20.03.2007
    mondeodriver1981

    mondeodriver1981 Guest

    mit garantie ist es genauso wie mit den BS,alles geht mal vorbei.

    Dadurch das die bremsen verschleißteile sind is es wieder ein besonderer fall von garantie.

    und wenn die garantie abgelaufen ist dann laufen die bremsen wirklich unter verschleißteil.da kannste nix machen,da must du dann selber dafür aufkommen.

    war dein mondeo Neuzulassung, oder war es ein VFW oder Tageszulassung?
     
  6. #5 dana sophie, 21.03.2007
    dana sophie

    dana sophie Guest

    War eine Neuzulassung, allerdings Reimport.
    Da aber alle Mondeo's in Genk/Belgien gebaut werden, dürfte das keine Rolle spielen.
    In meiner Ford-Vertragswerkstatt hat man mir das auch bestätigt, das es technisch
    (von der Grundausstattung mal abgesehen) keine Unterschiede gibt.
     
  7. #6 mondeodriver1981, 21.03.2007
    mondeodriver1981

    mondeodriver1981 Guest

    dann waren die bremsen von anfang an nicht in ordnung würd ich sagen,

    vielleicht hattest du ein zeichen von einer etwas höheren ebene und diese haben dir gezeigt das die bremsen kaputt sind*g*

    war der wagen frisch vom werk oder hatte das auto eine gewisse zeit irgendwo gestanden,bevor du ihn angemeldet hast?

    weil bremsen können vom stehen auch kaputt gehen,
    wenn das auto ein paar meter gefahren wurde und dann abgestellt wurde und länger steht,setzt sich flugrost an den BS an.

    dann wenn das fahrzeug dann wieder bewegt wird,kann es sein das beim bremsen keine besonderen vorkommnisse sind,dann kommt mal ne vollbremsung und dann sind die scheiben hinüber
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bremsen defekt

Die Seite wird geladen...

Bremsen defekt - Ähnliche Themen

  1. ST170 - Warnleuchte Scheibenwischwasser defekt?

    ST170 - Warnleuchte Scheibenwischwasser defekt?: Hallo Zusammen, bei meinem ST 170 Touring ging heute das Scheibenwischwasser leer ohne Warnmeldung. Normalerweise sollte doch die gelbe LAmpe im...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Scheibenwischer nach Kurzschluss am Sicherungskasten defekt

    Scheibenwischer nach Kurzschluss am Sicherungskasten defekt: Hallo, vor Kurzem hatte mir der ADAC eine Brücke im Sicherungskasten unterm Lenkrad eingebaut, weil mein Rücklicht nicht mehr ging. Deshalb habe...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Laderaumverkleidung defekt

    Laderaumverkleidung defekt: Hallo, die rechte Halterung der Laderaumabdeckung meines Ford Focus 1,6 MK 3 ist defekt. Muss ich dort die komplette Laderaumabdeckung erneuern...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Aschegehalt Partikelfilter zu hoch, Einsp.Pumpe defekt?

    Aschegehalt Partikelfilter zu hoch, Einsp.Pumpe defekt?: hallo, bei meinem Monedo II, Bj 2007, 2,0 DTCI leuchten die Kontrolllampen und er fährt nur im Notlauf. DPF wurde gewechselt,ebenso der...
  5. Kopfidchtung defekt oder doch Luftblase?!. 1.8 TDCI

    Kopfidchtung defekt oder doch Luftblase?!. 1.8 TDCI: Hallo Liebe Gemeinde, hab folgendes Problem: Hab einen Focus 1.8 TDCI mit 200tkm meiner Schwester zur Reparatur bekommen Seit einiger Zeit...