Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Bremsen + Flüssigkeit auf der Kupplung

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von poeter, 08.09.2009.

  1. poeter

    poeter Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2002, 1.8 TDCi
    Hallo,

    habe ein paar Probleme mit meinem (Ford Focus 1.8 TDCi, 141tkm, Bj 2002 Typ: DAW).
    Also da wäre folgendes:

    1. Beim Bremsen quietschen die Bremsen vorne extrem. Es ist so ein fieses quietschen das in den Ohren weh tut. Es kommt aber nur beim langsamen Bremsen vor (zurollen auf Ampel) und nicht beim ruckartigen bremsen.
    Bremsen hinten wurde vor einem 1/2 Jahr neu gemacht und zu den vorne hies es sie wären nur zu 70 % gut.

    2. Seit längerem sehe ich immer leichte Flüssigkeitsablagerungen auf meinem Kupplungspedal. Es sieht sehr dick flüssig aus und als Laie würde ich sage es ist Öl.

    3. Gestern wollte der rückwärts gang nicht mehr rein gehen. Egal was ich gemacht habe, er wollte nicht. Habe dann 10 Min gar nichts gemacht und dann ging es wieder. Das ganze hatte ich auch schon mal mit dem ersten Gang.
    Kupplung müsste noch ok sein. Habe den Test mit Handbremse + 3 o. 4 Gang gemacht.
    Im 3.Gang will er zwar leicht nach vorne, geht aber aus nachdem ich den Fuß von Kupplung habe.
    Im 4.Gang tut sich gar nichts und geht sofort aus sobald der Fuß weg ist.
    Also scheint die Kupplung wohl im Gange zu sein.

    Jemand ne Idee zu meinem Problemen ?

    Bei der letzten Sicherheitskontrolle kamen nur folgende Hinweise raus:

    - Leichter Ölverlust Kurbelwellensimmering Getriebeseitig

    - Rissbildung Gummilager Hinterachsaufhängung

    - Reifen vorne laufen innen mehr ab

    Danke für eure Hilfe und einen schönen Tag !!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 teddy.774, 08.09.2009
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Ich weiß jetzt nicht ob der MK1 schon ne hydraulisch betätigte Kupplung hat.

    Wenn ja, könnte der Geberzylinder beim Kupplungspedal hinüber sein.
    Das erklärt die Schaltprobleme und die Flüssigkeit wäre dann Bremsflüssigkeit!
     
  4. #3 focuswrc, 08.09.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    ja hat er, ist auch meine vermutung..

    quietschen beim bremsen deutet auf falschen reibwert hin. evtl passen die beläge nicht zur scheibe. ausbauen, reinigen und die kontaktflächen zum sattel (!!! nicht zur scheibe) mit kupferpaste bestreichen, kann da schon helfen. evtl ist auch die scheibe hinüber..
     
  5. poeter

    poeter Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2002, 1.8 TDCi
    Hallo,

    der Geberzylinder war tatsächlich defekt.
    Wurde jetzt ausgetauscht und die Flüssigkeit ist nur noch mal kurz nach Reparatur aufgetreten. Hoffe das war es aber jetzt
    Mal eine andere Frage.
    Nach einem Blick in den Motorraum habe ich gerade festgestellt, das die Lenkungsflüssigkeit ziemlich nahe an der Min Markierung steht.
    Vor gut 1 Jahr war die komplett voll. Ist so ein hoher Verlust der Flüssigkeit normal oder muss ich mir sorgen machen?

    Viele Grüße!
     
  6. ufli

    ufli Neuling

    Dabei seit:
    19.09.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7 "Champions Edition", BJ 2012,
    Hallo!
    Haben gerade das selbe Problem mit dem Geberzylinder.
    In welcher Größenordnung hat sich die Reparatur bewegt?
    Bis jetzt hatten wir Gott sei Dank aber noch keine Schaltprobleme.
    Danke
    Ingrid
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. poeter

    poeter Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2002, 1.8 TDCi
    Hallo.

    Habe insgesamt bei 210 Euro bei ner freien bezahlt ohne Beleg! ;)
    Er hat aber noch andere Sachen nachgeschaut und die Bremsflüssigkeit gewechselt.

    Niemand ne Idee zu meinem Problem?
     
  9. #7 focus2505, 14.11.2009
    focus2505

    focus2505 Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW E46 Compact
    Ford Fiesta MK7 1.4
    Deutet auf eine Undichte Stelle im Servo System an.
    So viel ich weiss wird da keine Flüssigkeit(Öl) Verbraucht. Bei mir ist die Anzeige schon seid dem ich denn Wagen habe immer an gleicher Stelle.

    MfG


    p.s schau mal ob die Servo pumpe feucht ist.
     
Thema:

Bremsen + Flüssigkeit auf der Kupplung

Die Seite wird geladen...

Bremsen + Flüssigkeit auf der Kupplung - Ähnliche Themen

  1. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  2. Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion

    Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion: Hallo ihr lieben, ich muss gestehen dass ich auch nicht nachgesehen habe. Aber bei unserem Grand C-Max, der erst Ende Juli zur 60tkm Inspektion...
  3. Ford KA Kupplung

    Ford KA Kupplung: Hallo zusammen Ich habe ein Problem mit meinem 2 Jahre alten Ford KA. Und zwar macht er zwischendurch komische Geräusche während der Fahrt im...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Im kalten Zustand beschleunigen, komisches Verhalten der Drehzahl (Kupplung?!)

    Im kalten Zustand beschleunigen, komisches Verhalten der Drehzahl (Kupplung?!): Hallo Leute, ich hatte zwar einen "Kupplungs"-Thread gefunden, allerdings ist es dort ein anderes Problem. Mein Problem ist folgendes: Wenn der...
  5. Verölte Bremsen Hinterachse

    Verölte Bremsen Hinterachse: Moin, ich habe mal eine technische Frage. Ich fahre einen P7b Bj.70 der noch recht gut in Schuss ist. Ich habe im letzten Jahr beide hinteren...