Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Bremsen Hinten!!! Hilfe!!!

Diskutiere Bremsen Hinten!!! Hilfe!!! im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi, kann mir jemand ne genaue anleitung geben wie ich beim ST200 die Hinteren Bremsscheiben wechsel? Muss ich da die Radlager auspressen oder...

  1. #1 Hugster, 17.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2015
    Hugster

    Hugster Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Modeo ST200 V6, BJ 10/99, 2,5l duratec 24
    Hi,

    kann mir jemand ne genaue anleitung geben wie ich beim ST200 die Hinteren Bremsscheiben wechsel? Muss ich da die Radlager auspressen oder gehts auch ohne?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 17.07.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    lass es lieber , wenn man schon solche fragen stellen muß , dann wird es gefährlich für das eigene und das leben anderer !!!
     
  4. #3 Hugster, 17.07.2015
    Hugster

    Hugster Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Modeo ST200 V6, BJ 10/99, 2,5l duratec 24
    Ich wollte nur wissen ob bei dem Modell das radlager aus der Bremsscheibe gepresst werden muss. Die erfahrung hatte ich bei Chevrolet und keinen bock wieder auf die ******* arbeit. Sinnlose kommentare helfen mir da auch nicht weiter
     
  5. #4 Hugster, 17.07.2015
    Hugster

    Hugster Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Modeo ST200 V6, BJ 10/99, 2,5l duratec 24
    Hat sich erledigt. Mein Freundlicher Ford Händler hat wenigstens eine anständige antwort....
     
  6. #5 mondeo91, 17.07.2015
    mondeo91

    mondeo91 Neuling

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2, BJ 99, 2.0L Zetec, Automatic
    Nunja, sinnlos ist der Beitrag von RST eigentlich nicht, da es sich bei den Bremsen schon um sicherheitsrelevante Teile handelt,
    und es somit durchaus zu gefährlichen Situationen kommen kann, wenn man es nicht richtig macht.

    Was deine eigentliche Frage angeht:

    Meines wissens nach werden die hinteren Bremsscheiben genau so gewechselt, wie auch die vorderen auch,
    nur mit dem kleinen Unterschied, dass hinten die Kolben nicht zurückgedrückt, sondern zurückgedreht werden.

    Zumindest war dies bei unseren Mondeos (MK2) immer so.

    Denke aber mal, dass dir einer der Erfahreneren User dort sicherlich noch mehr helfen kann.
     
  7. #6 MucCowboy, 17.07.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.084
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Dem ist nichts hinzuzufügen.
    Hilfestellungen zu so sicherheitskritischen Systemen wie Bremsen bekommst Du hier nur wenn wir auch der Ansicht sind, dass Du von dem Thema was verstehst. Ein einziger, halbwegs fachkundiger Blick auf die Scheibe bei abgenommenem Hinterrad hätte die Frage dann zudem erübrigt.
     
  8. #7 Hugster, 19.07.2015
    Hugster

    Hugster Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Modeo ST200 V6, BJ 10/99, 2,5l duratec 24
    Ich hatte es mir vorher nicht angeschaut, weil ich einfach keine Zeit gefunden habe. Bremsen habe ich nicht zum ersten mal gewechselt. Und das mit dem Zurückdrehen wusste ich auch. Hilfestellung wollte ich nur haben, damit ich nicht sinnlos ewig nach irgendwelchen schrauben suchen muss. Jetzt habe ich aber die Scheiben und Beläge gewechselt
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Trusty36, 23.10.2015
    Trusty36

    Trusty36 Neuling

    Dabei seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Bap 1.8L 115PS bj12/98
    ????????


    Schaut man nicht erst bevor man fragen stellt????
     
  11. #9 MucCowboy, 24.10.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.084
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Und ist es nötig, einen 3 Monate alten, abgeschlossenen Thread nur für einen solchen Kommentar wieder aus seinem Grab zu buddeln?
     
Thema:

Bremsen Hinten!!! Hilfe!!!

Die Seite wird geladen...

Bremsen Hinten!!! Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  1. Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange

    Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange: Servus zusammen, ich bin 49 Jahre alt, komme aus der Nähe von Landshut und habe mir als Winterauto einen Maverick 2.3 Highclass Ez. 06/2004...
  2. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Dringend !!!!! Ihr seid die letzte Hilfe für meinen Ford Ka sonst muss ich ihn wegschmeissen

    Dringend !!!!! Ihr seid die letzte Hilfe für meinen Ford Ka sonst muss ich ihn wegschmeissen: Hallo liebe Ford Ka Gemeinde :):) Es ist wieder soweit ich muss mit meiner süssen Knutschkugel zum Tüv .... Jetzt war ich da und der Tüv Mann...
  3. Radlager hinten wechseln

    Radlager hinten wechseln: Hallo Mein Name ist Denis. Ich bin seit neusten im Besitz eines Ford Granada Mk1 2.6 Bj 74. Er braucht hinten neue Radlager und ich wollte fragen,...
  4. Galaxy 2 (Bj. 01-05) WGR Dringend Hilfe beim AUX Anschluss

    Dringend Hilfe beim AUX Anschluss: Hallo Leute Nachdem ich Internet etwas gegoogelt habe und nichts genaueres finden konnte dachte ich mir mal das ich hier im Forum nachfrage vllt...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Original Einparkhilfe hinten

    Original Einparkhilfe hinten: Hallo ich möchte bei mir gerne die Einparkhilfe hinten für meinen Ford Focus 2009 nachrüsten (lassen). Mein Ford-Händler in der Nähe will die...