Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Bremssattel tauschen vom 2,5er auf 1,8er?

Diskutiere Bremssattel tauschen vom 2,5er auf 1,8er? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Ahoi Miteinander, mein Bremssattel am 98er BNP 1,8 Ltr. links ist defekt und ich muss diesen gangbar machen bzw. tauschen. Nun habe ich noch nen...

  1. #1 supermarkt0815, 30.11.2011
    supermarkt0815

    supermarkt0815 Guest

    Ahoi Miteinander,

    mein Bremssattel am 98er BNP 1,8 Ltr. links ist defekt und ich muss diesen gangbar machen bzw. tauschen. Nun habe ich noch nen 98er 2,5er BNP Kombi am Platz stehen, kann ich von dem den Bremssattel nehmen?:gruebel:

    Übrigens, der 2,5er ist eine Top-Karosse (schwarz) ohne Heckklappe, Stoßstangen und Motorhaube aber mit Motor. Es war ein Ghia, diesen würde ich gerne für 250 Euro abgeben:skeptisch:

    Bitte um Hilfe zwecks Bremssattel, danke :top1:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dridders, 30.11.2011
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Nur den Sattel? Nein! Die Scheiben und Kloetze des 2,5er sind groesser. Wenn also nur zusammen mit den Scheiben, und das dann natuerlich beidseitig, nicht nur einen vorderen.
     
  4. #3 supermarkt0815, 30.11.2011
    supermarkt0815

    supermarkt0815 Guest

    ... okay das ist natürlich verständlich. Hätte ich aber auch selber sehen können wenn ich mir die beiden angeguckt hätte vorher. Aber davon kann man doch nur abraten, die Bremsscheiben und Sattel von einem 2,5er auf nen 1,8er zu tauschen, oder bist du da anderer Meinung?
     
  5. #4 dridders, 30.11.2011
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Kommt drauf an ob du bereit bist gebrauchte Scheiben/Kloetze zu verwenden. Gegen die Aufruestung auf V6-Saettel spricht soweit nichts, der Rest der Bremsanlage ist soweit identisch.
     
  6. #5 Meikel_K, 30.11.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.968
    Zustimmungen:
    145
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vorher sicherstellen, dass die Achsschenkel gleich sind, d.h. der vom 1.8 auch den 15" Bremssattel aufnehmen kann. Und ggf. Abschied nehmen von 14" Winterreifen.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 dridders, 30.11.2011
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Da Ford bei allen Mk2 die gleichen Schwenklager verbaut hat kann man davon ausgehen das sie gleich sind ;-) Es reicht definitiv einfach den Sattel zu tauschen. Keine 14" Bereifung stimmt aber natürlich, die würden ohne viel Gewalt wohl auch gar nicht drauf zu bringen sein
     
  9. #7 supermarkt0815, 04.12.2011
    supermarkt0815

    supermarkt0815 Guest

    ... also Bremssattel habe ich nicht getauscht. Der Bremssattel vom 2,5er mag wirklich keine 14" Bereifung. Habe einmal komplett zerlegt, gereinigt, wieder zusammen gebaut. War aber wohl nicht die Ursache meines Problems. Im August habe ich mich bei geringer Geschwindigkeit (20 & 40 kmh) 2x kurz gedreht, einmal konnt ich ihn auffangen und als es auf die Autobahn gehen sollte ein weiteres mal, da hat uns dann die Leitplanke gestoppt.
    Nun habe ich hinten die Bremsen / Sattel aufgemacht. Da durfte ich feststellen das die Räder von alleine sich nicht mehr einfach drehen liessen. Bremsscheiben voller Rost und Bremsstaub der dicken Klumpen hinterlassen hat auf der Zahnge und den Belegen. Nachdem ich hinten auch alles einmal gereinigt und wieder zusammen gesetzt habe sind die Räder hinten wieder leicht drehbar.
    Ich hoffe das dies die Ursache für meine beiden Dreher war, denn so 100% Vertrauen habe ich noch nicht.
    Gruss
     
Thema:

Bremssattel tauschen vom 2,5er auf 1,8er?

Die Seite wird geladen...

Bremssattel tauschen vom 2,5er auf 1,8er? - Ähnliche Themen

  1. Suche Styroporeinsatz für Reserveradmulde auch tausch

    Styroporeinsatz für Reserveradmulde auch tausch: Hi, bei meinem FF Turnier FL, war ein Notrad dabei. Habe sowas in den letzten 20 Jahren nicht gebraucht und suche daher den Styroporeinsatz...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motor Tauschen von 1.25 auf 1.0 EcoBoost

    Motor Tauschen von 1.25 auf 1.0 EcoBoost: Hallo, ich habe eine Ford Fiesta MK7 mit einem 1.25L 82Ps Motor. Ich habe das Auto Gebraucht gekauft mit 1500km und hab jetzt 4800km. Mir ist...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Tachobeleuchtung Wackelkontakt nach Tausch

    Tachobeleuchtung Wackelkontakt nach Tausch: Hallo Leute, Folgendes Problem: nachdem vor kurzem ein Birnchen meiner Tachobeleuchtung schlapp gemacht hat und plötzlich nicht mehr ging, habe...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Subwoofer tausch

    Subwoofer tausch: Hallo liebe Leute, nach einigen "Recherchen" hier im Forum habe ich mein vorhaben schon fast von Fragen befreit. Leider nur fast, deswegen wende...
  5. Haltefeder bremssattel

    Haltefeder bremssattel: Hi Leute Ich wollte heute meine Beläge hinten wechseln, dabei ist mir was ganz dummes passiert, die Klammer am Sattel ließ sich nicht lösen und...