Transit V (Bj. 00-06) F**Y Bremsproblem

Diskutiere Bremsproblem im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Hallo zusammen, habe seit dem WE ein Bremsproblem bei niedrigen Geschwindigkeiten: Beim abbremsen vor der Ampel war das Pedal hart und es war...

  1. #1 Flash 07, 30.05.2016
    Flash 07

    Flash 07 Neuling

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit FT 350,2006,2,4TDCI,
    Wohnmobil
    Hallo zusammen,
    habe seit dem WE ein Bremsproblem bei niedrigen Geschwindigkeiten: Beim abbremsen vor der Ampel war das Pedal hart und es war fast keine Bremswirkung vorhanden. Beim abbremsen aus höheren Geschwindigkeiten gabs keine Probleme. Der Transit (Wohnmobil)hat eine längere Standzeit von 3 Monaten hinter sich. Habe ihn vor 2 Wochen geholt für neue Reifen vorne, da ist mir noch nichts aufgefallen. Hatte erst gedacht ist Dreck auf den Scheiben hat sich aber auch nach mehrmaligem Bremsen nicht gebessert. Mir ist allerdings aufgefallen, daß sich der Flugrost von den Scheiben nicht komplett gelöst hat.
    Ist ein 2,4 ltr TDCI Mit Heckantrieb (Trommelbremse hinten)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nunmachmal, 31.05.2016
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Klingt als ob der Bremskraftverstärker nicht richtig arbeitet. Wie das beim 2,4 tut entzieht sich meiner Kenntnis. Mit zwei- dreimal Bremsen geht der Rost nicht ab.

    Gruß Nunmachmal
     
  4. #3 Focus-CC, 31.05.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    BKV und/oder U-Druckpumpe prüfen. Also, wenn nach einer Standzeit Flugrost auf Scheiben und Trommeln ist, UND (!!) der BKV (incl. Pumpe) korrekt arbeitet, dann kenne ich das nur so, dass du bei der ersten Bremsung im Gurt hängst weil die Bremse so dermaßen giftig ist.
     
  5. #4 Flash 07, 03.06.2016
    Flash 07

    Flash 07 Neuling

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit FT 350,2006,2,4TDCI,
    Wohnmobil
    War gestern in Werkstatt, muss sowieso zur Inspektion. Meister meinte da die Beläge und Scheiben noch die ersten sind seit 10 J (80tkm) höchstwahrscheinlich verglast oder sogar Belag gebrochen.
     
  6. #5 nunmachmal, 03.06.2016
    nunmachmal

    nunmachmal Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Transit 125T300 Bj03 2,0l TDCI
    Die Diagnose passt nicht zu deiner Problembeschreibung!
    Entweder zockt dich dein Meister ab, oder du hast dich falsch ausgedrückt.
    Tippe eher das er dich abzockt.

    Gruß Nunmachmal
     
  7. #6 Flash 07, 03.06.2016
    Flash 07

    Flash 07 Neuling

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit FT 350,2006,2,4TDCI,
    Wohnmobil
    Er hat sich die Sache angeschaut, hatte jetzt auch ein schabendes Geräusch beim Bremsen
     
  8. #7 Flash 07, 08.06.2016
    Flash 07

    Flash 07 Neuling

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit FT 350,2006,2,4TDCI,
    Wohnmobil
    Also Auto Montag abgeholt. Scheiben und Beläge hinüber. Beläge hatten zwar noch 50% waren aber verglast und hatten Risse, Scheiben unterschiedlich verfärbt stark angerostet Beläge haben nicht mehr vollständig angelegen. Bremst jetzt wieder super.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Focus-CC, 08.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Öhmmm, das kann ja keiner ahnen dass du mit einer schrottreifen lebensbedrohlichen Bremse unterwegs warst ...
    Hättest du doch gleich sagen können.
     
  11. #9 Flash 07, 08.06.2016
    Flash 07

    Flash 07 Neuling

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit FT 350,2006,2,4TDCI,
    Wohnmobil
    Naja hatte erst gedacht ist Rost auf den Scheiben vom stehen und würde sich schon wieder geben. Beim abbremsen von mehr wie 50 wars eigentlich ok aber drunter war das nicht so prickelnd. Allerdings werde ich zukünfitg bei solchen Anzeichen gleich in die Werkstatt. Der Scheibenwechsel beim Transit scheint ja auch nicht so ohne zu sein.
    Nach 10 Jahren kann ich ja auch nicht meckern wegen den Bremsen. Die gehen bei WOMO eher vom stehen kaputt
     
Thema:

Bremsproblem

Die Seite wird geladen...

Bremsproblem - Ähnliche Themen

  1. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL BRemsproblem

    BRemsproblem: Hallo Ich habe ja seit gestern einen 1.6 Kombi Nun war es beim Kauf bereits so, dass die ABS leuchte leuchtet. Der Verkäufer sagt mir der...
  2. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP bremsproblem im kalt zustand

    bremsproblem im kalt zustand: nabend... bevor ich um den heißen brei drumherum rede: heut morgen und nach feierabend fiel es mir auf.... im kalten zustand beim ersten...
  3. Bremsproblem

    Bremsproblem: Hallo, ich hatte gestern beim losfahren nen riesen Schrecken bekommen. Eingestiegen, losgefahren und an der Kreuzung beim Bremsen war das...
  4. wasseraustritt unterm Auto +Bremsproblem MK3 TDCI

    wasseraustritt unterm Auto +Bremsproblem MK3 TDCI: Hey Leute, ich habe mal ne frage, ich habe mir einen Mondeo MK3 2.0TDCI von 2004 angeschaut, das Fahrzeug steht bei einem Exporthändler... es ist...