Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Bremsen

Diskutiere Bremsen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; MEine frage heute: wollte meine bremsen machen lassen.,...da es aber sehr teuer ist, dachte ich an selber machen... jetzt war die frage von...

  1. #1 fordsierra1987, 18.02.2010
    fordsierra1987

    fordsierra1987 FocusMK11987

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK1 2004 100ps
    MEine frage heute:
    wollte meine bremsen machen lassen.,...da es aber sehr teuer ist, dachte ich an selber machen...
    jetzt war die frage von meinem vater ob man die bremscheiben ohne probleme abbekommt oder ob die radlager in den scheiben mitdrinne sind...oder irgendwie sowas^^
    ich glaub das war seine frage^^ kann mir wer das dazu sagen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 18.02.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.181
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Der Focus hat hinten und vorne eine Standard-Bremsanlage, was besonders beachten muss man nicht.

    Die Radlager braucht man nicht, so wie bei keinem anderen Ford Modell.
     
  4. #3 fordsierra1987, 18.02.2010
    fordsierra1987

    fordsierra1987 FocusMK11987

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK1 2004 100ps
    also einfach nur räder runter, bremsbacken lösen und rausnehmen, dann scheiben lösen und runter...dann alles wieder drauf und gut?
    alles klar danke :) :top1:

    und dafür soll ich 500€ inna werkstatt lassen :verdutzt:
     
  5. #4 FocusZetec, 18.02.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.181
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    So ungefähr, nur für hinten brauchst du ein spezielles Werkzeug, da muss man den Kolben drehen und drücken.
     
  6. #5 Matthesfocus, 18.02.2010
    Matthesfocus

    Matthesfocus Rheinbacher Focus

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus (DBW) 03 1,6
    Ja eine Schraubzwinge und eine Wapuza tut es auch :)
     
  7. #6 fordsierra1987, 18.02.2010
    fordsierra1987

    fordsierra1987 FocusMK11987

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK1 2004 100ps
    was ist eine wapuza? :D
     
  8. #7 FocusZetec, 18.02.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.181
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wasserpumpenzange ;-)
     
  9. #8 fordsierra1987, 18.02.2010
    fordsierra1987

    fordsierra1987 FocusMK11987

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK1 2004 100ps
    :D alles klar ok :D
    und was meinst du damit das man den kolben drücken und drehen muss? welcher kolben?^^
     
  10. #9 FocusZetec, 18.02.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.181
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Den vom Bremssattel ;-)

    Bei solchen Fragen zeigt man eigentlich das man von sowas keine Ahnung hat, deshalb ab in die Werkstatt, die Bremsanlage ist ein Wichtiges Teil, damit sollte man nicht leichtsinnig umgehen.
    Am Besten noch ein paar Angebote machen lassen
     
  11. #10 fr!edol!n, 19.02.2010
    fr!edol!n

    fr!edol!n Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.8 DAW Bj.98
    Ja das denke ich auch. Mindestens einen kumpel der ahnung hat sollte ein auge drauf werfen wenn du sowas zum ersten mal machst...
    immerhin ist die bremse nicht ganz unwichtig ;)
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 fordsierra1987, 19.02.2010
    fordsierra1987

    fordsierra1987 FocusMK11987

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK1 2004 100ps
    das weiß ich ;)
    und ich geb auch zu das ich keine ahnung habe, sowas hab ich schliesslich noch nicht gemacht^^
    mein vater würde ja dabei sein und mir helfen...nur ich frage nach, weil ich es nicht weiß...ist ja denk ich mal nicht verkehrt oder? :-P
     
  14. #12 fr!edol!n, 19.02.2010
    fr!edol!n

    fr!edol!n Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.8 DAW Bj.98
    na wenn der es weiß ist doch super. am besten leihste dir auch für hinten gerade in der werkstatt nen kolbenrücksteller aus. dann ist das risiko das man die staubmanschette beschädigt auch schon minimiert..
     
Thema:

Bremsen

Die Seite wird geladen...

Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Bremsen Wechsel am Kombi mit Automatik

    Bremsen Wechsel am Kombi mit Automatik: Hallo, gleich vorab. Ich habe die Suche schon durch. Leider muss ich trotzdem fragen. Ich möchte an meinem Focus Facelift die Bremsen vorne und...
  2. Bremse umrüsten...

    Bremse umrüsten...: Hallo, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich würde gerne in unseren Ka die innenbelüfteten Bremsscheiben verbauen... Weiß jemand, ob es...
  3. Bremse hinten

    Bremse hinten: Bremse hinten links wird warm, was könnte das sein? Danke schon mal
  4. Bremsen hinten wechseln...

    Bremsen hinten wechseln...: Hallo Forum... Bei meinem Mondeo BJ 2015 sind die hinteren Bremsen komplett eingelaufen. Habe es beim Räder wechseln bemerkt. Als mich letztes...
  5. Probleme mit der Bremse

    Probleme mit der Bremse: Hallo, ich hoffe jemand hat vielleicht einen Rat, oder sogar eine Lösung für mein Problem. Da ich damit schon seit November letzten Jahres am...