Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Bremslicht funktioniert nicht, trotz neuer Birne

Dieses Thema im Forum "Focus Mk3 Forum" wurde erstellt von Jörg2, 23.12.2015.

  1. #1 Jörg2, 23.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2015
    Jörg2

    Jörg2 Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus DYB Trend 1,6l 150PS, 6-Gang, 04.2011
    Mein Bordcomputer hat anfangs sporadisch ein defektes Bremslicht gemeldet
    Das Bremslicht links hat dann auch tatsächlich sporadisch nicht funktioniert und ist mit der Zeit immer häufiger ausgefallen.
    Ich habe dann die Birne gewechselt, obwohl diese nicht defeckt aussah.
    Der Fehler war für Wochen verschwunden, tauchte dann wieder auf und nun geht er gar nicht mehr weg.
    Ich habe mir die Kabel und die Kontakte am Bremslicht angesehen, jedoch keinen Fehler gefunden.
    Der BC meldet nun ständig eine defektes Bremslichst und das Bremslicht funktioniert auch nicht.
    Ich fahre übrigens den 4 Türer Stufenheck, mit Brems- und Rückfahrlich im Kofferaumdeckel.

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 23.12.2015
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Fassung defekt? miss doch mal ob überhaupt was ankommt.
     
  4. #3 MaxMax66, 23.12.2015
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.557
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    die Spannung für das Bremslicht kommt getrennt für links und rechts direkt aus dem BCM,
    da ist keine Sicherung und kein Relais dazwischen

    es kann also nur an der Fassung oder am Kabel liegen...

    Ggf. auch mal die Stecker am BCM prüfen, vielleicht ist da was locker...

    ist Stecker C2 Kabelfarbe VT-BN für links und auch VT-BN für rechts
     
  5. #4 Jörg2, 23.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2015
    Jörg2

    Jörg2 Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus DYB Trend 1,6l 150PS, 6-Gang, 04.2011
    Ähm, was ist das BCM und wo befindet sich das?
    Stecker C2 Kabelfarbe VT-BN sagt mir ebenfalls nichts.


    BCM habe ich inzwischen gefunden.
    Die Stecker sitzen alle fest.
    Spwziel das Kabel "C2-12 LEFT STOP LIGHT (violet-braun)" habe ich noch nicht kontrolliert.
    Kann man das was messen?
    Ggf. auch hinten am Stecker?

    Die Fassung habe ich mir schon angesehen und die Kontakte etwas aufgebogen.
    Könnte ggf. mal die Fassungen von links nach rechts tauschen und schauen, was passiert.

    Ich habe die kompletten Fassungen mit Kabeln und Stecker vom linken zum rechten Rücklicht getauscht.
    Nach wie vor brennt mein linkes Bremslicht nicht!
     
  6. #5 MaxMax66, 23.12.2015
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.557
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    ist das Bremslicht in der Kofferklappe beim 4-Türer oder fest außen?

    messen vorn... schwierig, du müsstest genau den PIN finden

    Den Anhang 74400 betrachten

    C2-12 LEFT STOP LIGHT (violet-braun) 0.75
    C2-9 RIGHT STOP LIGHT (violet-braun) 0.75

    messen hinten: du kannst hinten am Stecker messen, aber wenn du schon die Lampen getauscht hast,
    hat das wenig Sinn...
     
  7. #6 Bud Bundy, 24.12.2015
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.0 EB 125PS (03/2012)
    Titanium
    Birne ggf. nochmals gegen eine neue tauschen. Die erste neue könnte ja auch schon einen weg gehabt haben.
    Kommt zwar eher selten vor, aber kommt vor. Ggf. mal die von der funktionierenden Seite rein machen.

    Ggf. mal die Batterie 15min abklemmen.
    Vorhandene elektrische Fensterheber müssen ggf. wieder angelernt werden.

    Die Lampenfassung oder das Kabel geht eher nicht kaputt. Es sei denn, sie waren von vornherein fehlerhaft.
     
  8. #7 MaxMax66, 24.12.2015
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.557
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    Batterie abklemmen in dem Fall sinnlos

    wie ich schon schrieb, das Bremslicht kommt jeweils direkt aus dem BCM
    und zwar links und rechts getrennt, wenn ein Seite funktioniert
    und die andere nicht kann es nur am Kabel, Fassung oder Lampe liegen.
    Da er die Fassung und die Lampe bereits getauscht hat, kann es
    nur noch das Kabel sein ooooder das BCM hat ne Meise,
    vermute aber eher nicht, da ja die Fehlermeldung kommt.

    Ich würde mir am BCM den Pin C2-12 suchen und messen ob beim Bremsen
    Saft anliegt, das wäre der erste Schritt...

    wenn ja, nochmal an der Fassung oder am Stecker der Rückleuchten messen...
     
  9. #8 Bud Bundy, 24.12.2015
    Bud Bundy

    Bud Bundy Forum Profi

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus Mk3 1.0 EB 125PS (03/2012)
    Titanium
    Ich denke mal, an den BC wird sich der TE nicht ran trauen.
    Geschweige denn, den C2 Stecker abzuziehen und zu messen.

    Da muss das Handschuhfach raus und und und ...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 MaxMax66, 24.12.2015
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    8.557
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    nee nee, Handschuhfach muss nicht raus, Hebel der Stecker umlegen und abziehen
     
  12. xfreak

    xfreak Neuling

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Musst den Fehlerspeicher löschen....BCM hat den Stromkreis zur Sicherheit abgestellt, Batterie abklemmen hilft nicht:lol::lol:
    Musst ihn zwingend löschen
     
Thema:

Bremslicht funktioniert nicht, trotz neuer Birne

Die Seite wird geladen...

Bremslicht funktioniert nicht, trotz neuer Birne - Ähnliche Themen

  1. LPG Gasumrüstung für neues Tourneo

    LPG Gasumrüstung für neues Tourneo: Hallo zusammen ... hat Jemand bereits Erfahrungen gemacht mit der Gasumrüstung für den 1.6er Ecoboostmotor ? ... Ich hab diverses gelesen ... von...
  2. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Neue Leuchtmittel benötigt

    Neue Leuchtmittel benötigt: Guten Tag, bei meinem Ka ist aktuell mal wieder eine Lampe defekt... Nun wollte ich mal fragen welche Leuchtmittel ihr so empfehlen würdet....
  3. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...
  4. neue Rückleuchten

    neue Rückleuchten: Hallo, ich suche neue Rückleuchten für meinen Mk1, da ich schwarze Seitenblinker und Frontblinker habe! Jetzt wollte ich gerne neue Rückleuchten...
  5. Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen

    Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen: Leider habe ich es geschafft innerhalb von ein Paar Monaten die Front- und Heckstoßstange zu beschädigen. Ich habe die Schäden mit...