Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Bremsscheiben+Beläge hinten tauschen

Diskutiere Bremsscheiben+Beläge hinten tauschen im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi zusammen, ich habe ein kleines Problem! Am Mondeo 2,0 TDCI Bj. 2004 müssen unbedingt neue Beläge und Scheiben rauf! Wie ich die Beläge...

  1. #1 CHR1, 30.01.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.2009
    CHR1

    CHR1 Guest

    Hi zusammen,

    ich habe ein kleines Problem!

    Am Mondeo 2,0 TDCI Bj. 2004 müssen unbedingt neue Beläge und Scheiben rauf!

    Wie ich die Beläge und die Scheiben vorne Tausche weiß ich, aber wie mache ich das hinten? Ich habe so einiges gelesen aber ganz schlau werde ich dadurch auch nicht.

    z.B.
    1. man muß den Zylinder wie vorne mit Hilfe einer Schraubzwinge und alter Bremsbacke zurückschieben!:freuen2:

    2. man muß mit einem 12er Imbus den Kolben rausdrehen und zusätzlich mit einer Wasserpumpenzange den Kolben zurückdrücken!

    Kann mir jemand eine Ausbauanleitung geben wie es wirklich geht?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Till

    Till Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo,01,1.8
    Mahlzeit...

    Schraub den bremssattel runter.
    Nimm die Beläge raus.
    Den Kolben mußt du rückstellen in dem du ihn wieder reindrehst mit etwas Druck.
    Ne werkstatt nimmt nen kolbenrücksteller aber wenn er gut gängig ist dann macht es auch ein großer schraubendreher...

    Beläge wieder rein und fertig...

    Und das mit der scheibe ist wie vorn...

    Mfg
     
  4. #3 FocusZetec, 30.01.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.313
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Hast du es so schon mal selber gemacht? <-So geht es nur wenn man Glück hat

    Du solltest dir auf jeden Fall einen Kolbenrücksteller besorgen oder einen 12er Imbuss ...

    Vorne nimmt man eine große Rohrzange und keine Schraubzwinge ... je nach Bremssattelkann man auch die Finger dazu nehmen ;-)
     
  5. Till

    Till Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo,01,1.8

    Meine MK3 hat das letzte mal ne ne Ford werkstatt gesehen vor 4 jahren. da hab ich den erworben...
    Ich mach eigentlich alles selber und bei meinem BJ01 ging das alles supi:)

    Mfg
     
  6. CHR1

    CHR1 Guest

    Danke für eure Antworten,

    zu Focus Zetec möchte ich sagen, "ja ich habe es schon öfters selbst gemacht allerdings nur vorne, mein vorhergehendes Auto hatte hinten Trommelbremsen!"

    Ich werde auf den Rat von Till hören und es mit einem großen Schraubendreher versuchen, zur Not werde ich mir einen Kolbenrücksteller besorgen, einen 12er Imbus habe ich in meinem Besitz, somit habe ich drei Möglichkeitenzur Auswahl!

    Wenn jemand eine Anleitung hat, wäre ich dankbar diese zur Verfügung gestellt zu bekommen.

    Für vorne habe ich eine geschrieben bei Bedarf kann ich dies zur Verfügung stellen.:fahren2:
     
  7. #6 Schwally, 31.01.2009
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    funktioniert vorne wohl genauso wie hinten..

    außer halt die kolbenrückstellung..
     
  8. #7 FocusZetec, 31.01.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.313
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das war nicht auf dich bezogen
    Damit habe ich Till gemeint, nicht dich ;-)
    Jeder muss selber wissen was er sich zudraut und was nicht ...

    Mit dem Schraubendreher stichst du dich vorher in die Hand bevor du den Kolben ordentlich zurückbekommst

    Im Kolben hat es eine Kerbe, die sollte senkrecht nach unten stehen so das die Nase vom Belag da reingeht, ansonsten läuft der Belag später schräg ab ...
     
  9. Till

    Till Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo,01,1.8
    Moin...

    Da hat Focus Zetec schon recht...mit dem falschen Werkzeug oder zwei linken Händen und dann noch alle mit Daumen betückt kann das schon mal schief gehen...
    Aber ich denk mal du schafst das schon...

    Mfg
     
  10. CHR1

    CHR1 Guest

    Neue Bremsen drauf!

    So, danke für eure mithilfe!

    Ich habe gestern die Scheiben und Beläge vorn und hinten getauscht.

    Zum Ablauf hinten:

    Man benötigt kein Spezielwerkzeug!!!:top1:
    Reifen runter Handbremsseil lösen, Bremssattel runter und den Kolben mit einem 12er Imbus (mit leichtem Druck) zurückdrehen. Funktioniert einwandfrei.:zunge1:

    Beste Grüße
     
  11. Till

    Till Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo,01,1.8
    Na da ist ja alles gut...:top1:
     
  12. #11 Pumi, 21.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2009
    Pumi

    Pumi Neuling

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 6V
    Pumi
    Habe mal eine Frage ?
    Bremskolben hinten rechts und links mit 12 Imbus rein drehen.
    spielt die Drehrichtung eine Rolle oder ist sie Rechts und links verschieden?
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Till

    Till Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo,01,1.8
    ich glaub das war mit dem uhrzeigersinn und ein wenig druck...

    Mfg
     
  15. Pumi

    Pumi Neuling

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 6V
    Pumi

    Kan es sein das Rechts und Links verschiedne Drehrichtung ist!
     
Thema:

Bremsscheiben+Beläge hinten tauschen

Die Seite wird geladen...

Bremsscheiben+Beläge hinten tauschen - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Bremsleitung hinten korrodiert

    Bremsleitung hinten korrodiert: "Bremsleitung korrodiert - hinten rechts zwischen Tank und Längsträger" Hallo, ich habe nach meinem TÜV-Besuch noch eine andere Frage, nachdem...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Tacho tauschen geht das so einfach????

    Tacho tauschen geht das so einfach????: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Mein alter Tacho hat ne Macke die man auch wahrscheinlich nicht mehr reparieren kann. Nun würde ich...
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Gummistopfen im Radkasten hinten - wofür?

    Gummistopfen im Radkasten hinten - wofür?: Hallo, was ist das für ein Gummistopfen im Radkasten hinten (zur Front hin unten) wenn man die Radhausverkleidung abmacht? Ist diese Öffnung für...
  4. Bremssattel hinten, Schrauben Bremssattelträger

    Bremssattel hinten, Schrauben Bremssattelträger: Hallo! Kurze Vorstellung meinerseits: Ich fahre schon seit über 10 Jahren meinen Mondeo und hatte vorher einen Escort. Von daher sind die...
  5. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Hintere Lüftungsdüsen

    Hintere Lüftungsdüsen: Moin, Ich habe festgestellt das aus den hinteren Düsen keine Luft mehr kommt, obwohl vorne auf maximal gestellt ist. (an der C Säule) Gibt es...