Bremsen hinten laufen heiß

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk1 Forum" wurde erstellt von realram, 06.04.2006.

  1. #1 realram, 06.04.2006
    realram

    realram Guest

    Ein seltsames Problem: Nur gelegentlich lösen sich die Bremsen hinten links nicht vollständig. Beim Fahren wird die Bremse enorm heiß. Die Bremsscheiben mussten schon erneuert werden, da beim letzten Mal die rechte Seite gesponnen hat. Das sollte nicht wieder passieren. Muß jetzt der kpl. Bremssattel ausgetauscht oder nur die Handbremse neu justiert werden? Das komische ist auch, dass das Auto in einer Fordwerkstatt war und die keinen Fehler an den Bremsen feststellen konnten....

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Baujahr?
     
  4. mondi

    mondi Guest

    Das Problem hatte ich auch bei meinem Mondi BJ 2004, als er ein paar Tage herumstand das schieß Salz im Winter.

    Bremssattel soweit zerlegen aber nicht den Zylinder! Teile schön reinigen bzw. etwas anschleifen das die Verkrustungen weg sind, die Führungen wo die Belege sich bewegen mit Kupferpaste oder Kupferspray einsprühen (Führungen der Belege) Aufpassen das kein Schmiermittel auf Scheiben oder Belege gelangt, eventuell Handbremsseil mit Schutzwachs einsprühen, den Handbremshebel am Sattel etwas ölen damit er leichtgängig ist, eventuell dann noch die Handbremse etwas lockerer stellen.

    Die Gummidichtungen incl. die vom Zylinder die ersichtlich ist sollte man mit Eurotech MTO 300 Neoval Spray (Hochtemperaturöl) einsprühen damit sie nicht porös werden

    Und dann müßte es Funktionieren.
    :wink: Peter
     
  5. #4 jörg990, 14.04.2006
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.062
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hi,

    mine Werkstatt hat kürzlich festgestellt, dass links die Handbremse nicht immer aufgeht.
    Da kommt demnächst ein Umbausatz rein, der zwei neue Handbremsseile und einen Handbremsshebel enthält, welcher keine automatische Nachstellung mehr hat.

    Vielleicht ist das auch dein Problem.

    @Peter:
    was für ein Öl ist den dieses Eurotech MTO 300?
    Wenn das irgend was auf Mineralölbasis ist, würde ich es nicht auf Gummiteile sprühen...


    Gruß

    Jörg
     
  6. MM

    MM Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo B4Y - 2001 - 2.0
    Hallo!

    Ich habe an meinem Mondeo (2001) das selbe Problem gehabt, und seit ich den Umbausatz (Handbremshebel ohne Nachstellung) eingebaut habe ist es weg. Also nicht auf irgendwas einlassen mit Bremssättel tauschen und so (viel zu teuer) sondern erst mal das mit dem Hebel probieren.



    MfG

    Marc
     
  7. mondi

    mondi Guest

    Hallo, bezüglich Neoval MTO 300

    http://www.eurotech.at/content/view/44/140/

    schmiert, schützt, löst

    Saubere Langzeitschmierung mit hohem Korrosionsschutz und optimaler Kriechfähigkeit, MTO 300 dringt auch zu den unzugänglichsten Schmierstellen vor. Schmierung aller beweglichen Teile aus Metall und Kunststoff besonders in staubigen Bereichen wie Holz-, Textil-, und Papierverarbeitung bleiben sauber und geschützt, bindet keinen Staub. Als Schneid- und Kühlmittel bei der spanenden und spanlosen Verarbeitung von Metallen und Kunststoffen, als Trennmittel in Spritz- und Gussformen.


    sehr hohe Kriechfähigkeit, UV beständig
    verharzt und verklebt nie, frei von Säuren, Schwefel und Silikon
    reduziert Reibung, Temperaturen und Verschleiß
    geprüfter Rost- u. Korrosionsschutz nach DIN Nr. 51 585 AIB
    hochtemperaturresistent (-35°C +500°C, kurzfristig bis +1060°C)
    neutral gegenüber Kunststoffen und Dichtungsmaterialien :D
    Lagerfähigkeit 10 Jahre

    LG Peter
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 jörg990, 17.04.2006
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.062
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Probieren ist der falsche Ansatz. Eine kompetente Werkstatt kann herausfinden, ob es an der automatsichen Nachstellung liegt oder nicht.

    Evtl. kannst du es auch selbst feststellen: greift die Handbremse immer schon nach einem relativ kleinen Hebelweg, oder ist ab und zu ein größerer Weg notwendig?


    Gruß

    Jörg
     
  10. MM

    MM Neuling

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo B4Y - 2001 - 2.0
    @Jörg

    Ist richtig, das muß man schon vorher wissen ob es was bringt, aber genau das hab ich mit probieren gemeint. Die meisten Ford-Werkstätten tauschen grundsätzlich die Sättel aus(trotz TSI von Ford), weil damit das Problem kurzfristig auch gelöst ist.

    Bremsseile hinten aushängen und Mittelkonsole abschrauben und an der Nachstellautomatik mit einer Zange probieren wie sich die Bremsseile bewegen lassen, dann weiß man auch ob es sich lohnt den Bremshebel auszutauschen.

    Gruß
     
Thema:

Bremsen hinten laufen heiß

Die Seite wird geladen...

Bremsen hinten laufen heiß - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Innenbeleuchtung hinten geht nicht bei geöffneter Heckklappe

    Innenbeleuchtung hinten geht nicht bei geöffneter Heckklappe: Hallo, Schalterstellung Dauerlicht geht, Lampe leuchtet Schalterstellung Für/Heck geöffnet, Lampe leuchtet nicht Ausschluss Schalter für...
  2. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Kosten bremsen wechseln

    Kosten bremsen wechseln: Hallo. Ich rief kürzlich bei meinem FFH an und fragte nach was das wechseln der Bremsen vorne kostet. Also Scheiben+Klötzchen. Mit...
  3. 1.8D wird zu Heiß

    1.8D wird zu Heiß: Hallo zusammen :) Hoffe hier finde ich Hilfe! Ich hab mir letzten Monat ein Fiesta mk3 1.8d mit 60 ps gekauft (hatte eine leichten Auffahrunfall)...
  4. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  5. Rost unter der verdeck Dichtung hinten

    Rost unter der verdeck Dichtung hinten: Hallo mein Escort Cabrio 1997hat unter der verdeck Dichtung hinten Rost blasen. Was für eine Lösung gibt es dafür? LG.