Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Bremssattel schleift?

Diskutiere Bremssattel schleift? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Guten Morgen, habe ein Problem mit meinem Focus und brauche Hilfe. Seit einiger Zeit hört man bei der Fahrt wenn man nach rechts einschlägt...

  1. NuD4L

    NuD4L Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    habe ein Problem mit meinem Focus und brauche Hilfe.

    Seit einiger Zeit hört man bei der Fahrt wenn man nach rechts einschlägt ein schleifendes bzw. brummendes Geräusch von der HA. Welches erst ab ca. 30 km/h auftritt.

    Dachte natürlich an die Radlager bei knapp 160k km.
    Diese sind es aber ziehmlich sicher nicht.

    Habe dann die beiden hinteren Räder gedreht und sie lassen sich auch drehen, eigendlich ohne Widerstand, nur macht es ein Geräusch als würde die Bremse schleifen.

    Dachte an den Bremssattel, da es aber auf beiden Seiten gleich ist, ist es doch eher etwas mit der Handbremse?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 14.05.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.728
    Zustimmungen:
    160
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die Bremsbeläge müssen an der Bremsscheibe anliegen, sonst wäre der Pedalweg ziemlich lang wenn man erst die Beläge an die Scheibe pumpen müßte! Daher hörst du es leicht schleifen wenn du das Rad drehst, das ist normal und gewollt! Wenn sich das Rad leicht drehen läßt ist im ersten Moment alles Ok, auch wenn es schleift, bzw. das schleifen bekommt man nicht weg, weil es gewollt ist!

    Wie hast du denn die Radlager ausgeschlossen?

    Eine Bremseninspektion wäre aber auch empfehlenswert wenn schon länger nichts mehr daran gemacht wurde! Bremssattel abnehmen, schauen ob alles gangbar ist, alles saubermachen (Belagträger) und dann wieder zusammenbauen, entweder mit den alten Bremsscheiben und Belägen, oder den neuen
     
  4. #3 Focus06, 17.05.2016
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Ohne die Bremse einmal komplett auseinander genommen zu haben wirst du keine Sicherheit haben.
    1. Bremssattel abnehmen und nachsehen, ob der Hebel der Handbremse gedrückt werden kann und auch wieder zurück geht.
    2. Beläge entfernen und Träger reinigen.

    VORSICHT: Zum Zurückdrücken der Kolben brauchst du einen speziellen Bremsenrücksteller. Nur zu drücken zerstört den Sattel!

    3. Ist alles freigängig die Beläge an den Kanten leicht anfasen (oft liegt hier das Problem!) und mit einem temperaturbeständingen Gleitmittel (Kupferpaste oder besser noch einer speziellen Bremsenpaste auf Keramikbasis) wieder einsetzen.

    Das Quietschen der hinteren Bremsbeläge habe ich schon bei mehreren Fahrzeugen beobachten können und oft war das Problem, dass die Beläge leicht "gekippelt" haben und so eine Kannte an die Scheiben gekommen ist. Dies äußert sich in einem schrillen, alarmierenden Quietschen. Technisch stellt das kein Problem dar, die Sicherheit ist gewährleistet. Abhilfe schafft in jedem Fall das Anfasen der Kanten. Vorher sollte aber immer die Freigängigkeit der Bremse kontrolliert werden!

    War die Bremse fest (hinten oft die Feststellbremse), dann verglasen die Beläge leicht. Auch hier kommt es dann zu einem stark quietschenden Geräusch. Aus einem anderen Forum hier ein Bild, wie die Beläge NICHT aussehen dürfen:
    http://www.m-performance.net/Bilder/bremse2
    Deutlich ist die spiegelnde, glatte Oberfläche zu erkennen. Darauf beim Prüfen unbedingt achten.
     
  5. #4 Gast002, 18.05.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    PS: Kupferpaste hat an den hinteren bremssätteln nichts zu suchen
    die sind aus alu und was passiert wenn alu und kupfer zusammenkommt ...
    dafür würde dir jeder elektriker den kopf von den schultern schlagen
     
  6. #5 silvercircle, 18.05.2016
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Fo 1.5 TDCI econetic ´15
    Man soll die Kupferpaste ja nicht aufs Alu schmieren, sondern an die Reibflächen des Bremsbelagträgers und auf die Rückseite der Bremsbeläge. ;)
    Es geht ja hier nicht um Strom, sondern ums Auto :cool:
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Gast002, 18.05.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    diesbezüglich gab es von ford extra eine serviceinformation !

    alu und kupfer mögen sich nicht da brauchts auch keinen strom für .
     
  9. #7 samsung, 18.05.2016
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Kontaktkorrosion !!
     
Thema:

Bremssattel schleift?

Die Seite wird geladen...

Bremssattel schleift? - Ähnliche Themen

  1. Haltefeder bremssattel

    Haltefeder bremssattel: Hi Leute Ich wollte heute meine Beläge hinten wechseln, dabei ist mir was ganz dummes passiert, die Klammer am Sattel ließ sich nicht lösen und...
  2. Bremssattel hinten, Schrauben Bremssattelträger

    Bremssattel hinten, Schrauben Bremssattelträger: Hallo! Kurze Vorstellung meinerseits: Ich fahre schon seit über 10 Jahren meinen Mondeo und hatte vorher einen Escort. Von daher sind die...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Bremssattel-Farbe FoFo ST

    Bremssattel-Farbe FoFo ST: Hallo. Ich möchte die Radmuttern pulvern lassen. Und zwar passend zum roten Bremssattel. Weiß zufällig jemand von Euch, welcher Farbton-Code/...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Welche Bremswerte habt ihr beim Mondeo 1.8 110PS

    Welche Bremswerte habt ihr beim Mondeo 1.8 110PS: Hallo, ich habe mir jetzt auch einen Mondeo 1.8 Duratec 110Ps gekauft. Er ist Ez 03/2004 und hat mal gerade 65000km gelaufen. Ich finde die...
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Neue Räder, nun schleift es

    Neue Räder, nun schleift es: Hallo Zusammen, Wie oben schon erwähnt habe ich mir gebrauchte OZ Superturismo gekauft. Daten : Fiesta Mk7 JA8 1.25l 82ps Vorherige Räder : 7J...