Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP bremsflüssigkeit

Diskutiere bremsflüssigkeit im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; bremskontrolleuchte ging an, daraufhin habe ich bremsflüssigkeit nach gefüllt ca 100ml ,nach 3 tagen blinkte die leuchte wieder und blieb dann an...

  1. #1 andreas98, 04.08.2011
    andreas98

    andreas98 Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo mk1 ,1995,1,616v
    bremskontrolleuchte ging an, daraufhin habe ich bremsflüssigkeit nach gefüllt ca 100ml ,nach 3 tagen blinkte die leuchte wieder und blieb dann an ,unten keine undichtigkeit feststellbar,wo geht das zeug hin habe bis jetzt 200ml nachgefüllt.als ich handbremse benutzt hatte sank der flüssigkeitsstand .ist die runter ?
     
  2. #2 Scorpio-Nici, 04.08.2011
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    also bei so einem derartigen Bremsflüssigkeitsverlust muss irgendwo eine leckage sein

    am besten ma auf trockenen grund stellen, motor an und mehrmals kräftig die bremse richtig auf Druck durchtreten, irgendwo muss ja was rauskommen

    sonst würde ich noch auf Kupplung tippen aber ich glaub du wirst noch keine hydraulikkupplung haben, aber kannst die ja mal vorsichts halber auch mehrmals treten
     
  3. #3 andreas98, 04.08.2011
    andreas98

    andreas98 Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo mk1 ,1995,1,616v
    kupplung ist keine 3000km alt hab ich im märz mit nehmerzylinder wechseln lassen.:gruebel:war ne quinton hazel .
     
  4. #4 Scorpio-Nici, 05.08.2011
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    das muss ja net heißen das da nicht irgendwo was undicht ist, zbs eine schraube/ mutter nicht richtig fest, dichtung vergessen etc... einfach mal genauer hinschauen
     
  5. #5 Tunier Fahrer MK1, 05.08.2011
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a
    Hallo,. ich habe auch ein 95ziger und eine Hydrauliche Kupplung, also wird die undichtigkeit an der Hydraulichen Kupplung zu finden sein.
    Gruß Stefan
     
  6. #6 andreas98, 05.08.2011
    andreas98

    andreas98 Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo mk1 ,1995,1,616v
    danke habe das leck gefunden .ist die dünne bremsleitung die dann unter den tank geht .hat jemand mal sowas repaieren müssen wie teuer ist das. das kommt aus den dünnen bremsröhrchen raus.ist das zeit auf wändig?
     
  7. #7 Scorpio-Nici, 05.08.2011
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    ich selber habs noch nicht gemacht, das habe ich dann doch lieber in der Werkstatt machen lassen

    aber ich weis das der Meister damals bloß das defekte Stück großflächig neu gesetzt hatte

    also entweder du wechselst komplett ganze leitung

    oder

    reparierst halt auch nur das defekte Stück, am besten du checkst bei der gelegenheit gleich mal die ganze leitung, nicht das 2 wochen das nächste leck da ist

    ich weis ja nicht wie das jetzt mit dem Tank ist aber wenn das Stück natürlich so richtig blöd sitzt, wirst bestimmt den tank ausbauen müssen
     
  8. #8 Brummer, 06.08.2011
    Brummer

    Brummer E 10 - Verweigerer

    Dabei seit:
    22.08.2010
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Tunier MK2, 05/1998 , 2,0 16V
    Hallo hatte mal das gleiche problem. Habe die ganze hintere Leitung tauschen lassen und habe mit Einbau und Material 400 € bezahlt.
     
  9. #9 pucawo.de, 07.08.2011
    pucawo.de

    pucawo.de Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BNP (MONDEO TURNIER), 1997, 1.8
    Bin gerade selbst dabei die Bremsleitungen meines MK1 zu tauschen. Die Stelle, an der die Bremsleitungen am Tank vorbeiführen ist besonders anfällig. Das rechte Hinterrad spritzt dabei wohl besonders im Winter Salz und Dreck nach oben auf den Tank. Der ganze Seuch (a bissl schwäbisch) bringt dann die Leitungen zum Gammeln.

    Es reicht das Stück, das am Tank vorbeiführt, zu tauschen. Mit nem Rohrabschneider einfach das gammelige Stück großzügig austrennen. Beide Enden börteln und das Zwischenstück anpassen und gegenbörteln. Also das eine Ende jeweils D- und das andere E-börteln. Überwurfmuttern kommen vor dem Börteln drauf. Das ganze festdrehen. Bremsflüssigkeit nachfüllen und Bremsen entlüften. Ist kein Hexenwerk. Zur Not geht es auch ohne den Tank abzulassen. Aber auch das wäre kein Problem.

    Viele Grüße
    Dennis
     
Thema:

bremsflüssigkeit

Die Seite wird geladen...

bremsflüssigkeit - Ähnliche Themen

  1. Maverick (Bj. 00-07) Grüne Bremsflüssigkeit?

    Grüne Bremsflüssigkeit?: ...weiter geht's... Bremsschläuche vorne erneuert. Habe dann den Vorratsbehälter ausgesaugt und entweder unfassbar dreckige, aber...
  2. Austausch Bremsflüssigkeit

    Austausch Bremsflüssigkeit: Fiesta MK3, Bj 93, 1.3 Kat 44/60 (0928/788) Hallo, muss beim Austausch der Brensflüssigkeit bei diesem Modell etwas besonderes beachtet werden...
  3. Wechsel der Bremsflüssigkeit

    Wechsel der Bremsflüssigkeit: Habe demnächst vor die Bremsflüssigkeit an meinem Fiesta zu wechseln. Der Schwiegervater hat da nicht gerade penibel auf die Einhaltung der...
  4. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Wechsel der Bremsflüssigkeit

    Wechsel der Bremsflüssigkeit: Hallo, 1) Welche Bremsflüssigkeit soll ich nehmen? (DOT4 soweit ich gelesen habe?) 2) Kann ich auch DOT 5.1 nehmen? 3) Wenn ja, lohnt es sich?...
  5. Bremsflüssigkeit Ford Fiesta

    Bremsflüssigkeit Ford Fiesta: Hallo, Ich wollte mal fragen ob ich Sl6 Dot 4 Bremsflüssigkeit von Liqui Moly in meinem Ford Fiesta V 03 füllen kann. Und ob da ein Unterschied zu...