Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Bremskraft lässt nach bei Fiesta Futura (Bj. 02)

Diskutiere Bremskraft lässt nach bei Fiesta Futura (Bj. 02) im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo liebe Fiestafreunde:rotwerden:, wie der Titel schon sagt, habe ich dass Gefühl, dass die Bremskraft etwas nachgelassen hat. Ich muss auch...

  1. #1 FiestaHouse, 19.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2010
    FiestaHouse

    FiestaHouse Neuling

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Futura, 2002, Endura-E 1.3i
    Hallo liebe Fiestafreunde:rotwerden:,

    wie der Titel schon sagt, habe ich dass Gefühl, dass die Bremskraft etwas nachgelassen hat. Ich muss auch bei niedrigen Geschwindigkeiten (20-40 km/h) recht kräftig in die Eisen treten, damit das Auto stehen bleibt.

    Ich habe auch schon einige Sachen überprüft ob es daran liegen könnte:
    - Trommelbremsen hinten sind ok (also Handbremse hält ordentlich am steilen Berg)
    - Scheibenbremsen sind erst im September 09 in einer Ford-Fachwerkstatt neu gemacht worden (die können sich ja schlecht innerhalb von 5 Monaten komplett abgenutzt haben, da ich sehr moderat fahre)
    - Bremsflüssigkeit ist auch genügend vorhanden

    Nun weiß ich auch leider nicht mehr weiter, woran es liegen könnte. Ich tippe mal auf den Bremskraftverstärker, aber wenn der komplett kaputt wäre, würde man es ja deutlich merken, und bei mir muss ich nur etwas fester drücken. Kann ich dies irgendwie einfach prüfen ob der komplett kaputt ist bzw undicht? Habe auch schon mal den Unterdruckschlauch inspiziert, aber keine Risse oder ähnliches gefunden. Könnte evtl. das Ventil am Unterdruckschlauch kaputt sein?


    Luft kann ja schlecht auch in den Leitungen eingedrungen sein, da das System ja dicht ist, sonst würde ja Flüssigkeit austreten, oder irre ich mich da? Höchstens, dass sich Dampfblasen gebildet haben, aber wodurch würden die dann entstehen?

    Die Bremsflüssigkeit ist nun mittlerweile auch ca. 2 1/2 Jahre alt, aber dadran dürfte es ja auch nicht liegen (auch wenn man alle 2 Jahre die Bremsflüssigkeit wechseln sollte)

    ABS kanns denk ich mal auch nicht liegen (Lampe leuchtet nicht auf), da die Bremsfunktion auf trockener sowie auf glatter / nasser Ebene nachgelassen hat.


    Was ich auch noch bemerkt habe:
    Wenn ich früher Kupplung und Bremse getreten habe und schließlich den Moter angelassen habe, ist das Bremspedal etwas eingesackt (kommt durch den aufbauenden Unterdruck oder?). Dieses "Einsacken" tritt seit letzter Zeit nicht mehr auf, d.h. wenn ich die Bremse beim Motorstart drücke, tut sich gar nichts.


    Habt ihr eine Idee, woran es noch konkret liegen könnte?
    Vielen Dank für Eure Hilfe! :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.806
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    fahr besser mal in die werkstatt und lass die bremsflüssigkeit prüfen und ggf tauschen.

    die werden dir auch sagen können worans liegt.

    gerade bei den bremsen würde ich keine faxen machen !
     
  4. #3 FiestaHouse, 22.02.2010
    FiestaHouse

    FiestaHouse Neuling

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Futura, 2002, Endura-E 1.3i
    Also hab mal alles inspiziert, was damit zu tun haben könnte...habe nichts gefunden...vllt hab ich mir des ganze auch nur eingebildet lool ^^..komischerweise merk ich jetzt irgendwie gar keinen unterschied mehr....
    naja werd trotzdem noch mal die bremsflüssigkeit wechseln, ist eh schon über der zeit :D
     
  5. #4 Janosch, 22.02.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Bremsflüssigkeit bindet Wasser. Wird die Bremsflüssigkeit heiß, fängt das Wasser an zu kochen.
    Die Luftplasen lassen sich komprimieren, Bremswirkung fällt ab.

    Lass die Bremsflüssigkeit mal testen, wieviel Wasser ie schon hat. Wann wurde die das letzte Mal gewechselt?
     
  6. #5 jörg990, 23.02.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hi,

    du hast recht, auch nach 2 1/2Jahren sollte die Bremsflüssigkeit noch i.O. sein.
    Und wenn schon zu viel Wasser drin wäre, würde das Bremspedal bei siedender Flüssigkeit (heiße Bremse) komplett durchfallen.

    Ich denke, da hast du die Ursache: der Bremskraftverstärker funktioniert nicht mehr.

    Geprüft wird er folgendermaßen:
    • bei abgestelltem Motor ein paar Mal die Bremse betätigen, um den Unterdruckvorrat aufzubrauchen
    • Bremse betätigen und halten
    • Motor anlassen
    • beim Anlassen muss das Pedal deutlich absinken, da Unterdruck aufgebaut wird und der Bremskraftverstärker hilft, die Fusskraft am Pedal zu unterstützen
    Ursache könnte auch das Rückschlagventil in der dicken Unterdruckleitung von der Ansaugbrücke zum Bremskraftverstärker sein.
    Ich weiß nicht, wie es beim Fiesta aussieht.
    Bei manchen Bremskraftverstärkern kann man den Unterdruckanschluss einfach durch drehen (Bajonettverschluss) herausnehmen oder herausschrauben. Dann bei laufendem Motor Finger auflegen und prüfen, ob Unterdruck erzeugt wird. Eventuell musst du erst den Finger auflegen und dann den Motor starten lassen, da bei offenem Schlauchende zu viel Fremdluft angesaugt wird und der Motor nicht läuft.
    Wenn nicht, Schlauch und Rückschlagventil prüfen / erneuern, wenn Unterdruck da ist, dürfte der Bremskraftverstärker defekt sein.


    Gruß

    Jörg
     
Thema:

Bremskraft lässt nach bei Fiesta Futura (Bj. 02)

Die Seite wird geladen...

Bremskraft lässt nach bei Fiesta Futura (Bj. 02) - Ähnliche Themen

  1. Ford fiesta 5 BJ 2007 ruckelt nach längerer Fahrt

    Ford fiesta 5 BJ 2007 ruckelt nach längerer Fahrt: Hallo, ich hatte gestern das Problem das mein Auto nicht anspringen wollte adac kam Fazit zündspule defekt wurde ein neuer von atu besorgt gleich...
  2. Suche Ford fiesta St Mk6 Ansaugrohr

    Ford fiesta St Mk6 Ansaugrohr: Ich suche ein original ANSAUGSCHLAUCH LUFTFILTERKASTEN FORD FIESTA ST 150. [ATTACH] [ATTACH]
  3. Ranger Bj.08 4x4 3.0 Diesel

    Ranger Bj.08 4x4 3.0 Diesel: Kann mir jemand weiter helfen ich such ein Automatikgetriebe für meinen Renger? Da es im Stand (D) Ander Ampel oder so immer auf Druck ist.
  4. Bitte um Hilfe zum Kauf CMax Bj.2015

    Bitte um Hilfe zum Kauf CMax Bj.2015: Hallo, nachdem mir hier vor ca. 2 Jahren beim Kauf eines Focus so super geholfen wurde (bis heute bin ich hochzufrieden damit), brauche ich bitte...
  5. Courier 1.8 D bj. 97 ruckelt/vibriert

    1.8 D bj. 97 ruckelt/vibriert: Hey Fordfreunde Bin seit ein paar Tagen Courier 1.8 D bj. 97 Besitzer und mag das Auto jetzt schon richtig gern :) Nur habe ich ein Problem und...