Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Bremsen klappern

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Kleine, 25.06.2013.

  1. Kleine

    Kleine Neuling

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    Ich bin neu hier und dachte ihr könntet mir vielleicht weiterhelfen.
    Wir fahren einen Focus DAW BJ '01 Erstzulassung '02 mit mittlerweile 125000 km.
    Bei etwas mehr als 120000 km haben wir die Bremsen hinten erneuern lassen. Seit dem klackert es allerdings beim Bremsen.
    Bei warmen Wetter ist es schlimmer als wenn es kühl ist. Da hört man teilweise gar nix.
    Wenn ich also nun mit der Karre unterwegs bin hört man nix. er zieht weder in eine richtung, noch schlackert das Lenkrad, aber sobald ich nur ganz leicht auf die Bremse gehe, klackert es andauernd, wie lauter kleine hammerschläge. Sobald ich fester Bremse, ist es weg.
    Kann mir da jemand helfen? Ich wäre echt sehr dankbar.

    Wir haben auch schon an die Randlager gedacht, aber müssten die dann nicht eher brummen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nordmann, 25.06.2013
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    Aua aua, fix zur Werkstatt zurück wo es gemacht wurde. Oder selber geschraubt? Sieht so aus als ob eine Führung/ Halterung fehlt oder abgefallen ist. Laaaaangsam fahren und sofort machen!
     
  4. #3 focus52, 25.06.2013
    focus52

    focus52 Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2001 DNW 1.6
    Lesen hilft..
    Wenn es vor den Arbeiten besser war als hinterher - reklamieren.
     
  5. #4 Colonel, 26.06.2013
    Colonel

    Colonel Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1
    Ford Taunus MK1
    Also soweit es mir bekannt ist, kommt es beim Focus an den Hinterbremsen relativ häufig vor, dass die Führungsbolzen bzw. deren Führung Ausleihern und zu viel Spiel bekommen. Das kann dann im fortgeschrittenen Stadium zu einem verkannten der Bremsbeläge und Riefenbildung auf der Bremsscheibe führen. (Hatte ich vor kurzem selbst erst)

    Das sollte einem qualifizierten Ford Mechaniker allerdings beim Wechsel auch auffallen, da er ja und davon gehe ich mal aus die Bremsanlage vorm wiedereinbau normalerweise mal ordentlich reinigen und die Bolzen neu schmieren müsste.
     
  6. #5 Nordmann, 27.06.2013
    Nordmann

    Nordmann Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK3 1,1er - der Einfache ;-)
    Bj. 93
    Kommt ja doch keine Rückmeldung wie so oft hier. Thema aufgemacht und nie wieder was gehört...
     
  7. Kleine

    Kleine Neuling

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also.
    Bitte keinen Stress hier. ich muss auch arbeiten und bin nicht die ganze Zeit online.
    Wir waren auch gestern abend erst bei der Ford. Früher konnte ich ja schlecht infos geben, wenn ich keine hatte. :eingeschnappt:

    Also das problem ist bekannt, aber nichts schlimmes, laut ford.
    das Problem ist, wenn man Teile im Zubehör kauft, auch wenn unsere von ATE waren, gibt es das öfters mal und wohl auch nicht bei jedem Modell. Das Problem ist, dass diese Bleche hinten am den Bremsbelägen nicht richtig in den Zylinder einrasten, weil sie sehr wahrscheinlich etwas zu weit aufgebogen sind.

    Also in etwa das was Colonel gesagt hat ;)

    Er meinte nochmal die Beläge ausbauen und die Bleche zusammendrücken, dass sie richtig fest drinhängen, das wärs :-)

    Aber vielen danke für eure Hilfe. Vielleicht hat ja noch jemand das Gleiche problem
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bremsen klappern

Die Seite wird geladen...

Bremsen klappern - Ähnliche Themen

  1. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Kosten bremsen wechseln

    Kosten bremsen wechseln: Hallo. Ich rief kürzlich bei meinem FFH an und fragte nach was das wechseln der Bremsen vorne kostet. Also Scheiben+Klötzchen. Mit...
  2. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  3. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Klappern an der Hinterachse - Werkstatt ratlos...

    Klappern an der Hinterachse - Werkstatt ratlos...: Hallo zusammen, wir fahren einen Ka Bj.2009 als Benziner. Seit einiger Zeit gibt die linke Hinterachse Geräusche von sich. Es ist ein...
  4. Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA

    Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA: Hallo zusammen!! Seit Anfang Oktober besitze ich einen Ford KA 1,2 69PS,gekauft als Neuwagen-Tageszulassung. Diese Woche,als ich mit dem KA...
  5. Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion

    Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion: Hallo ihr lieben, ich muss gestehen dass ich auch nicht nachgesehen habe. Aber bei unserem Grand C-Max, der erst Ende Juli zur 60tkm Inspektion...