Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Bremsen und Antriebswellenmanschette wechseln

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von Escort Tobi, 17.09.2009.

  1. #1 Escort Tobi, 17.09.2009
    Escort Tobi

    Escort Tobi Neuling

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort 1995 1.6 16 V
    Hallo erstmal,

    ich bin neu hier in dem Forum und hab jetzt einige Fragen zum Einbau von diversen Teilen.

    1. Möchte ich Brems*******n und Bremsklötze vorne erneuern.

    2. Bremsbeläge für die Trommelbremse hinten.

    3. Antriebswellenmanschette radläufig rechts.

    Ich hab schon einige Zeit damit verbracht zu googlen aber ohne recht großen Erfolg, wär super wenn mir jemand von euch eine kleine Anleitung geben könnte, wie ich die oben genannten Teile richtig einbaue.

    Schon mal vielen Dank im voraus :)

    Mfg Tobi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fofo73

    fofo73 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    2
    Als Laie, laß bitte die Finger von den Bremsen.
     
  4. cweho

    cweho Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FoFo MKII(FL) 2009 1,8TD 109PS
    n super tipp ist das so wirds gemacht buch übern escort

    ich wechsle meine scheibenbremsen vorne jetzt auch komplet am we aber zum glück mit hilfe eines mannes vom fach....
     
  5. #4 escort-driver, 17.09.2009
    escort-driver

    escort-driver Guest

    ich will ja nicht unhöflich sein. aber wenn du keine ahnung davon hast, such dir jemand der das kann und dir das macht. oder geh in eine freie werkstatt.
    ist nicht böse gemeint, aber bei den bremsen hört "jugend forscht" auf.
     
  6. #5 Escort Tobi, 17.09.2009
    Escort Tobi

    Escort Tobi Neuling

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort 1995 1.6 16 V
    Nene bin ja kein Laie, hab schon öfters Bremsen gewechselt, nur leider noch nicht beim Ford, außerdem ist mein Vater mit dabei, der hat Mechaniker gelernt.

    Ich versteh eure Fürsorge, :) aber von "Jugend forscht" kann nicht die Rede sein.;)

    Brauch nur ne kurze Anleitung, von jemanden ders schon mal gemacht hat.

    Hat schon wer Erfahrung mit der Manschette gemacht? Um die mach ich mir persönlich eigentlich mehr sorgen als um die Bremsen *g*

    Also wenn mir jemand helfen könnte, wär ich sehr erfreut. ^^

    Danke
     
  7. cweho

    cweho Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2009
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    FoFo MKII(FL) 2009 1,8TD 109PS
    wenn ichs am we gemacht habe kann ich dir gerne mal ne ungefähre anleitung geben....

    aber am besten:
    so wirds gemacht kaufen
    kostet 20 euronen und fertig...da steht alles beschrieben
     
  8. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Manschette is simpel.

    Machst den Dreieckslenker ab dann die Manschette die schellen ab und die Manschette runter abzeihen. Dann das fett vom gelenk ab machen uns dann musst du schaun. Irgendwo im gelenk ist ne nut wo ein sicherungsring ist. Den auseinander drücken und dann kannst du die Antriebswelle rauszeihn aus dem Gelenk.

    Dann manschette runter neu drauf und welle wieder reinstecken bis sie rastet. Dann fett in die Manschette und draufgesteckt. Schellen wieder fest und dreieckslenker dran und fest machen.

    Aufpassen das de die Antriebswelle nicht am getriebe rausziehst und dann nicht richtig rein machst.

    Wie immer ohne Gewähr auf schäden an dir / anderen / oder deinem KFZ ;) Dann mal viel erfolg
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Mr.Kleen, 18.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2009
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Also das Fett bei der Manchettenmontage nur in die Manchette zu drücken ist natürlich grundlegend verkehrt !!! Rüffel an Koijro !!!!:nene2:

    Also Leute,wenn Achmanchetten gewechselt werden,wird IMMER das neue Fett in das Gelenk selbst gepresst !!! Nicht in die Manchette !!!

    Ihr nemt den kleinen Fettbeutel der bei dem Manchettensatz mitgeliefert wird,schneidet eine kleine Ecke ab. Diese Öffnung des Beutels dann in die Bohrung des ausgebauten Gelenks (In diese Bohrung wird das Gelenk dann auf die Achswelle geschoben) drücken.Dann so lange das Fett in das Gelenk aus dem Beutel pressen bis es zwischen den Gelenkkugeln wieder heraus tritt.

    Den Rest des Fettes... der kann in die Manchette gedrückt werden.

    Dann das Gelenk wieder auf die Welle schieben. Usw... wie schon oben beschrieben.

    So,und und nur so werden fachgerecht Achmanchetten getauscht !!!

    @ Escort Tobi

    Also wenn Du kein Laihe bist,und dein Dad als Mechaniker noch dabei ist,kann ja wohl überhaupt nichts schief gehn. Ihr braucht natürlich ordentliches Werkzeug. Unter anderem eine Federzange
    die vorne "AUSEINANDER" geht,damit ihr das Antriebswellengelenk demontieren könnt.

    Wünsche euch gutes gelingen.

    Mr.Kleen
     
  11. #9 Dieseltreiber, 18.09.2009
    Dieseltreiber

    Dieseltreiber Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1990 1,4i
    Hallo in die Runde !

    @Mr.Kleen : Danke ! Wenn Du es nicht geschrieben hättest wär`s von mir gekommen !

    Gruß Werner
     
Thema:

Bremsen und Antriebswellenmanschette wechseln

Die Seite wird geladen...

Bremsen und Antriebswellenmanschette wechseln - Ähnliche Themen

  1. Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011

    Tacho-Anzeige wechseln - Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011: Hallo zusammen, ich habe mir gestern einen Ford Focus Turnier (III) Bj. 2011 gekauft und suche seitdem vergeblich nach einer Möglichkeit die...
  2. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  3. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Feder wechseln hinten - Antriebswelle macht Stunk. Welche Nussgröße für die Schrauben?

    Feder wechseln hinten - Antriebswelle macht Stunk. Welche Nussgröße für die Schrauben?: Hallo liebe Ford Gemeinde, bin ganz neu hier und hab gleich das erste Anliegen. Ich muss eine Fahrwerksfeder wechseln (2. Achse Fahrerseite)....
  4. Türschloss wechseln bei neuer Tür?

    Türschloss wechseln bei neuer Tür?: Hallo liebe Gemeinde, Ich bräuchte euren Rat und zwar ist mir jemand in die Karre gefahren (Fahrerseite) und nun wollte ich die komplette Tür...
  5. Fiesta 2001 Abblendlicht wechseln

    Fiesta 2001 Abblendlicht wechseln: Kann mir jemand erklären wie ich ohne Werkstatt meine Birnen wechsele?