Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Bremsen hinten

Diskutiere Bremsen hinten im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo ich habe ein kleines (für mich Großes) problem... habe mein bremsen hinten machen wollen habe auch alles soweit hin bekommen, nur auf der...

  1. #1 Papascani, 01.07.2012
    Papascani

    Papascani Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo mk2 bj1998 1,6 16v
    Hallo ich habe ein kleines (für mich Großes) problem...

    habe mein bremsen hinten machen wollen habe auch alles soweit hin bekommen, nur auf der rechten seite habe ich den sattelträger nicht los bekommen ja ich habe die untere schraube mit ein 50 torx überdrecht, nun mein frage wie bekomme ich die los bzw raus... da sie ja leider tief drin ist komm ich da nicht werklich rann ...

    bitte helft mir...

    danke schön im vorraus Papascani
     
  2. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Moin!
    Wie? Überdreht? Wie soll ich mir das jetzt vorstellen?
     
  3. #3 Papascani, 01.07.2012
    Papascani

    Papascani Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo mk2 bj1998 1,6 16v
    nun ich habe ein langen 50 torx auf gestckt um an die schraube zu kommen dann die knarre und versucht sie zu lösen nun ist der schrauben kopf aus genuddelt...

    ich weiß das sollt bei torx nicht möglich oder so einfach sein aber ich habe es geschaft... habe schon überlegt aus bohren und neues gewinde reinschneiden aber bin mich nicht sicher ob das die sicherheit beeinträchtig...
     
  4. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Aber den Kopf kann man noch packen? Dann bloß nicht aufbohren....!
    Das geht in die hose... das ding bekommt man auch anders heraus.

    Hast den Torx vieleicht etwas versetzt drauf gesetzt!?
    Dann radierst den "Stern" rund und schluss is...
     
  5. #5 Aiden Pearce, 06.07.2012
    Aiden Pearce

    Aiden Pearce <img border="0" src="/images/misc/stern-bmod.png"

    Dabei seit:
    01.12.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio Xr3i
    Hatte wir bei mir auch, wir haben dann mit nem Dremel nen Schlitz rein gemacht und die Schraube dann so rausgedreht.

    Wenn der Torx ausgenuddelt ist und die Schraube rund ist, wirste da kaum noch was hinbekommen. Evt nen Größeren Torx versuchen, die schraube gut einsprühen mit WD40 und einwirken lassen. Ich vermute mal er hat die Ecke rund wo der Torx normal packt....
     
  6. #6 GeierOpi, 06.07.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Ausbohren würde ich das Ding auch nicht. Da kommt man so schlecht ran - das kann eigentlich nur schief gehen >.<

    Mit WD40 einsprühen, einwirken lassen. Nochmal sprühen, warm machen und das Ding von aussen packen (Wasserpumpenzange oder wenn Platz genug ist kl. Rohrzange) oder ggfs mit sanfter Gewalt die nächst größere Torx-Größe versuchen reinzuschlagen.

    Also "zu große" Torxnuß draufsetzen und mit nem Hammer solange drauf bis Du quasi einen neuen Torx gemacht hast. Funzt aber nur wenn Du mit Qualitätswerkzeug arbeitest. Ne Billignuß macht das nicht mit :mies:

    Dann warm machen und mit viel Kraft und vorsicht das Ding rausdrehen.
     
  7. #7 Papascani, 06.07.2012
    Papascani

    Papascani Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo mk2 bj1998 1,6 16v
    ich danke euch für die ratschläge werde es morgen früh mal ausprobiern, aber mit ein dreaml wird das nichts... da ich nicht wüste wie ich da rein kommen soll... ich kuck mal ob ich ein bild machen kann damit ihr seht wo ich meine.
     
  8. #8 Papascani, 15.07.2012
    Papascani

    Papascani Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo mk2 bj1998 1,6 16v
    danke

    hallo ich danke euch für die rat schläge ich habe es jetzt fertig bekommen aber es kommt noch mehr arbeit... kleiner tip ich halt von den werkzeug nicht viel aber war erst an das es der geschaft hat die schraube noch zu lösen, habe es mit ein 12 v schlagschreuber versucht und es hat geklappt......http://www.ford-forum.de/images/smilies/smileys/top1.gif
     
Thema:

Bremsen hinten

Die Seite wird geladen...

Bremsen hinten - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 welche Leuchten hinten?

    welche Leuchten hinten?: Also ich schäme mich schon ein bisschen, dass ich nicht so richtig schlau aus dem Ganzen werde: welche Lampentypen brauche ich für meine...
  2. Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007)

    Bremse vorne löst sich nicht (1.6 tdci 2007): Heute ist mir bei der Autobahnfahrt von ca. 13 km aufgefallen, dass bei meinem Ford Fiesta BJ 2007, 1.6 tdci, 181.000 km von der Vorderachse ein...
  3. Problem mit der Bremse VA

    Problem mit der Bremse VA: Hallo Leute habe da mal eine Frage an euch: Habe einen Ford Focus MK2 ST von Wolf (310 PS) und habe mir nach einer Runde Nordschleife die...
  4. Lautsprecher hinten

    Lautsprecher hinten: Hallo zusammen:sieg: Ich habe heute leider feststellen müssen das mein rechter hinterer Lautsprecher anfängt Geräusche von sich zu geben die aber...
  5. Focus quietschen während der Fahrt und beim bremsen

    Focus quietschen während der Fahrt und beim bremsen: Hallo und einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag :) Mein Focus MK1, (1,4l 75PS EZ 03.2002) quietscht während der Fahrt an der Vorderachse.....