Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Bremsschlauch vorne wechseln

Diskutiere Bremsschlauch vorne wechseln im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, da bin ich mal wieder... Ich wollte / sollte ja die Bremsschläuche vorne wechseln...nun ist das anscheinend schwieriger, als ich mir das...

  1. #1 Kletterbuxe, 15.11.2008
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Hallo, da bin ich mal wieder...

    Ich wollte / sollte ja die Bremsschläuche vorne wechseln...nun ist das anscheinend schwieriger, als ich mir das vorgestellt habe.

    Der linke zumindest wehrt sich am oberen Anschluss. Dort ist er durch die Halterung durchgesteckt und von oben mit einer sehr dünnen Mutter gekontert. Diese Mutter ist nach meiner Meinung nach aber gar keine richtige Mutter, sondern ein Oval, also eine sehr dicke Scheibe mit 2 parallelen Plattungen, so dass ich weder ne Nuss drauf- noch einen Ringschlüssel ansetzen kann.
    Ist das eine Art Spezialwerkzeug, oder muss ich mir einfach nur nen Maulschlüssel zurechtsägen (kürzen)? Es ist dort im Radhaus nämlich ziemlich eng, bzw. man kommt durch dieses Blech der Halterung nur sehr schwer ran.

    Hatte schon mal jemand das Vergnügen?
     

    Anhänge:

  2. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Hast du den neuen Bremsschlauch schon? Da sieht man eigentlich deutlich wie er befestigt ist und warum nur links und rechts nicht?
     
  3. #3 Kletterbuxe, 15.11.2008
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    weil ich bei rechts noch nicht bin ;-)

    Der neue: da ist einfach nur der Gewindebolzen, den ich von unten durch die Halterung stecke und dann von oben kontere...aber eben diese Kontermutter krieg ich ja nicht runter, weil es keine Sechskantmutter ist.
     
  4. #4 Mein letzter Ford, 16.11.2008
    Mein letzter Ford

    Mein letzter Ford Guest

    Wenn die Konstruktion gleich ist wie beim MK3 hinten (habe ich unlängst gewechselt), dann ist da keine Kontermutter. Der Sechskant unterhalb des Halters bis einschließlich Außengewinde oben ist ein Teil. Einfach oben die lange Überwurfmutter lösen. Der Bremsschlauch ist am Halter nur eingeclipst, normalerweise so eine Blechklammer die man nach vorne rauszieht und dann kann der Bremsschlauch nach unten entnommen werden.



    Gruß, Ralf
     
  5. #5 Kletterbuxe, 16.11.2008
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Da genau ist das Problem - dann nenn ich eben meine Kontermutter Überwurfmutter - da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt.

    Sieht so aus, als ob das bei mir auch so ist - aber vor dem Rausziehen kommt das lösen.

    Gib es für diese lange Überwurfmutter einen Schlüssel, oder och besser eine Stecknuss?
     
  6. #6 Mein letzter Ford, 16.11.2008
    Mein letzter Ford

    Mein letzter Ford Guest

    Es gibt spezielle Bremsleitungsschlüssel. Das sind Ringschlüssel mit einer Öffnung für die Bremsleitung. Wie gut die sind weiß ich nicht, habe keinen.

    Ich habe meine Muttern mit Gabelschlüssel und ganz leichten Hammerschlägen gelöst.



    Gruß, Ralf
     
  7. #7 Kletterbuxe, 16.11.2008
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Mit dem Gabel- oder auch Maulschlüssel komm ich nicht ran...ich glaub es ist der 15er...und der ist einfach zu lang für das kleine Radhaus, bzw. auf der anderen Seite stört der Stoßdämpfer...

    Aber danke für den Tipp...werd mal schauen, ob's hier irgendwo sowas gibt...ansonsten wird ein alter 15er einfach abgesägt.
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    was man auf dem Bild deutlich sehen kann, daher ist dein neuer Schlauch anders befestigt als der alte. Eigentlich sind die nicht untereinander tauschbar.
     
  9. #9 Kletterbuxe, 16.11.2008
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    möglich, dass ich mich irre, aber um diese Blechklammer rausziehen zu können muss erst die obere Mutter wenigstens gelöst werden - das sitzt alles ziemlich fest.
    wie kannst du sehen / wissen wie mein neuer aussieht?
     
  10. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.580
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Weil du ja sonst sehen müsstest das es sich nicht um eine Mutter handelt. Die Feder sitzt so fest, soll sie ja auch.
     
  11. #11 Kletterbuxe, 16.11.2008
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Ich glaube jetzt hab auch ich es kapiert :-)

    Also muss die Klemme raus - ging zwar auch nicht wirklich - da hatte ich aber noch keinen Schwerpunkt drauf gelegt. Jetzt scheint es auf einmal so einfach :-D

    Soweit das Wetter mitspielt werde ich das gleich morgen mal testen.

    Allerbesten Dank für Deine / Eure Hilfe!!!

    Ich hatte wohl irgendwie Käse auf der Brille. Jetzt ergibt das irgendwie alles einen Sinn.
     
  12. #12 Kletterbuxe, 18.11.2008
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Nachtrag für alle SuFu-Nutzer:

    Klemme rausziehen bringts! Wenn die fest sitzt: mit nem 17er Schlüssel an der der Mutter unter der Halterung ansetzen und mal hin- und herdrehen...

    Klammer raus,
    Schlauch raus,
    neuer Schlauch rein,
    Klammer rein,
    fertig!

    Danke nochmal für die Hilfe!
     
Thema: Bremsschlauch vorne wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta 1.3 mk iv ölwanne wechseln

    ,
  2. ford fiesta bremsleitung wechseln

    ,
  3. Ford Fiesta bremsschlauch abmontieren

    ,
  4. Fiesta bremsschlauch abmontieren
Die Seite wird geladen...

Bremsschlauch vorne wechseln - Ähnliche Themen

  1. Getriebe wechseln ?

    Getriebe wechseln ?: Hallo Ford-Freunde, ich habe gestern einen Ford Mondeo Turnier Ghia 16V 2.0, Automatik, BJ.05.98, 152.000km, noch fast 2 jahre tüv...geschenkt...
  2. Automatikgetriebe wechseln

    Automatikgetriebe wechseln: Hallo Ford-Freunde, ich habe gestern einen Ford Mondeo Turnier Ghia 16V 2.0, Automatik, BJ.05.98, 152.000km, noch fast 2 jahre tüv...geschenkt...
  3. Radlager Vorderachse wechseln Ford Tourneo Connect

    Radlager Vorderachse wechseln Ford Tourneo Connect: Hallo, kann mir jemand helfen? Gibt es worauf man besonders achten soll beim Radlager wechsel? Beim Tourneo Connect Bj 2010 , Diesel wie hoch ist...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Motor wechseln

    Motor wechseln: Hallo, ich habe einen alten Ford Focus mk1, Baujahr 1999 mit 75 PS. Wenn ich den Motor wechseln würde, gegen einen neuen, welchen würdet ihr mir...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Bremsbacken hinten wechseln

    Bremsbacken hinten wechseln: Hallo, benötige ich um die Bremsbacken bei meinem Focus, 1,8l VFL Bj 2000, eigentlich Spezialwerkzeug? Ich habe gelesen die Kolben müssen mit...