Bremsscheiben hinten: Abdrehen oder neue kaufen?

Diskutiere Bremsscheiben hinten: Abdrehen oder neue kaufen? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, also ich hab einen Ford Mondeo MK3 Bj2002 in der 130 PS TDCI Version... bei mir haben sich irgendwie die Bremsbacken in die Bremsscheibe...

  1. #1 silent-death, 25.02.2007
    silent-death

    silent-death Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2002,2.0 TDCI 96KW
    Hallo,

    also ich hab einen Ford Mondeo MK3 Bj2002 in der 130 PS TDCI Version...

    bei mir haben sich irgendwie die Bremsbacken in die Bremsscheibe eingepresst...ich vermute mal, dass das diese "Selbstnachstellende Handbremse" war....naja, auf jeden Fall merkt man es beim Bremsen doch stark, dass es ruckelt... vor allem gestern auf der A3 in Germany...

    nun meine Frage... reicht es die Scheiben abzudrehen, oder sollte ich lieber doch gleich neue kaufen... (es handelt sich nur um die hinteren beiden Scheiben)

    Falls neue kaufen:
    Was kosten original Ford Bremsscheiben , und was kosten Nachbauteile....

    fg Ulrich
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 25.02.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Die Neuen kosten nicht viel mehr als wenn du anfängst die alten abzudrehen, das lohnt nicht.
    MfG
    Dirk
     
  4. #3 MucCowboy, 25.02.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.707
    Zustimmungen:
    241
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo Namens-Vetter :)

    bitte bitte bitte - mach bei den Bremsen nicht irgendwelche Sachen. Da gehören Ford-Teile und nur Ford-Teile rein. Ich hab schon Ebay-Billig-Scheiben gesehen, die nach der ersten Vollbremsung in Bröseln auf der Straße verstreut waren. Und auch das Abdrehen müsste mit einer Präzisionsmaschine erfolgen, ohne dabei unter die Mindestdicke zu kommen. Dieser Aufwand steht in keinem Verhältnis zu neuen Scheiben.

    Die hinteren Scheiben sind teurer wie die vorderen, aber Du brauchst sie ja normalerweise auch seltener. Den genauen Preis weiß ich nicht, ich hab mal für meinen MK2 ca. 70 EUR pro Stück bezahlt (eben Original bei Ford).

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 silent-death, 25.02.2007
    silent-death

    silent-death Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2002,2.0 TDCI 96KW
    hab da eher an ordentliche nachbauteile gedacht... bei meinem alten Auto (mitsubishi Colt) waren die BREMBO Nachbauscheiben um 50 Euro günstiger als die originalen....würd mir nie irgendeinen Ebay-Schrott ans Auto schrauben...

    so, naja, werd morgen mal bei der örtlichen Werkstatt anfragen, was die fürs abdrehen verlangen, werd mir auch die Preise für die Originalen Ford Scheiben besorgen und dann mal weitersehen...

    fg
     
  6. #5 HackyK, 26.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2011
    HackyK

    HackyK Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1997, 2,5
    Bremscheibe beim Mondeo MK2 hinten wechseln

    Hallo zusammen,
    ich wollte an meinem ´97er Mondeo die Bremsscheiben hinten wechseln.
    Kann mir vielleicht jemand sagen, was das für ein Imbus-Schlüssel ist?
    Ich hatte einen 6er und einen 8er.
    Der eine war zu klein, der andere zu groß.
    Also bin ich in den Baumarkt gefahren und habe mir einen 7er geholt.
    Der passt aber auch nicht, ist ebenfalls zu groß!
    Sollte das etwa ein 6,5er sein?

    Danke im Voraus
    Hacky
     
  7. #6 oxidierer, 26.03.2011
    oxidierer

    oxidierer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ford mondeo td kombi
    is dass ned a torx? :gruebel:
     
  8. HackyK

    HackyK Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1997, 2,5
    Aha, das würde einiges Erklären.
    Werde ich nächstes WE mal probieren, heute habe ich keinen Bock mehr.
    Vielen Dank für die Nachricht!
    Hacky
     
  9. #8 oxidierer, 26.03.2011
    oxidierer

    oxidierer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ford mondeo td kombi
    50er wenn ich nicht irre ;)
     
  10. #9 ThePapabear, 26.03.2011
    ThePapabear

    ThePapabear Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier Ghia 2.0 TDDI
    Hi!

    Jap, ist 50er Torx. Habe erst vor kurzem hinten Scheiben und Bremsklötze getauscht.

    lg
    ThePapabear
     
  11. #10 xfred_starx, 27.03.2011
    xfred_starx

    xfred_starx PapaonTour

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII 2,5 V6 24v
    also wenn du denn unterschied zwischen einem innen sechskant (imbus) und einem torx nicht siehst lass bitte die finger von der bremse wenn die nach deinen umbau versuch nicht mehr geht gefährdest du nicht nur dich sondern auch andere

    lg
     
  12. #11 oxidierer, 27.03.2011
    oxidierer

    oxidierer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ford mondeo td kombi
    warum sollten denn die bremsen nicht mehr funktionieren nur weil er wissen will welches werkzeug er braucht??? :lol:
     
  13. #12 xfred_starx, 27.03.2011
    xfred_starx

    xfred_starx PapaonTour

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII 2,5 V6 24v

    naja jeder der bisschen technischenverstand hat sieht den unterschied sofort. wenn man keine ahnung hat und ******* beim wechsel baut dann funktionieren sie nicht mehr du scherzkeks sollte ja auch nur ein gut gemeinter rat sein ist sein leben solang er nicht in mich reinfähr ist es mir egal. nur sollte einem seine sicherheit schon mal ein paar euros wert sein die man in eine werkstatt steckt die ahnung von sowas hat.


    lg
     
  14. #13 oxidierer, 27.03.2011
    oxidierer

    oxidierer Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ford mondeo td kombi
    ahja is klar. vielleicht hat er ja ein bisschen technischen verstand und wusste aber nur nicht dass es ein torx ist. nie im leben würd ich fremde leute mein auto anvertrauen damit die meine bremsen machen!!!! learning by doing, und für die weitere hilfe dafür sollte eigentlich ein forum da sein!
     
  15. #14 scorpio95cossi, 27.03.2011
    scorpio95cossi

    scorpio95cossi scorpio cossi bj 6.94

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    scorpio 95 cossi, ford ka bj 2012, bmw e65 750
    :top1:
     
  16. #15 xfred_starx, 27.03.2011
    xfred_starx

    xfred_starx PapaonTour

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIII 2,5 V6 24v
    learning by doing ist ja schön und gut aber da sollte man nicht mit den bremsen anfangen und nein natürlich wuste er es nicht er hat ja versucht den imbus reinzustecken.

    naja muss jeder für sich selber entscheiden nur finde da wo man andere gefährdet hört der spaß aus wenn irgen wer meinen sohn überfahren würde weil sein "learnig by doing" schieff gelaufen ist würde ich für nix garantieren.

    lg
     
  17. #16 Meikel_K, 27.03.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.113
    Zustimmungen:
    166
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wie immer das zu verstehen ist - es deutet doch auf einen deutlich sichtbaren Kragen am äußeren und / oder inneren Rand hin. Bis zum Mindestmaß - das auf der Scheibe eingeschlagen ist - bleibt da nicht viel zum Abdrehen.

    Und selbst wenn, müsste dazu die Spannvorrichtung für die Bearbeitung viel exakter sein, als das normalerweise machbar ist. Schon Dickenschwankungen im 2-stelligen µm-Bereich können das nächste Rubbelproblem setzen. Außerdem muss die Oberfläche nach der Bearbeitung eine bestimmte Rauhigkeit aufweisen, damit die neuen Beläge schnell genug ihre Reibwerte erreichen.

    Bei Massivscheiben höchstwahrscheinlich kein vertetbarer Aufwand.
     
  18. HackyK

    HackyK Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1997, 2,5

    Ich kenne den Unterschied zwischen Torx und Imbus sehr genau.:top1:
    Allerdings habe ich nur von vorn geschaut, also mehr gefühlt.
    Desweiteren habe ich in einer Anleitung hier im Forum etwas von einem Imbus-Schlüssel gelesen und bin deshalb von einem Imbus ausgegangen.
    Desweiteren sind die Bremssättel hinten ziemlich verrostet, inc. der Schrauben.
    Werde wohl sowieso alles wechseln.
     
  19. HackyK

    HackyK Neuling

    Dabei seit:
    18.03.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1997, 2,5

    Da gebe ich dir absolut Recht.
    Als ich meine 1100er Suzuki in der Werkstatt hatte, mußte ich erstmal das ganze Motorrad untersuchen und die kleinen Fehler der Werkstatt beheben.
    Das ist mir früher auch schon einmal mit einem Opel in der Werkstatt passiert.
    Die hatten die Räder nicht festgezogen!
    Also ich lasse auch nur sehr sehr ungern andere an meine Fahrzeuge.
    Den Ford habe ich mir jetzt erst zugelegt und im laufe der Zeit, werde ich schon rausfinden, welches Werkzeug ich wofür brauche.
    Mein technisches Verständnis ist bei weitem Ausreichend, um eine Bremse oder Bremsscheibe zu erneuern. Das habe ich schon als 18jähriger gemacht:)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 scorpio95cossi, 27.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2011
    scorpio95cossi

    scorpio95cossi scorpio cossi bj 6.94

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    scorpio 95 cossi, ford ka bj 2012, bmw e65 750
    sorry, aber ich kann das nicht glauben:nene2: learnig by doing nicht bei bremsen:mies: wenn du noch nie in der werkstadt warst und gesehen hast wie die das machen, denke ich wird es jeder falsch machen am anfang. deshalb ist der satz bei anderen dingen nicht unbedingt verkehrt, aber bei bremsen fehl am platz.
    noch eins zur frage. die bremsen kosten nicht die welt neu, da kostet das abdrehen nicht wenig genug das zu machen. und bedenke eins, mit neuen hast länger deine ruhe bist du die wechseln mußt.
     
  22. #20 Schwally, 27.03.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    HackyK hat zwar in diesem Thread hier geschrieben, aber er hat in seiner eingangsfrage kein wort vom abdrehen erwähnt..
    kann mir gut vorstellen, dass er ohnehin neue scheiben holt..
     
Thema:

Bremsscheiben hinten: Abdrehen oder neue kaufen?

Die Seite wird geladen...

Bremsscheiben hinten: Abdrehen oder neue kaufen? - Ähnliche Themen

  1. Hallo ich will einen Mondeo Kaufen

    Hallo ich will einen Mondeo Kaufen: [Getriebeschaden] Der Schaltvorgang vom zweiten in den dritten Gang ist um paar Sekunden verzögert und der Rückwärtsgang funktioniert nur mit viel...
  2. Hintere Fenstergummis

    Hintere Fenstergummis: Morjens, vielleicht hat jemand einen Tip wie man die hinteren unteren Fenstergummis vom Mossbefall befreien kann da sich die Fenster ja nicht ganz...
  3. Neu hier und brauche kurz eure Erfahrung :-)

    Neu hier und brauche kurz eure Erfahrung :-): Moin, ich komme aus HH und habe gerade ein meiner Meinung nach gutes Angebot für ein B-Max Titanium 1,0 eco boost 2013er gesehen (13.800 EUR)....
  4. Bin neu hier.....

    Bin neu hier.....: Hallo,:bye: bin neu hier im Forum, komme aus Hessen aus dem Dillkreis (in der Nähe von Wetzlar). Habe mir heute den Ford Focus 1.6 TDCI DPF...
  5. Ford Transit 00-06 MONROE Stoßdämpfer, Bremsbeläge, Bremsscheiben, Bremsklötze, Federbeinlager

    Ford Transit 00-06 MONROE Stoßdämpfer, Bremsbeläge, Bremsscheiben, Bremsklötze, Federbeinlager: Zum Verkauf stehen folgende NEUE Teile, (übriggeblieben von meinem Ford Rimor Wohnmobil) 2x MONROE Stoßdämpfer V4502 (1x original verpackt, 1x...