Bremskolbenrückstellung ????

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Kimmi, 04.08.2005.

  1. Kimmi

    Kimmi Guest

    Hallo, habe einen Mustang Bj2000.Wollte an der Hinterachse die Bremsbeläge auswechseln. Nun hörte ich , daß z.B. bei VW/Audi die Bremskolben an der HA nicht mehr nur zurückgedrückt , sondern dabei auch gedreht werden müssen. Kann mir dazu jemand etwas bezüglich Ford-Autos, evtl. sogar speziell für den Mustang sagen.
    Vielen Dank im voraus. Gruß an alle - Kimmi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Da es in Deutschland Bremsenmäßig eigentlich nur 2 Großhersteller gibt, die alle Firmen beliefern gibt es da keine großen Unterschiede. Drehen und drücken muß man beim Focus, Modeo, Galaxy... . Ich nehme mal an bei allen wo die Handbremse auf den Bremskolben wirkt.

    Wie das bei dir aussieht, sorry keine Ahnung. Sicherheitsrelevante Teile gehören in die Hände von Fachleuten! Du hast einen Unfall mit Todesfolge und dir kann eine Mitschuld durch ein Gutachten bewiesen werden. Du wirst nicht mehr glücklich.

    Beispiel gefällig?
    Ein Fahrzeug ist auf schneeglatter Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Leider hat der Besitzer die Winterreifen mit Laufrichtung falsch montiert. Beifahrer ist tod und Besitzer ist auf allen Kosten allein sitzengeblieben, inkl. der Zahlungen an die Hinterbliebenen.

    Ich will dich nicht davon abhalten deine Bremse selbst zu machen, nur sollte schon etwas Wissen dahinter stecken.
     
  4. #3 OHCTUNER, 07.08.2005
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.881
    Zustimmungen:
    34
    Bei Scheibenbremsen hinten egal welche Automarke , war es bei mir immer gleich , drücken und reindrehen , anders kenn ich das nicht !
     
  5. #4 big.sharky, 07.08.2005
    big.sharky

    big.sharky Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Turnier 1,8 - Sharan 1,8T
    Trotzdem, ich muß da RB recht geben. Von der Bremsanlage sollte man lieber die Finger lassen, wenn man keine Erfahrung damit hat.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bremskolbenrückstellung ????

Die Seite wird geladen...

Bremskolbenrückstellung ???? - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Bremsscheiben wechsel VA und HA, Bremskolbenrücksteller

    Bremsscheiben wechsel VA und HA, Bremskolbenrücksteller: Hallo Leute, ich suche ein Set um die Bremskolben zurückzustellen. Ich habe da dieses Set gefunden. Würde das beim MK4 und MK3 funktionieren? So...