Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Bremsscheibe wackelt

Diskutiere Bremsscheibe wackelt im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute hab nen Problem! Ich habe heute meine Sommerreifen montiert und vorne rechts festgestellt, wenn man die Bremscheibe oben und unten...

  1. #1 FocusPower, 24.03.2010
    FocusPower

    FocusPower Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2008
    Hallo Leute hab nen Problem! Ich habe heute meine Sommerreifen montiert und vorne rechts festgestellt, wenn man die Bremscheibe oben und unten fest hält das diese wackelt. Auf der anderen Seite ist diese total fest. Hat jemand dieses Problem auch gehabt bzw. ist es normal?? Also ich glaube nicht aber wollte euren Rat mal abwarten!

    Gruß
    Marcel
     
  2. #2 FocusZetec, 24.03.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.866
    Zustimmungen:
    263
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das ist normal, die Scheiben sind nicht festgeschraubt, die die sich nicht bewegen lassen sind festgerostet ;-)
     
  3. #3 FocusPower, 24.03.2010
    FocusPower

    FocusPower Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2008
    Und die werden über die Radmuttern fest?? Weil ich hab das Problem das mein Lenkrad auch Wackelt, kann das von der Bremsscheibe kommen? Wollte jetzt nicht mit dem rum fahren und testen da es bei 30km/h schon wackelt.
     
  4. #4 FocusZetec, 24.03.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.866
    Zustimmungen:
    263
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    genau

    Wenn genau wackelt das Lenkrad, beim Bremsen? Dann kann es schon von den Scheiben kommen.
    Wenn es beim Beschleunigen auftritt sind es meistens die Antriebswellen ...

    es kann auch sein das einfach nur die Räder gewuchtet werden müssen ... Sommerräder schon montiert? Wenn nicht solltest du sie auf jeden Fall vor der Montage wuchten lassen.
     
  5. #5 FocusPower, 24.03.2010
    FocusPower

    FocusPower Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2008
    Es tritt bei konstanter Geschwindigkeit auf. Hatte deswegen die Winterreifen wuchten lassen, dann war es gut bis vor drei Tagen dann hatte es bei 80 wieder angefangen und gestern war alles ok. Nachdem ich die Sommereifen drauf hatte hat es wieder angefangen ist voll komisch.
     
  6. #6 Mr.Kleen, 24.03.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin FocusPower ...

    Ja das is ein absolutes sch... System. Was sich Ford da bei gedacht an einem kleinen Schräubchen zu sparen,das die Bremsscheibe an der Radnabe hält.

    Das Problem an der Sache ist folgendes ...

    Wenn Du das Rad abnimmst,und die Bremscheibe löst sich dabei,könnte es sehr gut möglich sein das sich der zwischen Scheibe und Nabe befindliche Rost auch löst.
    Jetzt steckst Du das neue Rad wieder drauf,und ziehst die Muttern fest. Also Du denkst das sie fest sind . Denn wenn Du einige Km gefahren bist,wird der Rost zwischen der Scheibe und Nabe klein gemalen,weil ja das Material arbeitet. Jetzt eh noch mehr,da ja die Scheibe nicht plan auf der Radnabe anliegt. Daher auch dein Lenkradschlockern !!! Únd ganz plötzlich fährst Du mit lose Radmuttern. Ganz böse Falle ist das !!!!
    Bei Audi gabs da schon massehaft Probleme. Da gibts so viel ich weis sogar besondere Anweisung beim Radwechsel. Audi hat das gleich Problem mit der fehlenden Fixierschraube.

    Das beste ist in dem Fall ... Rad runter. Bremssattel ab,Scheibe runter,und die Nabe sowie auch die Scheibe innen 100% von losem Rost befreien. Dann mit etwas Bremsmontagefett einreiben. Aber nur ganz dünn !!! Dann die Scheibe drauf,und mit einer Radmutter beiziehen. Bremssattel drauf,und das Bremspedal mehrmals betätigen,das die Backen ganz beiliegen,dann die Radmutter abnehmen,und ohne irgendwo anzustossen das Rad wieder montieren. Dann sollte dein Problem behoben sein.

    Gruss Mr.Kleen
     
  7. #7 FocusPower, 24.03.2010
    FocusPower

    FocusPower Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2008
    Danke für die ausführliche Info!!
    Ich hab ja noch Garantie auf das Fahrzeug, soll ich das dann in der Werkstatt machen lassen oder selber machen? Ich meine wenn ich nen " Normalkunde" wäre würde ich ja auch in die Werkstatt gehen!
     
  8. #8 Mr.Kleen, 24.03.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Nichts zu danken. Sehr gern.

    Ja ich würd das ma von deinem Schrauberkönnen abhängig machen. Wenn Du das kannst,und auch das nötige Wergzeug besitzt,dann würd ich das selbst machen. Solltest Du weder das Fachwissen,noch das nötige Werkzeug besitzen,dann Finger weg,und ab zum Fachmann.

    Kontrolier bitte auf jeden Fall den korrekten Sitz deiner Radmuttern. Es könnte sein das diese sich gelöst haben. Ich hatte den Fall schon mehrmals bei mir in der Werkstatt. Aber bitte nicht aus Angst sie zu verlieren,die Radmttern andonnern wie verrückt. Du verdrückst nur den Sitz in der Felge,in dem die Radmutter sitzt. Ganz normal festziehen wie sonst auch. Lieber nochmals kontrolieren. So schnell verliert man weder Rad noch Radmutter.
     
  9. #9 FocusPower, 24.03.2010
    FocusPower

    FocusPower Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2008
    Dann schaue ich selber mal danach. Schrauberkönnen hab ich schon hatte davor nen 190er und hatte alles selber gemacht. Danke für die Infos
     
  10. #10 Mr.Kleen, 24.03.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Na also,dann schaffste das locker. Berichte mal obs geklappt hat. Und ob es das auch wirklich war.
     
  11. #11 FocusPower, 26.03.2010
    FocusPower

    FocusPower Neuling

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2008
    Wollte gestern die Bremsscheibe runter machen und als ich dann zum Stellplatz gefahren bin hat das Lenkrad keinen Millimeter gewackelt alles super komisch! Ich behalte es im Auge falls es wieder vorkommt dann mach ich die Bremsscheibe mal runter! Jetzt erstmal das schöne Wetter mit dem Auto genießen :)
     
  12. #12 Janosch, 26.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Dass viele Focusse aber bei 80-100km/h mit dem Lenkrad zittern, ist bekannt.
    Das muss nicht von den Bremsen kommen. Mein ST macht das leider auch.
    Fehleranalyse beim FFH blieb bisher erfolglsos
     
Thema:

Bremsscheibe wackelt

Die Seite wird geladen...

Bremsscheibe wackelt - Ähnliche Themen

  1. unterschiedliche Bremsscheiben machbar?

    unterschiedliche Bremsscheiben machbar?: Guten Morgen zusammen, ich habe da mal eine Frage, gestern beim aufziehen neuer Allwetter Reifen mußte ich feststellen das mein im Februar 2017...
  2. Bremsscheiben hinten Focus Turnier Mk2 1,6 TDCI

    Bremsscheiben hinten Focus Turnier Mk2 1,6 TDCI: Hallo, welche Scheiben kommen hinten auf den oben genannten Focus? Typ ABJ Egal auf welcher Seite ich suche....es kommen immer zwei Durchmesser...
  3. Ford Focus mk3 Turnier Original hinten Bremsscheiben plus Beläge

    Ford Focus mk3 Turnier Original hinten Bremsscheiben plus Beläge: Tach zusammen, biete euch einen nagelneuen Satz bremsen Scheiben + Beläge Original von Ford hinten. Alles ist noch Original eingepackt, wollte...
  4. Welche Bremsscheiben und Beläge?

    Welche Bremsscheiben und Beläge?: Ich habe einen Focus Kombi Fifty MKII 1.6TDCI 66 KW BJ.21.09.2007 und brauche Bremsscheiben und Beläge für Vorder und Hinterachse. Gibt ja...
  5. Kurbelwellenstellungs-Sensor "wackelt" und hat keine Dichtung. Ist das normal?

    Kurbelwellenstellungs-Sensor "wackelt" und hat keine Dichtung. Ist das normal?: Halle, bin gerade am überprüfen des Kurbelwellensensor an meinem FoFO Mk1 1.8 16V 2002. Als ich ihn ausbauen wollte ist mir schon der etwas...