bremspedal "klopft" beim bremsen...

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von Nightrider, 05.12.2007.

  1. #1 Nightrider, 05.12.2007
    Nightrider

    Nightrider Guest

    wenn ich bei normaler fahrt die bremse leicht drücke merkt man ein leichtes klopfen am pedal.wovon könnte das kommen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 05.12.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    wurde erst etwas an der Bremse oder an der Vorderachse gemacht?
     
  4. BronXX

    BronXX Benutzer

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus
    tippe mal auf unrunde bremsscheiben
    grüße und so...
     
  5. #4 Carcasse, 06.12.2007
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Reifenwechsel? z.Bsp. Sommer auf Winter??

    ....dann: noch mal auswuchten.
     
  6. Dr.D

    Dr.D Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    also da würd ich mal schwer auf die bremsscheibe(n) tippen. ich kenn das Problem von ner Probefahrt in einem gebrauchten Fiat, da hatte eine Scheibe nen schlag und wenn ich gebremst habe zuckte mein bein aufm pedel rythmisch im takt.
     
  7. #6 Puppetmaster, 07.12.2007
    Puppetmaster

    Puppetmaster Knutschkugelfahrer (FoFi)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung wann du das letzte mal bei der Inspektion warst oder die Bremsen erneurt bekommen hast da füge ich noch hinzu das es vielleicht auch an gebrochenen Bremsbelägen liegen! War bei mir auch mal der Fall als ich meinen Fiesta gekauft hatte und noch keinen Schimmer von Autos hatte :D

    Die Bremsen waren so derbst abgefahren das fast Metal auf Metal lag und links und rechts die Beläge gebrochen waren und dadurch bei Kurvenfahrt oder Bremsvorgängen das Pedal ruckelte und das nicht gerade unhörbar...


    Schöne Grüße

    Euer Puppetmaster
     
  8. #7 Nightrider, 07.12.2007
    Nightrider

    Nightrider Guest

    danke erstmal für eure antworten.also gemacht würde nichts an dem wagen,kann man äußerlich erkennen ob die bremsscheiben unrund sind???
     
  9. #8 Thor1980, 07.12.2007
    Thor1980

    Thor1980 Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 2001, 1,25l 16V
    Ob die Bremsscheibe jetzt die Form eines Kartoffelchips hat wirst du wohl erst sehen wenn du sie ausgebaut hast und auf einer geraden Oberfläche gelegt hast. Von aussen lässt sich aber schon erkennen wie sehr die abgefahren ist.
    Der Vorteil der Demontage ist das du auch gleich den Zustand der Bremsbeläge erkennst. Aber Bremsen finde ich zu sensibel um da selbst dran zu fummeln. Laß das lieber eine Werkstatt machen die wissen was die tun. Das werden dir auch noch einige andere empfehlen. Eine Schraube reicht und du hast eine Zeitbombe, wer will schon andere Verkehrsteilnehmer als Bremsassistent nehmen?

    MfG Thor
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Puppetmaster, 08.12.2007
    Puppetmaster

    Puppetmaster Knutschkugelfahrer (FoFi)

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Also da hast du völlig recht das man da nicht selbst Hand anlegen sollte wenn das nötige Wissen nicht hat :top1:

    Aber was er machen kann ist:

    1. Einmal selbst die Räder runterzumachen und nachschaut wie die Scheiben und Beläge aussehen das dürfte kein Problem sein eventuell sieht/fühlt er ja dann schon ob die Scheibe unrund läuft indem er mit dem Zeigefinger über die Fläche geht!
    Tu das aber bitte nur wenn weißt wieviel 120 Nm sind und sie sich "anfühlen" beim festziehen es sei denn du hast nen Drehmomentschlüssel parat!

    Tipp dazu: Wenn du das Rad wieder fest machst dreh die Radmuttern/schrauben per Hand ein paar Umdrehungen ins Gewinde damit es fast! Die Muttern immer über Kreuz festziehen!! Ganz wichtig!

    2. Wenn du dir unsicher bist dann fahr wirklich in eine Werkstatt und schildere einem Serviceberater dein Problem und frage ihn ob er bzw. ein Mitarbeiter da mal nachschauen könnte....dann kannst du dir das erstere oben sparen :) Und nein sowas kostet in der Regel nichts und wenn doch was ich nicht glaube such dir schnell einen anderen Händler....bei dieser Sache musst du nicht extra in eine Ford-Werkstatt fahren das kann BMW, Opel, Fiat etc. genauso gut! Ich empfehle dir das Autohaus Kemper (Opel Vertragswerkstatt) in Stromberg :) da kommste dann zu mir und wir schaun mal :cooool: Nee quatsch! Wo ich gerne hingehe ist Honda! Toller Service!! Nicht umsonst liegt Honda auf dem 1. Platz bei der Kunden-Zufriedenheitsstudie von J.D. Power and Associates auf Basis der Befragung von über 20.000 deutschen Autofahrern!


    Schöne Grüße

    Euer Puppetmaster
     
  12. #10 Fastdriver, 10.12.2007
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Stand dein Wagen recht Lange draussen? hört sich an als hättest du da schöne Rostflecken drauf. Schau mal ob eine scheibe schon blau ist dann ist der Bremskolben fest und du hast den selben effekt.
     
Thema:

bremspedal "klopft" beim bremsen...

Die Seite wird geladen...

bremspedal "klopft" beim bremsen... - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwachstellen beim Focus

    Schwachstellen beim Focus: Hallo Leute, bin doch sehr neu und habe persönlich noch keine Erfahrungen mit Ford gemacht. Im Bekanntenkreis gibt oder gab es einige Ford...
  2. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  3. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  4. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...