Bremsscheiben festgerostet beim GFJ (VA)

Diskutiere Bremsscheiben festgerostet beim GFJ (VA) im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Halli Hallo ich habe ein Problem mit dem Fiesta GFJ von meiner Freundin. Es handelt sich um einen 94er Fiesta mit 1,1 Liter Maschine. Ich habe...

  1. #1 Keine-Ahnung, 17.07.2005
    Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Guest

    Halli Hallo
    ich habe ein Problem mit dem Fiesta GFJ von meiner Freundin. Es handelt sich um einen 94er Fiesta mit 1,1 Liter Maschine.
    Ich habe angefangen auf dem Wagen neue Bremsscheiben und Bremsbeläge (VA) zu machen. Fahrerseite bin ich fertig aber Beifahrerseite erweisst sich einwenig schwerer.
    Die Bremsscheibe ist an der Radnarbe fest gerostet. Ich habe schon eine Dose Rostlöser in die Ritzen versprüht und auch schon mit einen Hammer geschlagen. Doch die Scheibe will nicht runter...

    Wer kann mir helfen? Wie bekomme ich die Scheibe los? :roll:

    Hilfe!

    MfG Mario
     
  2. Anzeige

  3. MoSo

    MoSo Forum Profi

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.950
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    wie in der werkstatt: mit nen ganz grossen hammer...
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.951
    Zustimmungen:
    194
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    gibt noch eine andere Möglichkeit, falls es so auch nicht geht.
    Nimm eine Flex und schneide die Bremsscheibe von aussen zur Mitte hin auf (triff die Radnabe aber nicht!!!!), anschließend mit einem Meisel von ausen die Scheibe bis ganz zur Mitte aafsprengen. Scheibe ist jetzt aufgeweitet und sollte runter gehen. Viel Spass dabei.
    Denk immer daran Bremsen sind sicherheitsrelevante Teile und gehören in Fachhände.
     
  5. #4 M.Reinhardt, 29.07.2005
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,2000,1.8 Zetec
    Hey!
    Also,der große Hammer geht soweit in Ordnung-aber nur wenn die entsprechende Zielgeauigkeit beim auftreffen des Hammers auf die Bremsscheibe garantiert werden kann - und wer kann das bei wachsender Unlust- bzw. Verzweiflung schon garantieren?

    Das Einsprühen hast Du ja schon gemacht und natürlich die evtl. vorhandene Halteschraube entfernt.In der Werkstatt nimmt man jetzt ein Schweissgerät und erhitzt damit den Teil der Bremsscheibe der auf der Radnabe sitzt-also überall dort wo normalerweise kein Bremsbelag angreift.Das Ganze wird mit kreisenden Bewegungen rund um das in der mitte liegende Radlager erhitzt.Der innere Bereich,direkt an der grossen Achswellen-/Radlagermutter,wird dabei weniger erhitzt (das Fett soll ja drin bleiben).Mehr als leicht Kirschrot muss die Nabe nicht erwärmt werden.Zwischen dem erhitzen immer mal versuchen,durch schläge mit dem Hammer (hämmern musst Du schon-aber nicht mit nem Vorschlaghammer) auf die Bremsfläche der Scheibe,diese zu lösen.
    Das klappt zu 99% und es hat den Vorteil das Du es Dir ersparst nachher mit einer festgerosteten Scheibe dazustehen die kein Ziel mehr für Schläge bietet da der Rand sich durch Einwirkung des Vorschlaghammers verabschiedet hat.
    Glaub mir-das klappt! Und bedenke,so blöd es klingt,Scheibe und Nabe sind erstmal heiss-vergessen rächt sich sofort.
    gutes gelingen
     
  6. #5 Priester81, 14.08.2005
    Priester81

    Priester81 Neuling

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK7 Kombi
    Rohe Gewalt hilft immer

    Servus du nimmst am besten einen Fäustel und kloppst ihn von innen nach aussen . Kleiner tip lass eine Radmutter greifen sonst haut die scheibe ab. :twisted:
     
Thema: Bremsscheiben festgerostet beim GFJ (VA)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsscheibe festgerostet

    ,
  2. bremsscheibe fest gerostet

    ,
  3. festgerostete bremsscheibe lösen ford

    ,
  4. bremsscheiben festgerostet
Die Seite wird geladen...

Bremsscheiben festgerostet beim GFJ (VA) - Ähnliche Themen

  1. Bremsscheibe hinten hat keine Fixierschraube

    Bremsscheibe hinten hat keine Fixierschraube: Grüß euch. Habe mal wieder ein kleines Problem mit unserem Mondeo MK4 2.0 Flexifuel. Kürzlich wechselte ich die Bremsbeläge hinten, dabei fiel mir...
  2. welche Bremsscheibe und Bremsbeläge

    welche Bremsscheibe und Bremsbeläge: Hallo Ich haben einen Ford Galaxy MKIII. Lt. Typenschein WA6 mit Baujahr 2015 und Variante T7CJ1 Ich habe im Internet schon seit Stunden...
  3. Welche Bremsscheiben

    Welche Bremsscheiben: Hallo zusammen, Ich müsste mal die Bremsscheiben tauschen.Ist Ate oder Bosch auch eine Marke die man nehmen kann oder nur Original Ford? Bis jetzt...
  4. Ford Ranger (TKE) - Bremsscheiben austauschen

    Ford Ranger (TKE) - Bremsscheiben austauschen: Hallo liebe Forumsmitglieder, bei der TÜV-Abnahme wurde mir mitgeteilt, dass demnächst die Bremsscheiben vorne (hinten ja Trommelbremsen)...
  5. Bremsscheiben und Belege kaufen welche Marke?

    Bremsscheiben und Belege kaufen welche Marke?: Hallo an alle, war schon lange nicht mehr hier. Ein wechsel von Bremsscheiben und Belegen steht an, welche Marke könnt ihr mir empfehlen. Einbauen...