Bremskraftverstärker im 1,6er Benziner

Diskutiere Bremskraftverstärker im 1,6er Benziner im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, kann mir jemand sagen wo der BKV im 1,6er 100PS Benziner angebracht ist? Vielleicht am besten mit einem kleinen Bildchen? Vielen Dank...

  1. #1 P131-B20A, 03.02.2008
    P131-B20A

    P131-B20A Neuling

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir jemand sagen wo der BKV im 1,6er 100PS Benziner angebracht ist?
    Vielleicht am besten mit einem kleinen Bildchen?

    Vielen Dank und viele Grüße

    P131-B20A
     
  2. #2 FocusZetec, 04.02.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.759
    Zustimmungen:
    346
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wenn du den Luftfilterkasten abmachst (nach oben ziehen) müßtets du ihn sehen. Einfach dem hinteren Schlauch vom Bremsflüssigkeitsbehälter folgen.
     
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.590
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Er sucht doch den Bremskraftverstärker und nicht den Hauptbremszylinder.
    An dem Teil wo du dann angelangt bis, wenn du der Leitung gefolgt bist kommst du an den HBZ und der wiederrum ist am BKV befestigt. Das Teil ist groß, aus Metall, schwarz und rund.
     
  4. #4 FocusZetec, 04.02.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.759
    Zustimmungen:
    346
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Ich geh mal davon aus das es weiss wie ein Bremskraftverstärker aussieht, und wie du schon gesagt hast ist beides aneinander geschraubt ;)
     
  5. #5 P131-B20A, 04.02.2008
    P131-B20A

    P131-B20A Neuling

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Info. Da mach ich mich mal auf die Suche ;-)

    P131-B20A
     
  6. #6 P131-B20A, 17.02.2008
    P131-B20A

    P131-B20A Neuling

    Dabei seit:
    06.10.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Unterdruckleitung gefunden !?!

    Hallo,

    habe jetzt am Wochenende den Bremskraftverstärker gesucht und gefunden!
    Kann mir jemand bestätigen, daß die markierte Leitung die Unterdruckleitung ist?
    Ich überlege mir einen Tempomaten nachzurüsten...

    Vielen Dank und viele Grüße

    P131-B20A
     

    Anhänge:

  7. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.590
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    ... sieht gut aus. Aber gibt es da nicht bessere Lösungen als unterdruckgesteuerte Anlagen für den Auto?
     
Thema:

Bremskraftverstärker im 1,6er Benziner

Die Seite wird geladen...

Bremskraftverstärker im 1,6er Benziner - Ähnliche Themen

  1. Ford Mondeo mk3 kein Zündfunke Und kein benzin einlass

    Ford Mondeo mk3 kein Zündfunke Und kein benzin einlass: Hallo habe hier ein Ford Mondeo Mk3 2.0 16v Benziner der hatte ein Kolbenfresser stand bei einen seid November 2017.Habe mir den geholt, hab den...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Fehlercode P0558 Drucksensor Bremskraftverstärker

    Fehlercode P0558 Drucksensor Bremskraftverstärker: Hallo, Habe heute mit ForScan den Fehlerspeicher ausgelesen und bekomme im Motorsteuergerät den Fehlercode P0558—Drucksensor Bremskraftverstärker—...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Hilferuf! Focus Benziner pfeift!

    Hilferuf! Focus Benziner pfeift!: Hallo alle zusammen, ich bin neu hier und habe mich nach vielem Suchen und Fragen nun endlich hier angemeldet um eventuell Hilfe von jemandem zu...
  4. Ford Kuga ST 2,0 l EcoBoost (Benzin), 178 kW (242 PS) 6-Gang-Automatikgetriebe, “4x4“Allrad

    Ford Kuga ST 2,0 l EcoBoost (Benzin), 178 kW (242 PS) 6-Gang-Automatikgetriebe, “4x4“Allrad: hallo, kann mir jemand sagen wie der reale verbrauch beim kuga st 2017, 2,0 l EcoBoost (Benzin), 178 kW (242 PS) 6-Gang-Automatikgetriebe,...
  5. Leerlaufschwankung bei mein CMax 1,8 Benzin BJ:2004

    Leerlaufschwankung bei mein CMax 1,8 Benzin BJ:2004: Hy, wie oben beschrieben habe ich starke Schwankung die so zischen 600 und 1000 Umdrehung sind. Bin neu hier im Forum also nicht ganz so streng...