Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Bremsenproblem, Handbremse keine Wirkung, Fussbremse nur noch zur Hälfte

Diskutiere Bremsenproblem, Handbremse keine Wirkung, Fussbremse nur noch zur Hälfte im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Guten Abend zusammen, ich habe ein großes Problem. Habe seit kurzem einen Escort der einige Probleme hat. Als ich ihn gekauft habe, ging die...

  1. junphi

    junphi Neuling

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1.4 75PS 3/98 AAL
    Guten Abend zusammen,

    ich habe ein großes Problem.
    Habe seit kurzem einen Escort der einige Probleme hat.
    Als ich ihn gekauft habe, ging die Fussbremse einwandfrei nur den Handbremshebel konnte ich bis zum Anschlag hochziehen, dann hat sie ein wenig gehalten. Mein Gedanke war nun, Handbremse nachstellen notfalls neue Bremsbacken und fertig.:skeptisch:
    Vor einer Woche habe ich mich nun an das Problem gemacht. Zuerst festgestellt, dass der Bremszug am Hebel schon komplett gespannt war. Daraufhin gleich mal neue Bremsbacken und Federn gekauft.
    Sooo Anfang der Woche alles einbauen wollen, festgestellt dass die Radbremszylinder auch noch undicht sind. Also auch noch neu besorgt. Alles eingebaut, mit einem Bremsentlüftungsgerät alle vier Zylinder entlüftet, getestet und feststellen müssen dass die Fussbremse nun erst nach halbem Weg Druck aufbaut.
    Beim Fordhändler um die Ecke gewesen der mir erzählte es liegt vermutlich an der automatischen Bremsennachstellung. Dies nun auch noch bestellt, gestern bekommen, heute eingebaut, keine Verbesserung. Habe die Backen so voreingestellt, dass die Trommel gerade noch so drüber geht.
    Fusspedal baut auch nach erneutem Entlüften erst auf halbem Weg Druck auf. Handbremshebel lässt sich immernoch trotz kompletter Vorspannnung bis zum Anschlag hochziehen.:rasend:
    Mein Essi hat ABS, entsprechende Teile habe ich gekauft, alles Zubehör ausser die Nachsteller.

    Hab mal ein Bild angehängt. Habe ich irgendetwas falsch zusammen gebaut? Sind es falsche Bremsbacken? (optisch hatten sie die gleiche Größe)
    Woran kann es sonst liegen, dass nun auch noch die Fussbremse nicht mehr richtig geht???:gruebel:
    Brauche dringend eure Hilfe, so ist das Auto momentan nicht wirklich fahrbar :(
    Vielen Dank schonmal

    Beste Grüße
    Philipp
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 14.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.691
    Zustimmungen:
    157
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    aus meiner Sicht muss der Nachsteller weiter nachgestellt werden (so das die Bremsbeläge näher zu Trommel kommen), der ist ja fast komplett zurückgestellt ... die Verzahnung ist am Nachsteller ist Ok? Nicht das du zB. mit dem Schraubendreher dort gewuchtet hast?

    hat die Trommel einen dicken Rost-Rand? Wenn ja mußt du denn wegschleifen

    hast du das Handbremsseil geprüft? Das läuft leichtgängig?


    für die Grundeinstellung werden normalerweise die Trommeln angebaut, dann ein paar mal kräftig mit dem Pedal pumpen (dazu muss die Einstellschraube am Handbremshebel gelöst sein), dann den Handbremsweg einstellen, dann schauen ob die Bremse gleichmäßig zieht, dazu die Handbremse Zahn für Zahn anziehen und dabei schauen ob die Bremse gleichmäßig fest wird, sollte eine Seite schwächer sein mußt du dort den Nachsteller manuell nachstellen (immer so 1-2Zacken und dann wieder prüfen)
     
  4. junphi

    junphi Neuling

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1.4 75PS 3/98 AAL
    wie geschrieben geht die Trommel gerade so drüber.. wenn ich sie weiter rausstell geht die Trommel nicht mehr drauf.
    Der Nachsteller ist neu und hat noch keinen Schraubenzieher gesehn ;)
    Trommel hat nur einen ganz leichten Rand.
    Handbremsseile hab ich geprüft, sind beide leichtgängig.
    Grundeinstellung habe ich so durchgeführt. Ich kann den Nachsteller ja nun nicht manuell nachstelllen wenn ich die Trommel dann nicht mehr drauf bekomme?!
     
  5. #4 jaypi, 14.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2015
    jaypi

    jaypi Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    96' Escort Cabrio 1.4
    Renault Laguna2 Phase2
    da müsste von hinten an der Ankerplatte eine Öffnung mitm Gummistöpsel sein........für den Nachsteller,allerdings sehen mir die Bremsbacken komisch aus.
    Die auflaufende dick und die ablaufende dünn?Da kannste einstellen,was du willst...die ablaufende Backe wird immer den längeren Weg haben und durch die Federn wieder bis zum Anschlag zurückgezogen werden....deshalb der lange Pedalweg.
    Bei meinem Satz waren alle vier Bremsbackenbeläge gleich dick?!!?
     
  6. #5 FocusZetec, 14.06.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.691
    Zustimmungen:
    157
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das ist normal, da der auflaufende ja die Hauptaufgabe macht ... und bei einer sauber eingestellten Bremse ist es eigentlich auch egal wie Dick die Beläge sind
     
  7. junphi

    junphi Neuling

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort 1.4 75PS 3/98 AAL
    problem gelöst.
    für die die auch mal das selbe Problem haben.. bei mir lags an den Zubehörbremsbacken :( Da war das Loch für den automatischen Nachsteller zu groß, sodass er nicht nachstellen konnte.
    Originale besorgt und schon klappt alles
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bremsenproblem, Handbremse keine Wirkung, Fussbremse nur noch zur Hälfte

Die Seite wird geladen...

Bremsenproblem, Handbremse keine Wirkung, Fussbremse nur noch zur Hälfte - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Lichter Flackern, ABS ESP + Handbremse leuchtet auf

    Lichter Flackern, ABS ESP + Handbremse leuchtet auf: Guten Morgen, nach vielen Suchen, bin ich zwar auf ähnliche Themen gestossen, jedoch sind diese von 2010 und es gab noch keine Lösung. Zur...
  2. Rechte Fächerdüse bei Ford Fiesta sprüht nur unter Hälfte der Scheibe

    Rechte Fächerdüse bei Ford Fiesta sprüht nur unter Hälfte der Scheibe: Hallo, ich habe jetzt seit 2 Tagen beobachtet, das die rechte Fächerdüse bei Fiesta Bj. 04 zu niedrig sprüht. Woran konnte es liegen? Eis in...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert

    Batterie Abs Handbremse leuchten auf wie Licht flackert: Hallo. Ich habe seit heute das Problem,dass bei meinem Fiesta beim Fahren ab 40 km/h die Batterie aufleuchtet,dann das ABS und die Handbremse.Nach...
  4. Handbremse nachstellen??

    Handbremse nachstellen??: Hallo! Habe gestern bei meinem Focus mk3 die hinderen Bremsbeläge gewechselt. Habe dann später als ich Zuhause war gemerkt das mein Handbremshebel...
  5. Handbremse zieht einseitig

    Handbremse zieht einseitig: laus mich der Affe.... War die woche auf dem TÜV. Durchgefallen wegen "keine Bremswirkung hinten Links". Räder runter gemacht und mal...