Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Bremsen hinten gehen fest, quietschen

Diskutiere Bremsen hinten gehen fest, quietschen im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Mondeo-Freunde, mein guter blauer macht MALWIEDER Probleme mit den Bremsen hinten! Kurz zum Hintergrund: 15.000 km Urlaub in der...

  1. #1 BlueMoondeo, 20.05.2009
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Hallo Mondeo-Freunde,
    mein guter blauer macht MALWIEDER Probleme mit den Bremsen hinten!

    Kurz zum Hintergrund:

    15.000 km Urlaub in der Schweiz: erstes Mal Quietschen an den Bremsen hinten (bei der Fahrt, nicht beim Bremsen). Bremsen wurden heiß und sind verschlissen. Danach beim FFH 'gängig' gemacht und neue Klötze.

    96.000 km hinten rechts geht die Bremse garnicht mehr auf. FFH tauscht beide Bremssättel und die angrenzenden Schläuche sowie Klötze (Scheiben bleiben, wurden 10.000 km vorher komplett mit den Klötzen gewechselt)

    Jetzt bei 115.000 km fängt es wieder an zu quietschen und heiß zu werden.

    Folge: Mein Hals ist sehr stark angeschwollen, weil ich vor knapp 20.000 km ja für über 800 Euro die Sättel hab erneuern lassen.

    Mein nächster Schritt wird ein Besuch beim FFH sein.

    Trotzdem die Frage: Was sind Eure Erfahrungen mit den Bremsen hinten ??

    Vielen Dank!
    Markus
     
  2. #2 Schwally, 20.05.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    bei mir quietscht es jetzt beim gaanz leichten bremsen..
    sonst keine probleme..

    aso.. hat jetzt 99 tkm auf der uhr ^^
     
  3. #3 Mondeo71, 20.05.2009
    Mondeo71

    Mondeo71 Benutzer

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S-Max 2,0 TDCI BJ. 2006
    Ich kenne auch das Problem nur so, das die Bremssättel fest werden, und dann neue rein und gut ist normalerweise.
    Bei mir war es Hinten Rechts so, das meine Bremse heiß geweorden war während der fahrt, Diagnose Bremssattel fest.
    Also Hab ich das ganze zerlegt und Bremskolben gangbar gemacht und dann war es wieder gut.
    Es könnte sein das der der die neuen Bremsättel eingebaut hat den Bremskolben nicht richtig am Belag eingerastet hat, da ist so eine Nase am Belag, wo dann der Bremskolben hineingreift !!
    Andere möglichkeit wäre, der Bremsbelaghalter ist nicht richtig sauber gemacht worden, das heist es befinden sich da noch Rostrückstände dran, wo der Belag jetzt festhängt und dadurch an der Bremsscheibe schleift und du dadurch heiße Bremsen bekommst!!!
    Meine Bremssättel sind noch die ersten und habe jetzt schon 168000km auf der Uhr.

    Viele Grüße Marcel
     
  4. #4 TillmannP, 20.05.2009
    TillmannP

    TillmannP Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Tunier MK3 ,2003,TDCI 96 kW
    Ja kenne das Problem auch !! Aber das es bei mir immer nur in der Kurve war .
    Das nervt wie sau . Also kenne das noch bei Honda wo ich gelernt habe .
    Klötze raus ,alles schön sauber machen Kanten von den Belägen brechen und die Vertiefung im Belag wieder frei machen , weil die setzt sich zu . Dann alles mit Kupfer oder Bremsenmontagepaste einsetzten. Bei mir ist auf jeden Fall ruhe . Hoffe es ist verständlich .

    MFG Tillmann
     
  5. #5 TillmannP, 20.05.2009
    TillmannP

    TillmannP Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Tunier MK3 ,2003,TDCI 96 kW
    Sorry was falsch gelesen!! Wenn es heiß wird ist es der Sattel also das der Kolben fest ist oder die Beläge fest sind .
     
  6. #6 jörg990, 22.05.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hi Tillmann,

    weißt du, ob der Mondeo eine diagonale oder vorne-/hinten-Bremsaufteilung hat? Bei vorne/hinten könnte der HBZ das Problem sein. Ich denke aber, dass die Aufteilung wie bei fast allen modernen Fahrzeugen diagonal ist...

    Problem mit dem ABS? Der Steuerblock sitzt ja noch zwischen HBZ und Bremssätteln...

    Markus:
    Kannst du mal ein Hinterrad aufbocken? Rad drehen, checken wie schwer das geht (sollte mit etwas Schleifgeräusch von Hand gut drehbar sein). Bremse fest treten, loslassen. Dann sofort nochmal am Rad drehen. Wenn es jetzt schwerer geht, hängt wieder was. Bei schwergängigem Rad mal kurz die Entlüftungsschraube am Bremssattel aufmachen. Wenn Flüssigkeit rausspritzt und anschließend das Rad leichter zu drehen geht, steht das System unter Druck, der Sattel ist dann i.O.


    Gruß

    Jörg

    PS: wenn du sowas noch nie gemacht hast, fachkundige Hilfe holen!
     
  7. #7 TillmannP, 22.05.2009
    TillmannP

    TillmannP Neuling

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Tunier MK3 ,2003,TDCI 96 kW
    Hallo!!

    Also ich denke das die Verteilung so wie bei den meisten Wagen ist !

    Also ich denke wenn Markus das probiert mit der Bremse könnte auch Luft in der Leitung sein. Weil wenn die Bremse schon so heiß geworden is verkocht ja auch die Bremsflüssigkeit.
    Wenn sie richtig heiß geworden ist müssen eh die Scheiben und die Beläge erneuert werden .
    Aber es wäre ja auch möglich das die Handbremse fest ist .
    Also wenn Markus nicht so den Plan von Bremsen hat würde ich in die Werkstadt fahren ! Ich denke da ist eine Ferndiagnose immer schwer da ja auch schon so einiges erneuert wurde .

    MFG Tillmann
     
  8. #8 Al3xander, 23.05.2009
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    kling nicht nach normalem verschleiss. bei mir wurden hinten bei 60tkm die beläge (vorn beläge + scheiben) gewechselt. scheiben sind noch die ersten hinten drauf bei mir. habe jetzt 105tkm (fahre viel autobahn)
     
  9. #9 BlueMoondeo, 23.05.2009
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Hallo Jörg,
    vielen Dank für den Tipp!

    Bisher habe ich nur mal aufgebockt und hatte halt ein Schleifen beim Drehen, aber hab nicht die Bremse getreten.

    Da die Sättel vor 1,5 Jahren und 20.000 km von einer Ford-Werkstatt gewechselt wurden, habe ich den Wagen gestern dort für eine Woche abgegeben (da ich auf Dienstreise muss). Ich habe dem Serviceberater auch genau gesagt, daß ich nicht gewillt bin jetzt schonwieder viel Geld da zu lassen. Er will mich anmailen und mir sagen, was er herausgefunden hat...

    Leider habe ich nicht die Möglichkeiten und Erfahrung, um selber viel zu machen. Die Bremse ist nunmal nicht das beste Bauteil zum 'ausprobieren' ;-)

    Ich habe die hintere Bremse beim MK3 jetzt schon als Problembereich akzeptiert, will aber trotzdem bis 200.000 maximal diese eine große Reparatur daran machen lassen, sonst lege ich mich mit Ford an.
    Ich arbeite selber in der Entwicklung (Getriebe) und generell sollten die Teile 10 Jahre bzw. 240.000 km halten. Ich habe mir sagen lassen, daß man beim MK3 das erste mal mit Bosch die ganze Bremsanlage gemacht hat und die leider nicht bei allen Teilen genug Erfahrung hatten...

    Gruß, Markus
     
Thema: Bremsen hinten gehen fest, quietschen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsen quietschen ford mondeo

    ,
  2. bremse sitzt fest hinten rechts bei ford mondeo

    ,
  3. bremse sitzt fest hinten rechts bei fprd mondeo

    ,
  4. mondeo mk3 kolben drehen richtung,
  5. ford bremse hinten gewechselt rad dreht schwer
Die Seite wird geladen...

Bremsen hinten gehen fest, quietschen - Ähnliche Themen

  1. Biete Bilstein B4 Focus 3 Turnier hinten

    Bilstein B4 Focus 3 Turnier hinten: wegen Umrüstung auf Komplettfahrwerk 1500 KM verbaut Garantie,Rechnung vorhanden incl. Versand 75 Euro Stoßdämpfer Bilstein B4 Ford Focus MK3...
  2. Tür vollständig blockiert (hinten links)

    Tür vollständig blockiert (hinten links): Bei meinem Turnier ist die linke hintere Tür vollständig blockiert. Öffnen mit FB funzt nicht, öffnen von außen funzt nicht, öffnen von innen...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Bremsbacken hinten wechseln

    Bremsbacken hinten wechseln: Hallo, benötige ich um die Bremsbacken bei meinem Focus, 1,8l VFL Bj 2000, eigentlich Spezialwerkzeug? Ich habe gelesen die Kolben müssen mit...
  4. Bremsscheiben hinten Focus Turnier Mk2 1,6 TDCI

    Bremsscheiben hinten Focus Turnier Mk2 1,6 TDCI: Hallo, welche Scheiben kommen hinten auf den oben genannten Focus? Typ ABJ Egal auf welcher Seite ich suche....es kommen immer zwei Durchmesser...
  5. Ford Focus mk3 Turnier Original hinten Bremsscheiben plus Beläge

    Ford Focus mk3 Turnier Original hinten Bremsscheiben plus Beläge: Tach zusammen, biete euch einen nagelneuen Satz bremsen Scheiben + Beläge Original von Ford hinten. Alles ist noch Original eingepackt, wollte...