Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Bremssattel revidieren/ überholen

Dieses Thema im Forum "Escort Mk5/6 Forum" wurde erstellt von snaxxx, 27.05.2011.

  1. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    Hallo zusammen,

    ich hab noch 2 Cossy Bremssättel rumliegen und will die in der nächsten Zeit revidieren. Wenn ich das richtig sehe muss ich per Pressluft oder Fett den Kolben ausdrücken, dichtungen entfernen dann den Kolben polieren dann den neuen Simmering drauf mit Fett für Bremskolben einsetzen und dann die Staubmuffe iwie drüber der Part ist mir nicht so klar ^^

    Bitte korrigieren wenn ich n Fehler gemacht hab in der Beschreibung :rolleyes:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rs2000fan, 27.05.2011
    rs2000fan

    rs2000fan RS-Fan=Riesenschnitzelfan

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    RS2000Cabrio+ RS2000+Chevrolet Kalos LPG
    Die Staubmanschette sollte nur über eine Sicke im Kolben gestülpt sein.Bin mir aber net so sicher:rotwerden: bei Toyota isses so.
    Ansonsten die "Zylinder" der Kolben auch polieren auf alle Fälle darf da drin nirgens Gammel sein.

    Bei mein Trabbi hab ich die "Zylinder" mitn Dremel und Kohlefaserbürste bearbeitet ging astrein...:lol:
     
  4. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    haste überhaupt die bremszylindermontage-paste?

    und da wird garnichts poliert. da darfst du kein material abtragen.

    kaufe dir lieber die sachen und lasse für 20euro in der werkstatt den kram wechseln. habe ich mit meinen cossi-sättel auch machen lassen.
     
  5. #4 snaxxx, 27.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2011
    snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    da wird nur der rost enfernt und der kolben wieder glatt gemacht ich nehm sonst kein material weg ! das ist nachher höchstens n hunderstel und bei so alten Zangen wirds nötig werden kann ja den rost nicht drin lassen. Naja wenns zuviel rost ist muss ich mich nach neuen Sätteln umschaun
     
  6. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.520
    Zustimmungen:
    25
    nochmal: an sätteln wird niemals etwas poliert oder geschliffen. die sind zu empfindlich für materialabtragende behandlungen. sowie da rost dran ist, müssen kolben/bremssattel ersetzt werden.
     
  7. #6 escort-driver, 27.05.2011
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Meinst du nicht das du da etwas übertreibst. Vor 20 Jahren haben wir die Bremssättel fast immer abpoliert und wieder zusammen gebaut. Neue Dichtungen, Bremsenpaste und Staubmanschetten drann und fertig.
    Nur wenn der Rost zu stark war, wurden die Teile ersetzt.
    Das war damals gang und gebe und wird heute wohl nicht viel anders gemacht.
     
  8. hadef

    hadef Forum As

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    RS2000 Rallye, Galaxy, Amarok, Astra Rallye
    absolut richtig
     
  9. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    also ich werd nix abnehmen da der kolben noch schön blank ist :) selbst ATE hat gesagt das polieren nix ausmacht (watte und schleifpaste)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    öhm so leider finde ich die Daten nicht mehr :rotwerden:

    Waren es 3mm Distanzscheiben oder 5mm?

    Muss ich die Gewinde aufbohren oder passen die bei den orginal Sätteln?

    Welches gewinde haben die Entlüftungsnippel ?

    Muss ich hinten auch auf Cossy umrüsten oder reicht es nur vorne?

    so dann hoff ich mal auf gute Antworten :freuen2:
     
  12. #10 escort-driver, 28.05.2011
    escort-driver

    escort-driver Guest

    ???:was:
     
Thema:

Bremssattel revidieren/ überholen

Die Seite wird geladen...

Bremssattel revidieren/ überholen - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Bremssattel-Farbe FoFo ST

    Bremssattel-Farbe FoFo ST: Hallo. Ich möchte die Radmuttern pulvern lassen. Und zwar passend zum roten Bremssattel. Weiß zufällig jemand von Euch, welcher Farbton-Code/...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Welche Bremswerte habt ihr beim Mondeo 1.8 110PS

    Welche Bremswerte habt ihr beim Mondeo 1.8 110PS: Hallo, ich habe mir jetzt auch einen Mondeo 1.8 Duratec 110Ps gekauft. Er ist Ez 03/2004 und hat mal gerade 65000km gelaufen. Ich finde die...
  3. Presseportal.de: Ford GT-Supersportwagen: Brembo-Bremssättel in fünf unterschiedliche

    Presseportal.de: Ford GT-Supersportwagen: Brembo-Bremssättel in fünf unterschiedliche: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Serienmäßig schwarz lackiert - "Wir haben die Farben und Materialien des neuen Ford GT so ausgewählt, dass eine...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Bremssattel schleift?

    Bremssattel schleift?: Guten Morgen, habe ein Problem mit meinem Focus und brauche Hilfe. Seit einiger Zeit hört man bei der Fahrt wenn man nach rechts einschlägt...
  5. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Halter Bremssattel

    Halter Bremssattel: Hallo. Hat der ford mondeo BJ 1998 125kw v6 benzin den gleichen Halter für den Bremssattel wie der vom Ford Cougar V6 Die Teile...