KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Bremsfading

Diskutiere Bremsfading im KA Mk2 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hallo, wer hat auch das problem mit den bremsscheiben? Hat jemand etwas unternommen oder nur neue original bremsscheiben und klötze? Hatte...

  1. #1 Kameinerliebsten, 17.09.2012
    Kameinerliebsten

    Kameinerliebsten Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka RU8 1,2 Titanium
    Hallo,

    wer hat auch das problem mit den bremsscheiben? Hat jemand etwas unternommen oder nur neue original bremsscheiben und klötze?

    Hatte bei meinem benz das selbe problem und mit gelochten bremsscheiben von zimmermann weg bekommen jedoch finde ich keine zimmermann für den ka nur die von ebc hat da jemand erfahrung?

    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kiokai

    Kiokai Guest

    Kannst du die Probleme ein wenig verdeutlichen? Was kann man unter Bremsfading verstehen :denkend:
     
  4. RU8

    RU8 Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA, Bj. Dez. 09, 1.2l Benziner, 85tkm
    ich hatte bis jetzt keinerlei probleme mit überhitzten bremsen.
    weder auf der bab, noch in der stadt...

    wann genau tritt das problem denn bei dir auf, wenn ich fragen darf?

    @kiokai
    http://www.at-rs.de/Bremsfading.html
     
  5. #4 peppy, 17.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2012
    peppy

    peppy Bastler und Designer

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KA2 Titanium 2009
    Als Fading (englisch: to fade = dahinschwinden) oder Bremsschwund wird ein unerwünschtes Nachlassen
    der Bremswirkung eines mechanischen Bremssystem durch Erwärmung der Bremse bezeichnet.
    Dabei kann sich nach mehrmaligem oder längerem Bremsen der Bremsweg sicherheitskritisch verlängern.
    Das Problem tritt im Alltag vor allem bei langen und steilen Bergabfahrten auf.
    Ich glaube wegen Überhitzung hatte hier noch keiner Probleme.
    In den Alpen würde ich bei steilen Bergabfahrten auch die Motorbremse hinzuziehen.
     
  6. Kiokai

    Kiokai Guest

    prima:top1:, danke für die Erklärung, dann bin ja ein wenig vorgewarnt, wenn es einen dann mal in die Berge verschlägt :)

    danke für den link :top1:
     
  7. #6 McGarry, 17.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2012
    McGarry

    McGarry Bastler

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    KaII '09 1.2; B-MAX '14 1.6
    auf der nordschleife ist mir bis jetzt auch noch nichts aufgefallen.
    (abgesehen von der fehlenden leistung:zunge1:)
     
  8. #7 Kameinerliebsten, 19.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2012
    Kameinerliebsten

    Kameinerliebsten Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka RU8 1,2 Titanium
    naja das hauptproblem ist das die scheiben irrgend wann mal zu viel hitze bekommen haben und sich leicht verzogen haben.

    jetzt reichen ein paar kurven hintereinander und die bremse macht geräusche und noch ein paar kurven weiter merkt man einer schlechtere bremsleistung, weil sich durch den verzug die scheiben mehr punktuell und nicht gleichmäßig erhitzen..
     
  9. #8 Supersonic, 19.09.2012
    Supersonic

    Supersonic Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KA, 2009, 1,2
    Habe mir die BREMBO MAX Bremsscheiben mit Ceramic Beläge von ATE eingebaut und bin sehr zufrieden mit der Bremsleistung und ein schöner neben Effekt ist, so gut wie kein Bremsstaub auf die Felge liegen bleibt.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 RU8, 19.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2012
    RU8

    RU8 Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA, Bj. Dez. 09, 1.2l Benziner, 85tkm
    ich habe mal irgendwo gelesen, dass man ceramic bremsbeläge nicht mit geschlitzten bremsscheiben (brembo max) kombinieren sollte.

    "wichtig ist:
    nicht mit brembo max, ate powerdisc, ebc turbo groove oder anderen geschlitzten (gelochten) scheiben kombinierbar.
    ...hab ich auf einer messe von einem ate-mitarbeiter erfahren.
    soll an dem bei den ceramic speziellen "gleitfilm" liegen, der sich zwischen scheibe und belag bildet. bei geschlitzten scheiben funktioniert das nicht."
     
  12. #10 Supersonic, 19.09.2012
    Supersonic

    Supersonic Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KA, 2009, 1,2
    Warum werden Sie denn in Kombination verkauft ???
    AMG Brembo verkaufen beides zusammen. Zu dem habe ich mit 90.000 Kilometer keine Probleme mehr mit der Bremse wie am Anfang
     
Thema:

Bremsfading