Bremssattel hinten, kosten, Werkstatt usw

Diskutiere Bremssattel hinten, kosten, Werkstatt usw im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Ich war bei der HU am Freitag. Dort sagte man mir die Bremse hinten rechts sitz etwas fest. Red läuft nicht frei. abe ich mir angesehen....

  1. fokuss

    fokuss Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus TunierDA3 2008
    1,6 L 100PS Titanium
    Hallo

    Ich war bei der HU am Freitag. Dort sagte man mir die Bremse hinten rechts sitz etwas fest. Red läuft nicht frei. abe ich mir angesehen. Rad drehte etwas schwerer.

    Termin in der Werkstatt am Dienstag. Der sagte mir dann danach das sich das Rad gar nicht mehr drehen ließ. Die Rechnung kam heute. Die haben nun einen neuen Bremssattel eingebaut. Finde ich ja auch schon so Merkwürdig und nicht OK. Weil der Tüv sagte paar Tage vorher noch, das ist nur eine kleinigkeit. Eben Gangbar machen.

    Aber was mich stört ist der Preis. 260€ + Mwst nur für den Sattel. Ist das normal? Also wenn ich so im Netz nach Namhaften teilen wie Bosch oder TExxtar schaue dann kosten die unter 100€
     
  2. Anzeige

  3. #2 Meikel_K, 25.08.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.669
    Zustimmungen:
    1.863
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Größere Preisspannen bei Ersatzteilen zwischen Handel und Werkstatt - auch unter namhaften Herstellern - sind normal, genau wie beim Öl. Aber es hilft ja nichts. Wer es nicht selbst machen kann oder will, muss das eben schlucken. Im Restaurant kannst du ja die Preise für Speisen und ganz besonders für Getränke auch nicht mit denen vom Supermarkt vergleichen.

    In der Installateurbranche geht das etwas eleganter, weil es die Artikel oft gar nicht direkt 1:1 im Einzelhandel gibt. Aber es bleibt eben eine Mischkalkulation, die Teile müssen auch ihren Deckungsbeitrag bringen.
     
  4. #3 Fordbergkamen, 25.08.2021
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    244
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Hallo,
    Punkt 1) Es steht dir völlig frei vor Vergabe des Auftrages bei mehreren Werkstätten ein Angebot einzuholen.
    Punkt 2) Die Werkstatt hat mit den Online Angeboten absolut nichts am Hut, die leben von der Differenz Einkauf / Verkauf. Das war schon immer so und wird sich auch nicht so schnell ändern.
    Punkt 3) Einen Bremssattel gängig machen ist im privaten Bereich durchaus möglich, Werkstätten nehmen aber auch dafür ihren Stundensatz ---> Preisunterschied schlussendlich minimal, zudem die Werkstatt ja auch noch Gewährleistung auf die Arbeit übernehmen muss ist es halt aus Werkstattsicht besser gleich etwas Neues zu verbauen.
     
  5. #4 Meikel_K, 25.08.2021
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    17.669
    Zustimmungen:
    1.863
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es ist auch gar nicht gesagt, dass der Sattel überhaupt noch reparabel war. Aber ja, der Preis für das Neuteil ist nicht zimperlich.
     
  6. #5 Caprisonne, 25.08.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.743
    Zustimmungen:
    2.547
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Beim FFH kostet der Sattel 330 € also wars doch ein Schnäppchen.
     
    fokuss gefällt das.
  7. fokuss

    fokuss Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus TunierDA3 2008
    1,6 L 100PS Titanium
    Es war ja aber eine kleine Werkstatt , daher dachte ich die machen das gangbar. Ich meine es ist wie es ist, klar. Werde aber morgen da nochmal anrufen und frage.,

    Also bei Ford kostet das teil 330€

    Weiß jemand gerade so noch andere Preise für das Teil, die mal gezahlt wurden von euch in letzter Zeit oder kennt die Preise woanders her?
     
  8. #7 Fordbergkamen, 25.08.2021
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    244
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Das ist doch jetzt nachdem der Auftrag abgearbeitet wurde obsolet, freudestrahlend bezahlen und freuen dass das Töff Töff wieder fährt und bremst...
     
  9. fokuss

    fokuss Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus TunierDA3 2008
    1,6 L 100PS Titanium
    Nein das finde ich nicht. DEnn ich fühle mich überrumpelt. Der Wagen fuhr, und Bremste gut.Und wenn in einer so popeligen Werkstatt das Teil nur 10€ weniger kostet als das Original von FORD dann möchte ich eben wissen warum und was da genau drin sitzt.
     
  10. #9 Fordbergkamen, 25.08.2021
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    244
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Der bremste sogar zu gut...
     
  11. #10 Badboyoli, 25.08.2021
    Badboyoli

    Badboyoli Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 FL
    Hab im April zwei neue Bremssättel hinten benötigt. Reparatur wurde in einer freien Werkstadt durchgeführt. Preis pro Bremssattel war 205€ + Mwst.
     
  12. fokuss

    fokuss Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus TunierDA3 2008
    1,6 L 100PS Titanium
    Das Zitat hast du aus dem Zusammenhang gerissen, dass das hinter Rad sich gar nicht mehr drehen sollte und das alles fest saß hat die Werkstatt gesagt aber gesehen habe ich das nicht weil der Wagen lief bis dahin einwandfrei
     
  13. fokuss

    fokuss Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus TunierDA3 2008
    1,6 L 100PS Titanium
    Danke für die Info des Preises
     
  14. #13 Darkling, 26.08.2021
    Darkling

    Darkling Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2018
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Focus ST Turnier, 2014, 2l Ecoboost
    Ich wäre ja eher froh, dass der Sattel bei der Werkstatt komplett fest ging und nicht während einer Fahrt bei mir.
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das kein schönes Gefühl ist ;)
    Was hast du denn bei der Werkstatt genau in Auftrag gegeben?
    Hast du gesagt "Macht den Sattel wieder gangbar" oder hast du den HU-Bericht gezeigt und gesagt "Kümmert euch darum"? Ich vermute das zweite.
    Weiter stimme ich @Fordbergkamen voll zu, warum fragt man nicht einfach vorher was das kostet? :gruebel:
    Jetzt im Nachgang macht das keinen so tollen Eindruck.
    Zu den Preisen: beim FFH sollten original Bremsbeläge für meinen knapp über 100€ kosten (VA, ohne Einbau), online hab ich die gleichen für knapp 40€ bekommen.
    Also ja, der Unterschied ist durchaus normal. Die Werkstatt muss ja nach allen Kosten auch von irgendwas leben. :top:
     
    fokuss gefällt das.
  15. fokuss

    fokuss Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus TunierDA3 2008
    1,6 L 100PS Titanium
    Ich habe gesagt das der Reifen etwas schwerer dreht. Die sollten den Bremssattel gangbar machen.

    Klar wenn es so schlimm ist, dann ist das so.
    Aber schon merkwürdig und ärgerlich.

    Was soll ich da vorher groß vergleichen. Das sollte ja schnell gemacht werden. Und bin deswegen ja schon extra zu einer kleinen freien Werkstatt gegangen.
     
  16. #15 Caprisonne, 26.08.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.743
    Zustimmungen:
    2.547
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    für die zukunft läst du dann immer auf dem auftrag vermerken
    reperaturfreigabe bis xxx € bei mehrkosten bitte rückfrage
     
    lostcontinent gefällt das.
  17. mark66

    mark66 Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Mondeo MK5 FH 2019
    2,0 TDCI 150 PS
    Es wäre einfacher gewesen, den Auftrag besser zu definieren. Gangbar machen schließt ja den Einbau eines Ersatzteiles ja nicht aus. Hättest zu mindestens einen Rückruf vereinbaren sollen, wenn ein Teilewechsel nötig ist.
     
  18. fokuss

    fokuss Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus TunierDA3 2008
    1,6 L 100PS Titanium
    Das wurde vereinbart darum habe ich extra meine handynummer da gelassen aber gut wenn er mir gesagt hätte dass das Teil nicht gangbar mehr zu machen ist hätte ich eh gesagt bau ein neues ein

    Mir geht es halt darum dass ein paar Tage vorher ich noch drauf geschaut habe und es gar nicht so schlimm war und der TÜV hat das auch bestätigt

    habe vorhin mal in der anderen Werkstatt angerufen wo ich sonst auch wohl hin gehe dort kostet ein Bremssattel 165 € plus Mehrwertsteuer
     
  19. #18 Badboyoli, 26.08.2021
    Badboyoli

    Badboyoli Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 FL
    Da hast du teueres Leergeld bezahlt. Ich geh prinzipiell immer in die selbe Werkstadt. Ich kenne die Angestellten und die kennen mich und mein Auto. Wenn dann mal was zu reklamieren ist, kann man über alles reden und findet immer eine gute Lösung.
     
  20. fokuss

    fokuss Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2018
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus TunierDA3 2008
    1,6 L 100PS Titanium
    Bei der Werkstatt war ich auch schon Paar Mal.
    Bin da hingegangen weil das ja echt nur eine Kleinigkeit sein sollte.

    Nun ja. Mit geht es vor allem darum was da verbaut wurde bei den Preis. Da werde ich später noch anrufen oder hinfahren.

    Bremsflüssigkeit Wechsel. Muss das bei sowas gemacht werden oder nicht zwingend

    Auf der Rechnung steht Flüssigkeit aufgef.

    Kann aufgefüllt oder aufgefangen heißen.

    Zehn Euro der Posten
     
  21. #20 Fordbergkamen, 26.08.2021
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    244
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Bremsflüssigkeit wird nicht wiederverwendet. Da kommt das Entfüftungsgerät oben dran und dann wird frische Bremsflüssigkeit durch das System gepumpt bis die Luft raus ist.
    Normale Arbeit wenn das System geöffnet wurde.
    Finde dich mal langsam damit ab einen Haken dran zu machen, die Werkstatt hat dir keinen Superdumpingschnäppchenpreis berechnet, aber auch keinen Wucherpreis berechnet.
    Kleines Beispiel: Die Ölablassschraube für meinen Mondeo kann ich im WWW zum Stückpreis von 1,35 Euro kaufen, oder ich fahre zur Ford Ersatzteiltheke und lege dort 15,-- Euro hin.
     
    jörg990 gefällt das.
Thema:

Bremssattel hinten, kosten, Werkstatt usw

Die Seite wird geladen...

Bremssattel hinten, kosten, Werkstatt usw - Ähnliche Themen

  1. Bremssattel hinten

    Bremssattel hinten: Hallo, da auf der linken Seite der Feststellbremsenhebel fest ist und sich auch nicht mehr richtig lockern lässt. Habe ich beschlossen beide...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Bremssattel hinten

    Bremssattel hinten: Hallo zusammen, welcher Bremssattelhersteller wurde beim Mondeo mk3, V6 3,0 Liter Turnier verbaut? Bei mir hat nun schon zum zweiten mal der...
  3. Bremssattel hinten, Schrauben Bremssattelträger

    Bremssattel hinten, Schrauben Bremssattelträger: Hallo! Kurze Vorstellung meinerseits: Ich fahre schon seit über 10 Jahren meinen Mondeo und hatte vorher einen Escort. Von daher sind die...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Bremssattel hinten links undicht

    Bremssattel hinten links undicht: Hallo an alle! Ich habe folgendes Problem: Mein Fofo ist hinten links am Bremssattel (da wo die Messingmutter auf der Handbremse sitzt) undicht...
  5. Biete Ford C Max , Focus , Mazda , Volvo , ATE Bremssattel original hinten

    Ford C Max , Focus , Mazda , Volvo , ATE Bremssattel original hinten: :cool: