Bremsen-Kit aus Ebay

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von focusdriver89, 24.07.2011.

  1. #1 focusdriver89, 24.07.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Hallo Leute,

    vorne sind neue Scheiben+Klötze dran. Hinten sind auch schon wieder die Klötze runter (06/2010 wurde die kpl. hintere Bremse neu gemacht):rasend:, aber erhöhter Bremsenverschleiß durch die EPB soll ja "normal" sein :rolleyes:.

    Da aber auch noch viele andere Sachen zu tun sind (Querlenker, Stoßdämpfer vorne+Domlager, bald 120.000 Inspektion mit DPF+Additiv), die auch nicht gerade billig sind, will man natürlich sparen, wo man kann.

    Bei Ebay werden Bremsenkits in Erstausrüsterqualität angeboten, z.B. hier:
    http://cgi.ebay.de/4-Bremsscheiben-...479749088?pt=DE_Autoteile&hash=item519a388fe0

    oder:

    http://cgi.ebay.de/MAPCO-BREMSENSAT...322598937?pt=DE_Autoteile&hash=item4840ab1419

    Meine Frage hierzu, hat schonmal einer sowas gekauft?

    Über MAPCO liest man überall was anderes, die einen sagen ist ok, die anderen schreien ist alles mist...wie mit reifen & co. auch...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focuswrc, 24.07.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    ganz ehrlich? ich halte von beidem nix. an bremsen sollte man nicht sparen..

    hol dir lieber ordentliche ATE, Brembo, Metzger oder Zimmermann.
     
  4. #3 focusdriver89, 24.07.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    hab jetzt ein angebot gesehen, vorne komplett 131,- und hinten klötze 41,- original ford. dann werde ich wohl das nehmen und dafür den ölwechsel sein lassen oder was anderes...

    es stimmt schon, bremse muss gut sein...

    EDIT: naja ATE-Beläge hab ich vorne drauf, sind auch schon wieder runter nach 40tkm...ob die so gut sind? Und die Stauben viel.
     
  5. #4 mk5_fahrer, 24.07.2011
    mk5_fahrer

    mk5_fahrer Hobby Kfz-ler

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Puma 1.7 + Ford Escort RS Turbo
    also ich hatte mit meinem escort und jetzt auch mit meinem puma immer die scheiben+beläge aus ebay geholt und war immer top zufrieden.

    fürn escort sowie für den puma hab ich z.b. für 2 scheiben+4 beläge von febi bilstein 55 euro bezahlt inkl. porto/versand.

    also ich werd immer wieder in ebay kaufen.waren immer vergleichbar von qualität und haltbarkeit mit original ford (teilweiße sogar besser-->die bilstein mein ich damit

    Auf markenware würde ich aber auch achten wenns billig sein muß
     
  6. #5 HeRo11k3, 24.07.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    MAPCO sagt mir nichts, müsste ich daher recherchieren, bevor ich die kaufen würde. Mit NK, einer anderen Billig-Firma, hab ich am Corolla gute Erfahrungen gemacht und auch Bekannte, die deren Bremsscheiben und Beläge in einem Golf und einem Astra eingebaut haben, hatten keine Probleme. Weiß nicht, wie das beim C-Max ist, aber für den Focus hat www.autoteile-guenstig.de Bremsscheiben für 34EUR (vorne) und 23EUR (hinten) von NK, Beläge kosten 37EUR und 29EUR, dazu noch einen Kleinteilesatz für 11EUR (gibts nur für vorne) und du kannst die ganze Bremse für 190EUR tauschen. Wird beim nächsten TÜV auf mich zukommen, fürchte ich - zumindest an der Hinterachse.

    Wobei Ford-Teile häufig auch nicht soo teuer sind - ich kann mich da an eine Aktion am Mondeo erinnern, da waren die Bremsbeläge von Ford ganze 5EUR teurer als günstige Nachbau-Teile - das wärs mir dann nicht wert.

    Allerdings würde ich auf keinen Fall Teile kaufen, bei denen gar keine Marke draufsteht, wie etwa in deinem ersten eBay-Angebot.

    MfG, HeRo
     
  7. #6 focuswrc, 24.07.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    wenn du staubempfindliche felgen hast, nimmste die ate ceramic..
     
  8. #7 Jackson!, 24.07.2011
    Jackson!

    Jackson! Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort MK VII '98 1,6 16V 90PS
    Weiß denn jmd. wer Erstausrüster bei Ford ist, vllt ist es ja NK????

    MAPCO habe ich bis jetzt nur schlechte Erfahrung gemacht.

    Metzger bremse kann ihc nicht beurteilen aber die LMM von denen kannste vergessen.

    Wie mein Vorredner schon sagt, bei zuviel Staubentwicklung nimmste die ATE Ceramic.

    Delphi ist auch günstig und sind teilweise Erstausrüster bei BMW.
     
  9. #8 focusdriver89, 24.07.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    wat is denn mit ZIMMERMANN?

    autoteilemeile.de verkauft beläge vorne+hinten für ca.55 Euro zusammen. Scheiben vorne (300er) für 80,- oder bei Ebay gelochte Zimmermann für 94,80....das wär eine Option.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Jackson!, 24.07.2011
    Jackson!

    Jackson! Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort MK VII '98 1,6 16V 90PS

    Was sind denn das für Klötze??

    Selbst Zimmermann sagt, die gelochten soll man am besten mit ATE Belägen fahren um Bremsrubbeln zu vermeiden
     
  12. #10 focusdriver89, 24.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ganz normal zimmermann, vorne 31,- und hinten 25,-

    http://www.autoteile-meile.de/cgi-b...0030&FZGNR=17632&sondersuche=MARKE_zimmermann

    finde ich auch extrem günstig, aber ZIMMERMANN soll was namhaftes sein, sagt mein Kollege, der das alles einbauen soll.

    Mit den gelochten scheiben hat sich schon erledigt für 95 euro sind das 278er scheiben, ich brauche aber 300er...

    EDIT: dazu Brembo-Scheiben: http://www.autoteile-meile.de/cgi-b...ZGNR=17632&sondersuche=EINBAU_VA|MARKE_brembo

    ic denke da sollte man nix falsch machen...
     
Thema:

Bremsen-Kit aus Ebay

Die Seite wird geladen...

Bremsen-Kit aus Ebay - Ähnliche Themen

  1. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  2. Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion

    Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion: Hallo ihr lieben, ich muss gestehen dass ich auch nicht nachgesehen habe. Aber bei unserem Grand C-Max, der erst Ende Juli zur 60tkm Inspektion...
  3. Verölte Bremsen Hinterachse

    Verölte Bremsen Hinterachse: Moin, ich habe mal eine technische Frage. Ich fahre einen P7b Bj.70 der noch recht gut in Schuss ist. Ich habe im letzten Jahr beide hinteren...
  4. Biete focus RS3 vordere bremsen brembo

    focus RS3 vordere bremsen brembo: verkaufe focus RS3 vordere bremsanlage Brembo 4 kolben mit 350 bremsscheiben und belage orginal ford sattel und bremsscheiben sind neu nie...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Welche Bremswerte habt ihr beim Mondeo 1.8 110PS

    Welche Bremswerte habt ihr beim Mondeo 1.8 110PS: Hallo, ich habe mir jetzt auch einen Mondeo 1.8 Duratec 110Ps gekauft. Er ist Ez 03/2004 und hat mal gerade 65000km gelaufen. Ich finde die...