Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Bremsen scheinen zu "stecken"

Diskutiere Bremsen scheinen zu "stecken" im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo ! Ich hab den ford nun schon einige jahre und da nötig letztes jahr die bremsbacken/scheiben tauschen lassen und jetzt seit kurzem warum...

  1. #1 Israfel, 10.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2011
    Israfel

    Israfel Neuling

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    escort,95,Diesel
    Hallo !

    Ich hab den ford nun schon einige jahre und da nötig letztes jahr die bremsbacken/scheiben tauschen lassen und jetzt seit kurzem warum auch immer scheinen die bremsen nicht mehr richtig zu funktionieren, ...

    Es scheint so als würden die bremsen nicht mehr ganz auseinander gehen, das äussert sich in dem ich auf einer leichten steigung oda nem gefällt steh und nicht auf der bremse aber sich das auto keinen cm bewegt wo alle andren anfangen zu rollen. direkt nach dem losfahren geht noch alles normal aber wenn die bremsen dann nach einiger benutzung (stau und dgl) warm bzw heiss werden, gehts los, auch das pedal treitt sich dann "härter" als gewohnt.

    Infos zum modell/BJ
    Ford Escort Ghia AFL-1
    BJ 95
    Diesel
    kein ABS

    Habe gestern die bremsen mit nem mechaniker auseinandergenommen nachdem ich ihm von dem problem erzählt hatte und es scheint alles zu sein wie es ein muss, dh alles gängig, sauber die bremszylinder frei und bremsflüssigkeit wurde mit den bremsen erneuert.

    will nicht unnötig geld ausgeben für neue bremssättel wenn das problem nicht da liegt ...

    weiss vll jmd was ich tun oder checken könnte ?

    MfG
    Israfel
     
  2. #2 ford1968, 10.07.2011
    ford1968

    ford1968 Forum As

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    S-Max
    Hallo,
    versuch´s mal mit neuen Bremsschläuchen, die können innen aufquellen und dann löst sich u.U. der Bremssattel nicht mehr oder zu langsam.
     
  3. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    klassischer fall von zugequollenen bremsschläuchen.

    lasse alle 4 erneuern samt bremsflüssigkeit.

    wenn der bremsschlauch zuquillt, kann zum einen die bremsflüssigkeit nicht richtig in den sattel gedrückt werden (pedaldruck höher), was sich aber erst im schlimmeren fall bemerkbar macht.

    zum anderen aber, und das ist hier ja offensichtlich der fall, fließt die bremsflüssigkeit nicht wieder richtig zurück, sodass die bremse länger blockiert/geschlossen ist. d.h. das hat meistens auch ein heißwerden der bremse/felge zur folge.
     
  4. #4 Israfel, 10.07.2011
    Israfel

    Israfel Neuling

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    escort,95,Diesel
    okay werd ich machen

    danke für die hilfe schon mal
     
  5. #5 rs2000fan, 10.07.2011
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
     
  6. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    also meine sind meist nach 4 Jahren kaputt kann aber auch schon früher passieren meine Platzen immer gern ^^
     
  7. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    nach 5-10 jahren (wenn sie bis dahin nicht schon porös und rissig sind), kann es sein, dass diese nach innen aufquillen. muss aber nicht.

    wenn aber die bremse fest ist oder sich schwer wieder löst, ist das meistens ein bremsschlauch und weniger ein bremszylinder.

    @snaxx:

    du solltest dir mal gedanken machen zu

    1. ob Du evtl Schrottteile kaufst,
    2. deine Bremsflüssigkeit regelmäßig wechselst oder
    3. deine Bremsschläuche irgendwo dran reiben oder geknickt werden, z.B. beim Einlenken oder Einfedern.

    Den Bremsschläuche platzen ganz ganz selten. Wenn sie platzen sind sie meistens überaltert, von minderer Qualität oder eben mechanisch beschädigt.
     
  8. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    Also Bremsflüssigkeit wird immer nach einem Jahr gemacht da das Auto aber im Slalomsport mit starker Tieferlegung eingesetzt wird machen die das nicht so lang mit leider dürfen wir keine Stahlflex fahren weil sie nicht der klasse entsprechen, wir schauen aber vor und nach jedem Rennen ca. 2 im Monat, ob sie porös oder rissig sind. Geplatzt ist nur 1x einer der war aber ne notreperatur aus nem anderen Escort um noch nach hause zu kommen schöner mist
     
  9. #9 boris3001, 10.07.2011
    boris3001

    boris3001 Benutzer

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Escort Kombi, MK7, BJ 96, 1.6, 16v,
    :engel::entsetzt:Das is nich dein ernst?
     
  10. #10 rs2000fan, 11.07.2011
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
     
  11. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    ganz normale bremsleitungen tuen es auch. aber es sollten nun nicht gerade diese 5euro noname dinger von ebay sein.
     
  12. #12 rs2000fan, 11.07.2011
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Naja wenn schon neu dann gleich n paar Kröten mehr und Stahlflex rein und fertig..:boesegrinsen:.Besser is..:lol:.
     
Thema:

Bremsen scheinen zu "stecken"

Die Seite wird geladen...

Bremsen scheinen zu "stecken" - Ähnliche Themen

  1. Bremsen Warnleuchte geht in Linkskurven an und dann wieder aus

    Bremsen Warnleuchte geht in Linkskurven an und dann wieder aus: Hi Leute, meine Bremsen-Warnleuchte geht in Linkskurven an und dann wieder aus. Also die Lampe neben dem Tacho, welche auch leuchtet, wenn man...
  2. Ford Ka RU8 bremse vorne Drehmoment

    Ford Ka RU8 bremse vorne Drehmoment: Hallo liebe community, Ich bin neu hier im forum und ich hätte eine frage bezüglich der vorderen bremse eines ford ka ru8 1.2 benziner baujahr...
  3. Bremse vorne Abdeckblech Spritzblech Anker

    Bremse vorne Abdeckblech Spritzblech Anker: Gruss an alle im Maverick Forum Leider werden die Mavericks von Jahr zu Jahr weniger - immer wieder sehe ich Prachtsexemplare am nahen...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Grüner Stecker vom BCM

    Grüner Stecker vom BCM: Hat jemand eine Bezugsquelle oder Suchparameter für den grünen Stecker am BCM. Der ist aufgrund des Wischwasserproblems verschmolzen und...
  5. C-Max S (DM2) Frage zu den Bremsen

    C-Max S (DM2) Frage zu den Bremsen: Hallo, ich habe mir anfang des Jahres einen gebrauchten C-Max S (DM2) gekauft und bei dem sind die Bremsen nun runter. Bei der online suche nach...