KA 1 (Bj. 96-08) RBT Bremsen entlüften bzw Bremsenproblem

Dieses Thema im Forum "KA Mk1 Forum" wurde erstellt von danny_xf, 25.11.2010.

  1. #1 danny_xf, 25.11.2010
    danny_xf

    danny_xf Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka
    Moin Moin

    kurz vorweg hier schreibt Gerd der den Ka von Danny gerade fertig macht.

    Sorgen macht uns die Bremse vorne rechts.

    Wir haben den Sattel mit neuen Dichtungen versehen und diesen nach dem Einbau mit der 2 Mann Methode entlüftet.

    Ich weiss das hier im Forum gerne bei Fragen nach Bremsproblemem darauf verwiesen wird einen aufzusuchen der sich damit auskennt. Ich habe an mindesten 20 2CVs (die Ente von Citroen) Bremssattel überholt und Bremsleitungen entlüftet. Da kenn ich mich aus!


    Der KA geht ganz klar erst dann wieder auf die Strasse wenn alles einwandfrei funktioniert. Zudem kann man ja auch persönliche Nachrichten senden.


    Das Problerm ist das wir auch nach unzähligen Versuchen die Luft anscheinend nicht vollständig aus dem System bekommen. Auch nach mindestens 10 - 15 Entlüftungszyklen ist immer nich Luft im System, heist das Bremspedal läst sich durchtreten.

    Der Kolben des betreffenden Sattel drückt sich dabei auch nur ein wenig herraus und zieht beim Loslassen des Pedals wieder in den Sattel. Legt sich alsom nicht mal an den Belag ran.

    Die Linke Seite wo nur die Beläge getauscht wurden bremst dagegen einwandfrei.

    Gibt es hier evt. eine Typenspezifische Eigenart welche es zu beachten gibt. Hat jemand ähnliche Probleme insbesondere nach dem Einbau von neuen Dichtungen in den Bremssattel gehabt?

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Gruß

    Gerd
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jörg990, 25.11.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Gerd,

    ich schraube auch an unterschiedlichen Autos aber so einen extremen Fall wie du da hast ist mir noch nicht untergekommen.

    Ich benutze zum Entlüften das Eezibleed von Gunson: http://www.korrosionsschutz-depot.de/shop_xtc/product_info.php?info=p795_Eezibleed.html
    Damit hat bisher alles funktioniert.

    In deinem Fall könnte ich mir vorstellen, dass der komplett leere Sattel sich mit der Pump-Methode einfach nicht füllen lässt, weil pro Hub zu wenig Volumen kommt und das bisschen Flüssigkeit nur die Luft ein wenig komprimiert.

    Ich würde versuchen, am Entlüfternippel ein Vakuum zu erzeugen, z.B. mit einer großen Spritze aus der Apotheke.
    Oder einen Schlauch dran, in ein Gefäß rein, den Nippel aufdrehen und einfach warten. Die Flüssigkeit läuft, intakten HBZ vorausgesetzt, von alleine durch, wenn auch seeeehr langsam.

    Du kannst auch versuchen, den Kolben mittels Druckluft am Entlüfternippel ganz auszufahren (gegen den Belag). Dann mit einer Spritze über die Bohrung des Entlüfternippels mit Bremsflüssigkeit füllen. Anschließend Nippel wieder rein, Schlauch drauf, Nippel leicht öffnen und Belag zurückdrücken. Dann ist auf jeden Fall die Luft aus dem Sattel draußen. Wenn du vorher noch die Leitung am Sattel abmachst und sicherstellst, dass da schon was rauskommt, müsste die Sache ohne Probleme über die Bühne gehen.


    Viel Erfolg!

    Jörg
     
Thema:

Bremsen entlüften bzw Bremsenproblem

Die Seite wird geladen...

Bremsen entlüften bzw Bremsenproblem - Ähnliche Themen

  1. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  2. Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion

    Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion: Hallo ihr lieben, ich muss gestehen dass ich auch nicht nachgesehen habe. Aber bei unserem Grand C-Max, der erst Ende Juli zur 60tkm Inspektion...
  3. Hab da mal eine Frage zum Tehma Scheibenwischer bzw Werkstatt

    Hab da mal eine Frage zum Tehma Scheibenwischer bzw Werkstatt: Habe mein Focus bj 13 zum Handler gebracht wo ich ihn im Mai gekauft habe, eine Woche später habe ich ihn wieder hingebracht weil die Klima nicht...
  4. Verölte Bremsen Hinterachse

    Verölte Bremsen Hinterachse: Moin, ich habe mal eine technische Frage. Ich fahre einen P7b Bj.70 der noch recht gut in Schuss ist. Ich habe im letzten Jahr beide hinteren...
  5. Und wieder Wegfahrsperre bzw. SATC

    Und wieder Wegfahrsperre bzw. SATC: Ich bräuchte eure Hilfe in diesem leidigen Thema: Folgendes Problem Ich habe einen Mondeo MK2, 2.0i Ghia Turnier, Bj. 10/98 mit SATC...