Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Bremsenumbau 1.8 TDCi

Diskutiere Bremsenumbau 1.8 TDCi im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute, seit längerem geht mir schon die etwas schwache Bremswirkung meines Focus auf die Nerven. Und nachdem mir jetzt aufgefallen ist, wie...

  1. #1 focus-dom, 01.04.2010
    focus-dom

    focus-dom Forum As

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1.8TDCi Futura
    Hallo Leute,

    seit längerem geht mir schon die etwas schwache Bremswirkung meines Focus auf die Nerven. Und nachdem mir jetzt aufgefallen ist, wie mikrig die original Bremsanlage in den 17 Zöllern aussieht, spiele ich mit dem Gedanken, eine grlßere Bremsanlage einzubauen. Vorne schon ne ganze Ecke größer und kann man dann evtl. die "Alte" von vorne an die Hinterachse schrauben? Sollte aber von der Größe her schon so sein, dass ich 16 & 17 Zoll fahren kann (also 16 im Winter, fahre derzeit 14 Zoll, und 17 halt im Sommer).

    1. Frage: Was passt? Focus ST170, vll sogar MK1 RS, irgendwas von nem großen Mondeo, was von nem anderen Hersteller, usw.?

    2. Frage: Muss neben Sätteln, Sattelhaltern und Scheiben noch irgendwas getauscht werden (Hauptbremszylinder oder sowas)? Wie siehts aus mitm ABS Sensor? Oder ist der Zahnkranz fürs ABS Signal nicht fest mit der Bremsscheibe verbunden?

    3. Frage: Wie siehts aus mit der Eintragung?

    And last but not least: Wieviel Asche müsste ich auf der hohen Kante haben, damit das alles halbwegs problemlos über die Bühne geht?

    Danke schonmal für Antworten und Tipps

    focus-dom
     
  2. #2 FocusZetec, 01.04.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.209
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    zu1 und 2

    Vorne sind die Sattelhalten am Achsschenkel (Schwenklager) integriert ... wenn du eine andere Bremsanlage verbauen möchtest mußt auch einen anderen Achsschenkel einbauen (den vom ST170).

    Die Bremsanlage vom ST170 würde passen allerdings nur mit den ST Achsschenkeln ... wenn du die Anlage vom RS möchtest mußt die Achsschenkel verbauen.

    Der ABS-Sensorring (Zahnkranz) sitzt im Radlager ...

    zu3 beim TÜV wird es schwierig werden, der hat es normalerweise nicht gern wenn man die Bremsanlage verändert ... am besten vorher nachfragen

    zu4 das hängt davon ab was du an Gebrauchtteilen findest, wenn du viel Neu kaufen mußt (möchtest) wird es schon ziemlich teuer werden ...
     
Thema:

Bremsenumbau 1.8 TDCi

Die Seite wird geladen...

Bremsenumbau 1.8 TDCi - Ähnliche Themen

  1. ZV Tür Fahrerseite nicht abschließbar Ford C-Max 1.6 TDCI 2004

    ZV Tür Fahrerseite nicht abschließbar Ford C-Max 1.6 TDCI 2004: Hallo, bin neu hier im Forum . habe ein Ford C-Max 1.6 TDCI 2004 seit gestern und von einem auf dem anderem moment Streikt die Fahrertür. Es lässt...
  2. Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY

    Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY: Guten morgen allerseits! Ich habe mir einen gebrauchten Mondeo gegönnt (Raumwunder) und möchte ihn Stück für Stück wieder auf vordermann bringen....
  3. 1.8 TDCi nimmt kein Vollgas an, AGR?

    1.8 TDCi nimmt kein Vollgas an, AGR?: Hallo zusammen, ich habe jetzt schon im Forum nachgelesen, aber diesen Fall auf die Schnelle so nicht gefunden. Falls ich hier falsch bin, dann...
  4. Vorglühprobleme1.6 tdci...2009..

    Vorglühprobleme1.6 tdci...2009..: Hallo zusammen .....bei unserem 1.6 tdci Bj. 2009 sind Vorglühprobleme vorhanden...Kontrollleuchte vorglühen geht ganz normal.. aber es wird...
  5. Ford Grand C Mac 2011.1.6 tdci Zahnriemenwechseln..Markirung

    Ford Grand C Mac 2011.1.6 tdci Zahnriemenwechseln..Markirung: Zahnriemenwechseln.markirung grand c max 2011.1.6 tdci