Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Bremsen

Diskutiere Bremsen im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo liebe Leute! Meine Bremsen sind bald hinüber und die Beläge natürlich auch, wie soll es auch anders sein.Tauschen tut man sie eh zusammen...

  1. #1 FordFreak´89, 16.04.2010
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Hallo liebe Leute!



    Meine Bremsen sind bald hinüber und die Beläge natürlich auch, wie soll es auch anders sein.Tauschen tut man sie eh zusammen also warum nicht.


    Jetzt hab ich heute bei Bremsen.com geschaut und dort bietet man ja nunfür meinen Focus 2.0L Ne Menge an.Jetzt zu meiner Frage, leider sind die Beläge nicht immer vom gleichen Hersteller wie die Scheiben, könnte das zu Problemen führen?

    Hat jemand erfahrung mit ATE gemacht?DIe Firma scheint gan ordentlich Preise zusammen, ausserdem bietet man dort Beläge und Scheiben?!
    Ich würde vorne gern Brembo oder Zimmermann verbauen lassen, gelocht und geschlitzt, spricht was dagegen vorne gelochte und hinten Innenbelüftet zu verbauen???



    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn auf dem Gebiet bin ich nicht wirklihc bewandert.Nur die normalen Ford Bremsen will ich nicht habe, zumal sie mich eh wahrscheinlich das gleiche kosten werden...-.-





    LG euer Fordfreak;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toledodriver, 16.04.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Mir kommt nur ATE auf unsere Autos. Sind einfach die besten für mich. Wenn du schon sportlicher als unsereins unterwegs bist, dann nimm die gerillten Power Disc. Aber vorsicht, dabei halten die Beläge nicht solange wie bei normalen Scheiben.
     
  4. #3 Janosch, 16.04.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Das Thema gab es doch in der letzten Zeit zu Genüge, auch im Focus-Bereich.
    Auf www.kfzteile24.de kannste auch mal schauen. Ich empfehle eindeutig ATE!!! (Steht auch in all den andren Threads)
     
  5. #4 FordFreak´89, 16.04.2010
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Also sind dir ATE schon ein Begiff ja:-)?Naja wenn dann würde ich die eh nur hinten verbauen und vorne eben wie gesagt Brembo, gelocht und geschlitzt, viel falsch machen, kann man ja bei Brembo denke ich nicht oder?!?
     
  6. #5 Janosch, 16.04.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Bis auf die tatsache, dass die Dinger sauteuer sind. Und dann musste auch die Bremssättel wechseln meines Erachtens.
    Für den normalen Straßenbetrieb völlig überflüssig!
     
  7. #6 FordFreak´89, 16.04.2010
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Wieso muss ich die Sättel wechseln??Weil die scheiben zu breit sind oder wie?Naja ob gute Bremsen für den normalen Straßenverkehr überflüssig sind, darüber könnte man jetzt streiten:-)
     
  8. #7 Janosch, 16.04.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    ATE sind gute Bremsen.
    Wenn Du ein Brembo-Kit verbaust, kommen ja auich andre Beläge (von brembo) zum Einsatz.
    Und die sind größer, und benötigen nen speziellen Sattel (auch von Brembo).

    Man soll mich korrigieren, wenn ich falsch liege!
     
  9. #8 FordFreak´89, 16.04.2010
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Achso, okay, das war ja auch meine Frage, ob ich unterschiedliche Marken verbauen kann, also ATE Scheiben und Ferrodo Klötzer usw.
     
  10. #9 blackisch, 16.04.2010
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
  11. motox

    motox Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Was versprichtst du dir von anderen Bremsen?
    Fährst du oft Berge oder evtl. mit Anhänger?
    Oder haste einfach Lust deine Felgen öfters zu putzen? :)
     
  12. #11 Toledodriver, 16.04.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Wenn du kein Racer bist, so wie die meisten hier, dann würden die originalen Scheiben und Beläge ganz und gar ausreichen. Bremssättel änder ist nicht notwendig, ausser du willst wirklich auf eine professionelle Bremsanlage umrüsten. Das hätte aber nur Sinn, wenn du regelmässig Rennen fährst und dein Auto mindesten 250Ps hätte mit 225 Reifen.
    Wie du hier in vielen Beiträgen lesen kannst schwören viele auf ATE.
    Da der Focus Probleme hat mit originalen oder günstigen Nachbau - Bremsen, die sich nach einige Tausend Kilometern verziehen und deshalb wieder gewechselt werden müssen, kann ich dir wirklich nur ATE empfehlen.
    Zusätzlich, wenn du schon Brembo und ATE mischen willst auf deinem Fahrzeug, dann kann ich dir nur raten, vorne die beschichteten ATE Power Disc mit der elipsenförmigen Rille und hinten gelochte Zimmermann. Als Beläge würden sich hier die Green Stuff anbieten. Das wäre eine ausgewogene Aufteilung, die dein Fahrzeug sehr gut zum stehen bringt, auch bei höheren Temperaturen noch sehr gut bremst. Ausserdem ist hier der Verschleiß auch im Rahmen. Wer will schon alle 20tkm Beläge wechseln.
     
  13. #12 Toledodriver, 16.04.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Ich würde mir von den Bremsen wünschen, das sie jederzeit das Fahrzeug zum stehen bringen, auch wenn ich schon 5 Kilometer über einen Berg runterfahre. Auch, wenn es auf der Autobahn mal etwas knapper wird sollten die gut zupacken. Wenn ein Kind oder Tier über die Straße läuft sollten sie ebenfalls besser als normal funktionieren. Hier könnte man jetzt noch eine Diskussion beginnen, ala"Was helfen Scheiben und Beläge, wenn die Bremsflüssigkeit kocht !"Natürlich ist die bei mir auch von ATE. Die bringt aber nichts, da der einzige Unterschied, denn ich bis jetzt feststellen könnte nur die blaue Farbe ist. Meine Wahl in den letzten 20 Schrauberjahren, war immer ATE, Zimmermann oder BREMBO. Und soviel Teurer sind die ATE nicht. Habe erst vorige Woache am Focus meiner Frau komplett umgerüstet auf ATE vorne und hinten. Hat mich bei kfzteile24 245€ inklusive Versand nach Österreich gekostet. Gerade mal 35€ mehr, wie beim F*** Teileprofi. Das wars mir wert.
    Ist eben bei allen Sicherheitsrelavanten Dingen am Auto, das man nicht sparen sollte. Warum original, wenns besser geht. Natürlich sollte der Kopf immer in Betrieb sein, denn Bremsen, Reifen und Airbag allein schützen nicht. Alufelgen putzen ist sowieso Pflicht alle 14 Tage.
     
  14. #13 blackisch, 16.04.2010
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    gelochte Zimmermänner auf der HA sind nicht zugelassen in Deutschland, ausserdem vertragen sich Greenstuff Beläge nicht mit den Zimmermännern
     
  15. #14 Toledodriver, 16.04.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Das mit der Zulassung in Deutschland wußte ich nicht, aber das sich die green stuff mit den Scheiben nicht vertragen ist mir neu ist. Kenn einige Kumpel ins Österreich, die die so fahren und begeistert sind.
     
  16. #15 blackisch, 16.04.2010
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    ich kenne auch Beiträge wo Leute keine Probs haben, kommt halt auf den Fahrstil an..ich hab auch schon eingerissene Zimmermännern gesehen mit EBC Green Stuff

    aber eine Empfehlung ist es nicht -> http://pic.datenloesung.de/sbk.jpg
     
  17. #16 Toledodriver, 16.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Ich vermute jetzt mal, das die eingerissenen Zimmermann Scheiben nicht durch die Beläge reißen, sondern durch die Hitze, die auf der Hinterachse schlechter abgeführt wird da die Scheiben nicht innenbelüftet sind und die Luftzufuhr aerodynamisch nicht so optimal ist wie vorne.

    Habe mir gerade deinen Link angeschaut und ich glaube, ich weiß jetzt wo mein Denkfehler liegt. Ich schreibe vermutlich immer von Green Stuff und meine eigentlich Black Stuff. Aber bei meinem guten Kumpel mit dem Celica, weiß ich das er die gelochten Zimmermann mit Green Stuff auf der Hinterachse betreibt. Gut, der fährt wie Schumi und braucht ja auch alle halben Jahr neue Bremsen. Dem seine Scheiben sind halt immer blau. Aber, die können wirklich ordentlich zupacken !!
     
  18. #17 teddy.774, 16.04.2010
    teddy.774

    teddy.774 Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus II Style 1,8L
    Und eben diese Hitze entsteht erst durch die aggressiveren Beläge!
     
  19. #18 Toledodriver, 16.04.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur

    Wenns so ist, dann habe ich wieder was dazugelernt ! Danke
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 blackisch, 16.04.2010
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    24
    genau so ist es, da die Scheiben nicht wärmebehandelt sind, können diese an den Löchern reissen durch die starken Bremsbeläge
     
  22. motox

    motox Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Von welchem Hersteller sind eigentlich die originalen Bremsscheiben/Beläge?
    Gibt es unterschiede bei den Ausstattungen/Motorisierungen? ST und RS?

    Mich wundert es ein wenig das hier alle von ATE schwärmen, mein Focus hat die schon ab Werk drauf?!

    Kann mich jemand aufklären?
     
Thema:

Bremsen

Die Seite wird geladen...

Bremsen - Ähnliche Themen

  1. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Kosten bremsen wechseln

    Kosten bremsen wechseln: Hallo. Ich rief kürzlich bei meinem FFH an und fragte nach was das wechseln der Bremsen vorne kostet. Also Scheiben+Klötzchen. Mit...
  2. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.

    Sierra geht aus beim einkuppel und Bremsen.: Habe bei meinem 91 er Sierra mit DOHC Motor und MT75 Getriebe ein Leerlaufproblem. Sobald der Motor etwas auf Temperatur kommt sägt er im Leerlauf...
  3. Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion

    Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion: Hallo ihr lieben, ich muss gestehen dass ich auch nicht nachgesehen habe. Aber bei unserem Grand C-Max, der erst Ende Juli zur 60tkm Inspektion...
  4. Verölte Bremsen Hinterachse

    Verölte Bremsen Hinterachse: Moin, ich habe mal eine technische Frage. Ich fahre einen P7b Bj.70 der noch recht gut in Schuss ist. Ich habe im letzten Jahr beide hinteren...
  5. Biete focus RS3 vordere bremsen brembo

    focus RS3 vordere bremsen brembo: verkaufe focus RS3 vordere bremsanlage Brembo 4 kolben mit 350 bremsscheiben und belage orginal ford sattel und bremsscheiben sind neu nie...