Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Bremstrommel und Radlager

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von noba001, 02.04.2014.

  1. #1 noba001, 02.04.2014
    noba001

    noba001 Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK 4
    Hallo Zusammen,

    bin gerade dabei einen Fiesta 4, 1,3i, 60PS (geschenkt) für meine Tochter als Anfängerauto zusammen zu richten.

    U.a. mußten laut TÜV die kompletten Bremsen erneuert werden, die Einstiege waren durch, der Auspuff komplett hinüber und eine Achsmanschette defekt. Außerdem leuchtet ab und zu die Airbgleuchte, wenn man dann die Hupe drückt geht sie auch mal aus.

    Aber jetzt das eigentliche Problem: die Bremstrommeln, HA Lager, Brembeläge v+h, Scheiben VA in Ebay gekauft. Laut Handbuch sollen die HA Lager mit 230Nm angezogen werden. Bei den Lagern ist aber bei 100Nm die Trommel fest. Habe schon neue Lager auf Kulanz getauscht bekommen, aber war auch nicht der Grund!

    Nach dem Einbau der alten Trommel und Lager lässt sich die Zentralmutter locker mit 230Nm anziehen und das Lager rollt einwandfrei!

    Ich vermute, das der Lagersitz in der Bremstrommel nicht tief genug ausgederht wurde und beim Anziehen die inneren Lagerschalen der Kegelrollenlager unter Spannung sind.

    Wer hat Erfahrungen?

    Vielleicht gibt es auch Erfahrungen mit dem Airbag. Der Wackelkontakt unter dem Fahrersitz ist bekannt, aber in Verbindung mit dem Lenkrad habe ich noch nichts gelesen.

    Grüße Norbert
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kletterbuxe, 03.04.2014
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Warum musst du die ganze Trommel tauschen?

    reicht nicht Lager & Innereien?

    Wenn du das neue Lager drinne hast kannst du doch nachmessen und vergleichen ob es weit genug drinne sitzt, wenn du die alte Trommel noch zur Hand hast.

    Das einzige Problem, dass mir zu den Trommeln einfällt ist, dass 2 verschieden große gibt. 203mm und 180mm.
    Die Teileläden sagen alle, dass die große für Autos mit ABS ist, und die kleine für Autos ohne ABS, was aber nicht stimmt, da es auch 180er Trommeln mit ABS gibt.
    Das Problem ist nun, dass die Läden nur fragen: "hat der Fiesta ABS?" und dann automatisch auf die Trommelgröße schließen, was halt ab und an in die Hose geht, hier hilft nur nachmessen.

    Kann es sein, dass du versuchst die Lager von der 203er in die 180er Trommel zu bekommen?
     
  4. #3 noba001, 03.04.2014
    noba001

    noba001 Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK 4
    Da ich die komplette Bremsanlage wechseln wollte und der Aufwand und die Kosten nicht übermässig groß sind, habe ich Trommeln, Lager und Beläge gekauft.

    Ich hatte gestern nochmals die alten Trommeln aufgeschraubt und alles war ok: 230Nm und einwandfreier Lagerlauf!

    Gerade habe ich nochmals die alten und neuen Trommeln verglichen und mit einer Schieblehre einige Maße verglichen. Dabei fiel mir auf, dass der Steg zwischen den Lagerschalen variiert. Und plötzlich entdeckte ich die Aufschrift auf den Trommeln: "ABS". Da scheint der Hund begraben!
    Weiß jemand, ob es unterschiede der Lagersitze zwischen "ABS" und "ohne ABS" gibt?

    Die Trommeldurchmesser und Höhe sind exakt gleich.
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 03.04.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    nein es gibt keinen unterschied !
    die lager und der achstumpf sowie die trommeln sind mit und ohne abs gleich
    der einzigste unterschied ist das bei trommel mit ABS der sensorring auf der nabe sitzt
    und dieser bei trommeln ohne ABS nicht drauf past .

    das problem mit den trommel hatten schon viele ,
    welche billigschrott gekauft haben !!!
    eine bremstrommel in markenqualitat kostet min 100€ würde ich jetzt mal behaupten .
     
  6. #5 noba001, 03.04.2014
    noba001

    noba001 Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK 4
    Wenn es tatsächlich keine Unterschiede gibt, dann scheint deine Behauptung richtig zu sein. Wieder mal an der falschen Stelle gespart!

    Aber soll man in einen geschenkten Fiesta, Bj 98 mit 200Tkm noch 500€ für nur für eine Marken- Bremsanlage investieren? OK, jetzt kommen klar die Argumente mit der Sicherheit und, und, und.......

    Gut, die Beläge, die Nachsteller sind i.o.. Das Geld bekomme ich zurück. Ich werde jetzt versuchen die alten Trommeln herzurichten, die Lager habe ich ausgewaschen und neu gefettet.

    Ich hoffe dann ist alles OK!
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 03.04.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich hab auf meinem essi mit 280.000km immernoch die ersten trommeln drin .
    also sollten deine trommel auch noch ca 80.000 km und vieleicht mehr halten ;)
     
  8. #7 noba001, 03.04.2014
    noba001

    noba001 Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK 4
    Ich habe vorhin den Rost entfernt. Die umlaufende Kante ist teilweise nicht mehr vorhanden oder kleine Teile augebrochen. Was wird der TÜV sagen?

    Also morgen drauf mit den alten Trommeln, Lager im Fett schwimmen lassen und warten!

    Zum Ebay Händler (autoparts-online) muss ich trotz der Probleme sagen, dass er sehr kulant war und jederzeit zum Austausch, Umtausch oder Rücktausch bereit war.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Kletterbuxe, 03.04.2014
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Meiner hat 295tkm auf der Uhr und ich habe die Trommel vor nem guten jahr neu gemacht. Klar muss man da sehen, ob sich das noch lohnt, aber die Kiste ist ansonsten in Ordnung, und die Innereien + Handbremsseil sind jetzt auch nicht so die Welt...also 500 € waren das nicht...

    1 Lager war noch voll okay, das andere, da war der Rostschmodder drinne vom Nachsteller und den Federn.
    Ordentlich sauber gemacht, voll Fett und es läuft seit 10tkm wie neu.
     
  11. #9 noba001, 04.04.2014
    noba001

    noba001 Neuling

    Dabei seit:
    02.04.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK 4
    Das Angebot vom Marken Hersteller mit 500€ über den Teilehandel war
    Scheiben+Beläge
    Trommeln+Beläge
    HA Lager

    Jetzt habe ich für 180€
    Scheiben+Beläge
    Trommeln+Beläge
    HA Lager
    Nachsteller
    Radbremszylinder HA

    Selbst ein renommierter Teilehändler hatte im Angebot
    Scheiben+Beläge Markenhersteller zu 100€
    Scheiben+Beläge für "zeitwerterhaltende Reparatur" 50€

    So, nun haben wir wieder an Erfahrung gewonnen, genügend Arbeit in der Freizeit und nach Fertigstellung eine glückliche Tochter
     
Thema:

Bremstrommel und Radlager

Die Seite wird geladen...

Bremstrommel und Radlager - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Radlager Hinten bei fließheck limusine

    Radlager Hinten bei fließheck limusine: Hallo, bekomme jetzt einen Mk1, weiss nur nicht ob er Trommel oder Scheibe hinten hat. Jetzt zu meiner frage, wie wechsel ich hinten bei der...
  2. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Bremstrommel abnehmen

    Bremstrommel abnehmen: Hallo, wollte gestern die Bremstrommeln hinten abnehmen, ist mir leider nicht gelungen. Muß man dafür auch die Achsmutter in der Mitte lösen....
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Eine Radlager Schraube rund & rostig.

    Eine Radlager Schraube rund & rostig.: Hallöchen alle zusammen, ich habe ein großes Problem und bin am verzweifeln. Hab gestern angefangen an meinem Kombi das komplette Radlager...
  4. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Radlager

    Radlager: Hallo, bei meinem Max (Bj2014), 60000km, ist das Radlager vorne links defekt. Hat schon jemand die Erfahrung gemacht das man die Bremsscheibe...
  5. Ranger '98 (Bj. 98-02) Radlager Vorderachse nachstellen

    Radlager Vorderachse nachstellen: Hat jemand ne Anleitung zum Radlager nachstellen beim Ford Ranger Baujahr 2000 109 ps 4x4 mit automatischem Freilauf? Danke schonmal im vorraus