Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Bremsscheiben und Beläge hinten

Diskutiere Bremsscheiben und Beläge hinten im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Freunde habe einen MKII BJ 98 den ich nun mittlerweile seit 4 Monaten in meinem Besitz habe! Habe vor einer Woche die Scheiben und Beläge...

  1. KK3

    KK3 Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MKII BJ 98
    Hallo Freunde
    habe einen MKII BJ 98 den ich nun mittlerweile seit 4 Monaten in meinem Besitz habe!
    Habe vor einer Woche die Scheiben und Beläge vorne gewechselt...war ganz simple!
    Jetzt kratzt es hinten rechts.Rad ab und Beläge runter!
    Jetzt wollte ich heute Beläge und die Scheiben hnten wechseln....dummer Weise habe ich die 50ger Torx Schraube nicht losbekommen.....trotz Rostentferner komm ich da nicht richtig dran....weder mit einem Hebel oder ähnliches...hat jemand einen Tip für mich?????
    stimmt es das die Scheiben nochmals gesichert sind?
    Vielen Dank für die Info
    Gruss Boris
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 klalo, 12.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2012
    klalo

    klalo Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MKIV, 2,0 TDCI Turnier 6/2008
    Die Scheiben sind nicht nochmal gesichert, ausser höchstens mit einer Zahnscheibe auf einem Radbolzen.
    Zu den miserablen Torxschrauben für die Belagträger:
    Habe mir vor Jahren die Krätze angeärgert. Mußte sogar die Träger abflexen.
    Aber mein Schrauber macht es so:
    Hat einen ewig langen Hebel(ca. ein Meter lang), mit dem zieht er ruhig durch.
    Kein Rucken oder Schlagen(bei mir hats sogar die 50er Torx-Nuss zerbröselt).

    Klaus

    EDIT: Das war der Beitrag im FoBo:
    http://www.ford-board.de/index.php?page=Thread&threadID=62265&highlight=
     
  4. Alex26

    Alex26 Forum As

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,03.2000,2.0 16V 130 PS
    hab auch erst hinten die bremse gewechselt und versteh das problem nicht !!

    ging alles wunderbar auf und dran kommen tut man auch sehr gut
     
  5. #4 JJ-Mondeo, 14.03.2012
    JJ-Mondeo

    JJ-Mondeo M20B25 & D308L

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Saab 95 TiD Sportkombi
    Bei mir gings auch ganz easy, habe mir vor Umbau 4 neue, passend im Gewinde, Maschinenschrauben der Güte 10.9 besorgt und sie auf passende Länge gebracht, direkt beim Bremstentausch habe ich die Torxköpfe abgeflext und die Schrauben ersetzt, fertig und Ruhe...
     
  6. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Hinten kann man Probleme bekommen :verdutzt:

    Eher ist Vorn das Übel versteckt... hab noch das eine oder andere
    "Hämmerchen" in der Garage liegen, welche an den Scheiben zerschellt
    sind :lol:

    Hinten hingegen hatte ich beim Mondeo noch nie wirklich nen Problem.
     
  7. #6 JJ-Mondeo, 15.03.2012
    JJ-Mondeo

    JJ-Mondeo M20B25 & D308L

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Saab 95 TiD Sportkombi
    Scheiben die nicht runter wollen werden geflext.... hatte ich vor 2 Jahren vorn.
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Alex26

    Alex26 Forum As

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,03.2000,2.0 16V 130 PS
    bei meinen vorderen scheiben hab ich auch kämpfen müssen wie hölle damit die mal runter gehen ;)
     
  10. #8 Ford-Coyote, 15.03.2012
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    wir hatten bei meinem letztens vorn die bremse erneuert,scheiben gingen problemlos ab ;)

    gibt dort auch so ein spray,das trägt man auf die radnarbe auf und beim nächsten wechsel gehen scheiben problemlos runter ;)

    kann man auch auf die scheibe vorn dann auftragen wo das rad aufsitzt,somit muss man ( wie ich öfters hörte und auch mal hatte ) das rad nicht abkloppen bis es ma unten is :wuetend::top1:

    weiß grad nur den namen des sprays net >.<
     
Thema:

Bremsscheiben und Beläge hinten

Die Seite wird geladen...

Bremsscheiben und Beläge hinten - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Gummistopfen im Radkasten hinten - wofür?

    Gummistopfen im Radkasten hinten - wofür?: Hallo, was ist das für ein Gummistopfen im Radkasten hinten (zur Front hin unten) wenn man die Radhausverkleidung abmacht? Ist diese Öffnung für...
  2. Bremssattel hinten, Schrauben Bremssattelträger

    Bremssattel hinten, Schrauben Bremssattelträger: Hallo! Kurze Vorstellung meinerseits: Ich fahre schon seit über 10 Jahren meinen Mondeo und hatte vorher einen Escort. Von daher sind die...
  3. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Hintere Lüftungsdüsen

    Hintere Lüftungsdüsen: Moin, Ich habe festgestellt das aus den hinteren Düsen keine Luft mehr kommt, obwohl vorne auf maximal gestellt ist. (an der C Säule) Gibt es...
  4. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Armlehne hinten

    Armlehne hinten: Hallo, mal ne Frage zur Armlehne für die Fontpassagiere. In der Titanium S Ausstattung sind ja dort auch Becherhalter drin, weiss jemand...
  5. SUCHE : Ford Scorpio Futura Stosstange vorne,hinten und heckflügel von selzer

    SUCHE : Ford Scorpio Futura Stosstange vorne,hinten und heckflügel von selzer: Hi , ich suche für meinen Ford Scorpio mk1 , Futura Stossstange vorne und hinten ,und auch einen selzer heckflügel für Stufenheck. zustand egal...