Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Bremsflüssigkeit

Diskutiere Bremsflüssigkeit im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Kann man Bremsflüssigkeit einfach auffüllen oder muß sie ganz erneuert werden? Gruss Marco.:gruebel:

  1. #1 mehlwurm73, 29.12.2009
    mehlwurm73

    mehlwurm73 Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2
    Hallo
    Kann man Bremsflüssigkeit einfach auffüllen oder muß sie ganz erneuert werden?

    Gruss Marco.:gruebel:
     
  2. #2 Florianamorbach, 29.12.2009
    Florianamorbach

    Florianamorbach Neuling

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2008,1,6 105 PS
    hallo die bremsflüsigkeit muss alle 2 jahre gewechselt werden ansonsten kann man sie auch auffüllen sollte aber eigendlich nicht so weit absacken
     
  3. #3 mehlwurm73, 29.12.2009
    mehlwurm73

    mehlwurm73 Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2
    Hallo

    Muß ich auf was bestimmtes achten?:gruebel:

    Gruß Marco.
     
  4. #4 Florianamorbach, 29.12.2009
    Florianamorbach

    Florianamorbach Neuling

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2008,1,6 105 PS
    ja mann sollte mal schauen wie die bremsen aussehn ob sie schon recht abgefahren ist oder ob die leitungen oder schleuche undicht sind

    und beim bremsflüsikkeints wechsel währe es besser wenn am zu zweit ist um die entlüfterventiele an den bremssättle auf zu machen dan muss einer pumpen und immer schauen das der behälte nicht lehr leuft und luft rein kommt und das an allen vier rädern nach ein ander angefanngen hinten rechts dan hinten links voren rechts und vorne links wenn aber mann muss immer aufpassen das kein luft reinkommt weil sonst der bremsdruck nicht mehr da ist und imm schlimmsten fall kan es sein das die bremswirkung aus bleibt


    Gruß Flo
     
  5. #5 mehlwurm73, 29.12.2009
    mehlwurm73

    mehlwurm73 Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2
    Gesetz dem falle ich würde erstmal was nachfüllen ,ist da auf was zu achten?

    Gruß Marco.
     
  6. #6 Florianamorbach, 29.12.2009
    Florianamorbach

    Florianamorbach Neuling

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2008,1,6 105 PS
    ja die bremsflüssigkeit sollete mindestens dort3 sein ansonnsten nur bis max auffüllen

    gruß flo
     
  7. #7 mehlwurm73, 29.12.2009
    mehlwurm73

    mehlwurm73 Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2
    Kann man verschiedene Dotts mischen.Ich weis ja so garnicht welche drinn ist

    Gruß Marco.
     
  8. #8 Florianamorbach, 29.12.2009
    Florianamorbach

    Florianamorbach Neuling

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2008,1,6 105 PS
    ja besseres kann mann nach fülle für die autos zur zeit sind die dot 4 verwendet
    das würde ich dir auch empfehlen
     
  9. #9 mehlwurm73, 29.12.2009
    mehlwurm73

    mehlwurm73 Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2
    Ah gut .Vielen dank für deine Tipps

    Gruß Marco.:top1:
     
  10. #10 sawende, 29.12.2009
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Das Mischen von DOT-3- und DOT-4-Bremsflüssigkeit ist möglich, aber nicht zu empfehlen, da DOT 4 aggressiver ist.
    Nicht alle Gummidichtungen im DOT-3-Bremssystem sind auf DOT 4 ausgelegt, das heißt, sie können aufquellen, was zum Ausfall des Bremssystems führen kann.
    Generell sollte die Bremsflüssigkeit in das Bremssystem eingefüllt werden, welche auf dem Deckel des Ausgleichsbehälters spezifiziert ist oder für die eine Freigabe des Fahrzeugherstellers vorliegt.
    Um eine zu DOT 3 und DOT 4 kompatible Bremsflüssigkeit mit DOT-5-Spezifikationen zu erhalten, wurde die Bremsflüssigkeit DOT 5.1 auf Glykolbasis entwickelt. DOT-5-Bremsflüssigkeit (Silikonbasis) darf mit keiner Bremsflüssigkeit eines anderen Typs gemischt werden.

    quelle: Wikipedia


    Das dürfte für etwas aufklärung sorgen bevor jemand ernsthaft zu schaden kommt ;)
     
  11. #11 dridders, 29.12.2009
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Der Mondeo braucht SuperDOT4 oder besser. Ersteres erhaelt man fast nur bei Ford. Alternativ kann DOT5.1 verwendet werden, auf keinen Fall aber DOT5, dafuer ist das Bremssystem nicht ausgelegt und DOT5 darf auch mit keiner anderen Bremsfluessigkeit gemischt werden.
    So, und jetzt ab in die Werkstatt! Die Bremsfluessigkeit sinkt nicht einfach ab. Entweder sind deine Bremsbelaege gar, dann brauchst du neue, und danach ist der Fluessigkeitsstand automatisch wieder ok, da die Kolben weiter zurueckgedrueckt werden. Oder aber dein Bremssystem ist undicht, und das behebt man nicht durch auffuellen sondern durch Reparatur. Letzterer Fall bedeutet das dir von jetzt auf gleich aus einem Loechlein ein geplatzter Schlauch entstehen kann und deine Bremskraft somit komplett verloren ist. Gleiches gilt wenn ein oder mehrere Schlaeuche sich so geblaeht haben das dadurch der Stand abgefallen ist. So oder so ein Job fuer jemanden der sich auskennt um das Bremssystem zu untersuchen!
     
  12. #12 mischit, 29.12.2009
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Hallo Mehlwurm73 ,

    Bremsflüssigkeit darf nie nachgefüllt werden !!!!

    Warum ?

    Die Hydraulik der Bremse ist ein geschlossenes System bei dem keine Flüssigkeit verloren geht .

    Das zu Ignorieren wäre eine große Dummheit und kann sehr gefährlich werden , verlierst Du Bremsflüssigkeit heißt das sofort nach der Ursache zu schauen da Lebensgefährlich .

    Ich seh schon an der Frage das Du nicht vom Fach bist und rate Dir deshalb auch nicht die Flüssigkeit selbst zu wechseln , zumindest jemanden dazuholen der weiß wie es geht um es Dir zu zeigen da man auch da viel Falsch machen kann mit fatalen Auswirkungen .

    Solltest Du aber nur gefragt haben weil sich der Stand zwischen Max. und Min . bewegt hier die Erklärung :

    Wenn deine Bremsbeläge vo. u. hi. ganz abgefahren sind sinkt dein Pegel auf die Min. Markierung , durch das abnutzen sinkt dein Flüssigkeitsstand .
    Beim ersetzen drückst Du die Kolben im Bremssattel zurück damit die neuen , dicken Beläge wieder reinpasssen und dein Flüssigkeitsstand ist wieder auf der Max. Markierung .

    Das bedeutet wenn Du bei einem Intakten System Bremsflüssigkeit nachfüllst läuft dir das beim erneuern der Belägen alles am Ausgleichsbehälter raus .

    Ahhhh , zu spät eingestellt ...dridders war schneller
     
Thema:

Bremsflüssigkeit

Die Seite wird geladen...

Bremsflüssigkeit - Ähnliche Themen

  1. Maverick (Bj. 00-07) Grüne Bremsflüssigkeit?

    Grüne Bremsflüssigkeit?: ...weiter geht's... Bremsschläuche vorne erneuert. Habe dann den Vorratsbehälter ausgesaugt und entweder unfassbar dreckige, aber...
  2. Austausch Bremsflüssigkeit

    Austausch Bremsflüssigkeit: Fiesta MK3, Bj 93, 1.3 Kat 44/60 (0928/788) Hallo, muss beim Austausch der Brensflüssigkeit bei diesem Modell etwas besonderes beachtet werden...
  3. Wechsel der Bremsflüssigkeit

    Wechsel der Bremsflüssigkeit: Habe demnächst vor die Bremsflüssigkeit an meinem Fiesta zu wechseln. Der Schwiegervater hat da nicht gerade penibel auf die Einhaltung der...
  4. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Wechsel der Bremsflüssigkeit

    Wechsel der Bremsflüssigkeit: Hallo, 1) Welche Bremsflüssigkeit soll ich nehmen? (DOT4 soweit ich gelesen habe?) 2) Kann ich auch DOT 5.1 nehmen? 3) Wenn ja, lohnt es sich?...
  5. Bremsflüssigkeit Ford Fiesta

    Bremsflüssigkeit Ford Fiesta: Hallo, Ich wollte mal fragen ob ich Sl6 Dot 4 Bremsflüssigkeit von Liqui Moly in meinem Ford Fiesta V 03 füllen kann. Und ob da ein Unterschied zu...