Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Bremsen

Dieses Thema im Forum "Tuning, Styling & Pflege" wurde erstellt von Sunshine-Ford, 06.06.2012.

  1. #1 Sunshine-Ford, 06.06.2012
    Sunshine-Ford

    Sunshine-Ford Silber Blitz :-)

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, Bj. 2000, 100 PS
    Hallo liebe Ford-Fahrer,

    ich habe mal eine Frage, und zwar müssen meine Bremsscheiben hinten ausgewechselt werden.
    Jetzt sagt mir der Typ von der Werkstatt, ich müsste sowohl die Bremsscheiben als auch die Bremsbeläge wechseln!
    Ist das so richtig??? :skeptisch:
    Wenn doch an den Belägen nichts ist, muss ich die doch nicht wechseln.
    Vllt kann mir hier jmd. weiterhelfen...

    Vielen Dank!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andre1982, 06.06.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Also normalerweise tauscht man die Beläge immer gleich mit aus, wenn neue Scheiben draufkommen.
     
  4. #3 Fröschi, 06.06.2012
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Jupp, hat was mit dem Tragbild der Beläge auf den Scheiben zu tun.
    Denn die alten Beläge haben sich auf die alten Scheiben eingeschliffen und das paßt zu den neuen Scheiben nicht mehr.

    Jetzt werden einige sagen "Ja und? Dann schleifen sich die Beläge eben auf die neue Scheiben ein..."

    Stimmt nur bedingt. Also im Prinzip schon, nur dauert das ewig und in der Zeit können die Beläge verglasen, weil nur sehr wenig Fläche aufliegt und diese Fläche die gesamte Bremskraft übernehmen muß - Folge: Überhitzung und Verglasung!

    Beim Verglasen passiert folgendes:
    Der Kohlenstoff im Bremsbelag wandert an die Oberfläche, konzentriert sich dort und läßt den Belag an der Stelle knallhart (...oder eben glashart) werden, was zur Folge hat, daß keine Verzögerung mehr aufgebaut wird, weil jetzt beide Materialien - Scheibe und Belag - eine annähernd gleiche Härte besitzen.

    Anschließend muß der Belag doch erneuert werden und die neue Scheibe dann gleich nochmal mit neu, weil diese durch den harten Belag ruiniert ist ;-)



    Gruß Torsten
     
  5. #4 Andre1982, 06.06.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Besser kann man es wohl kaum erklären!

    1 Plus mit Sternchen und Zucker oben drauf. :top1:
     
  6. #5 Sunshine-Ford, 10.06.2012
    Sunshine-Ford

    Sunshine-Ford Silber Blitz :-)

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, Bj. 2000, 100 PS
    Vielen Dank für die Erklärung.
    Na dann komm ich ja wohl nicht drum herum doch beides gleichzeitig zu wechseln.

    Ach wieder so viel Geld.. Naja aber ich merke langsam das es unbedingt gem,acht werden muss... :wuetend:
     
  7. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.259
    Zustimmungen:
    46
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Fürs Tuning war ja auch Geld da, da sollte für die Sicherheit auch was abfallen. ;)
     
  8. #7 Sunshine-Ford, 11.06.2012
    Sunshine-Ford

    Sunshine-Ford Silber Blitz :-)

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, Bj. 2000, 100 PS
    Ich hab den so gekauft :zunge1:
     
  9. #8 Andre1982, 11.06.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Haste denn schon Preise verglichen?

    Ich kauf mein Bremsengelumpe nur noch bei Bremsen-Heinz.de

    Hab da bisher super Erfahrungen mit gemacht.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Sunshine-Ford, 12.06.2012
    Sunshine-Ford

    Sunshine-Ford Silber Blitz :-)

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, Bj. 2000, 100 PS
    Nee hab ich nicht.
    Da ich sie ja nicht selber einbauen kann, lohnt es sich ja nicht die Preise vorher zu vergleichen!
    Lass es in einer Werkstatt machen... Leider bleibt mir keine andere Wahl!:verdutzt:
     
  12. #10 Andre1982, 12.06.2012
    Andre1982

    Andre1982 Guest

    Vergleichen lohnt sich trotzdem. Es sind ja schon große Unterschiede, ob Du es bei Ford oder in einer Freien Werkstatt machen lässt. ;)
     
Thema:

Bremsen

Die Seite wird geladen...

Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  2. Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion

    Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion: Hallo ihr lieben, ich muss gestehen dass ich auch nicht nachgesehen habe. Aber bei unserem Grand C-Max, der erst Ende Juli zur 60tkm Inspektion...
  3. Verölte Bremsen Hinterachse

    Verölte Bremsen Hinterachse: Moin, ich habe mal eine technische Frage. Ich fahre einen P7b Bj.70 der noch recht gut in Schuss ist. Ich habe im letzten Jahr beide hinteren...
  4. Biete focus RS3 vordere bremsen brembo

    focus RS3 vordere bremsen brembo: verkaufe focus RS3 vordere bremsanlage Brembo 4 kolben mit 350 bremsscheiben und belage orginal ford sattel und bremsscheiben sind neu nie...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Welche Bremswerte habt ihr beim Mondeo 1.8 110PS

    Welche Bremswerte habt ihr beim Mondeo 1.8 110PS: Hallo, ich habe mir jetzt auch einen Mondeo 1.8 Duratec 110Ps gekauft. Er ist Ez 03/2004 und hat mal gerade 65000km gelaufen. Ich finde die...