Bremstrommeln abmachen

Diskutiere Bremstrommeln abmachen im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, vieleicht eine doofe oder zu einfache Frage... :gruebel: Wie bekomme ich beim 2,0 88kW Sierra Stufenheck die hinteren Bremstrommeln ab?...

  1. #1 Andry-City, 24.12.2008
    Andry-City

    Andry-City Held der Arbeit

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, vieleicht eine doofe oder zu einfache Frage... :gruebel:

    Wie bekomme ich beim 2,0 88kW Sierra Stufenheck die hinteren Bremstrommeln ab?
    MUSS ich diese fette Antriebswellenmutter öffnen oder ist sie einfach nur extrem festgegammelt? :was:
    Problem ist, das mein Bremspedalweg unendlich lang ist und ich befürchte das die Nachsteller nicht mehr bei kommen, oder die Beläge einfach am Ende sind.

    Danke für die Hilfe !

    Grüße Andry
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blacktiger, 24.12.2008
    Blacktiger

    Blacktiger Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 VFL 2.0 Tdci
    ja du musst die dicke mutter lösen, aber wenn du das machst: pass auf dass dir das lager dahinter nich rausfällt und kaputt geht. lager auf seite legen und trommel abziehen.

    beim zusammenbau musste das lager aber auch wieder einstellen
     
  4. #3 Ford-driver, 24.12.2008
    Ford-driver

    Ford-driver Snoopy würde C Max fahren

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    C- Max, 2006, und Fiesta 2009
    bremstrommeln

    Kann sein das es recht und linksgewinde gibt. Bin mir aber nicht ganz sicher


    Frohe schrauberlose Weihnachten wünscht

     
  5. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    STOP!!!!!!
    Auf keinen Fall die Mutter runtermachen! Die Trommel geht ab, sobald du das Rad runter hast. Die wird nur von den Radschrauben gehalten...
    Es kann durchaus sein, dass die bissl fest ist.
    Am besten den Sierra hinten aufbocken, beide Räder runter, Radschrauben locker wieder drauf. Dann Motor an, 3. Gang rein, Hinterachse auf Drehzahl bringen und schlagsartig bremsen.
    Dann könnte sich die Trommel etwas lockern.
    Ansonsten viel Rostlöser und nen Gummihammer.
    Viel Spass.
     
  6. Pommi

    Pommi Guest

    Kann es sein, dass du Trommel und Scheibe verwechselt hast? Ich habe zwar jetzt beim Sierra noch keine Trommel runter gemacht, aber beim Fiesta und beim Omega. Und beide wurde durch eine große Mutter in der Mitte gehalten. Aber die Mutter für das Lager war hinter der Bremstrommel. Weil, wenn die Bremmstrommel nur durch die Radmuttern gehalten wird, wo sind denn dann die Bolzen fest?
     
  7. #6 Blacktiger, 25.12.2008
    Blacktiger

    Blacktiger Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 VFL 2.0 Tdci
    also ich bin mir ziemlich sicher, dass du die mutter lösen musst.
    ich kann mir auch nich vorstellen, dass die trommel nur mit den schrauben gehalten wird. gibt fahrzeuge, wo du nur eine radSCHRAUBE lösen musst und dann die trommel samt reifen abziehen kannst, aber auch da musst du die mutter lösen.

    und du tust so als wär das jez was das schlimmes mit dem STOP!!!!!
     
  8. #7 Andry-City, 25.12.2008
    Andry-City

    Andry-City Held der Arbeit

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Morgen zusammen,

    da Ihr euch noch nicht sicher seid, beschreibe ich mal meine Eindrücke.

    Für das öffnen der Mutter spricht:

    - das die Trommel sich an der mittleren Bohrung trotz entfernter Muttern kein Stück bewegt.
    - das ich keinen Spalt zwischen Trommel und Flansch sehen kann.


    Gegen ein Öffnen der Mutter spricht:

    - das die Trommel mit 2 Klemmunterlegscheiben gesichert war
    - das im "Jetzt mach ich´s mir selbst" nichts vom öffnen der Mutter steht...


    Ich will es nicht umsonst öffnen, da ich auch keine 41er Nuss besitze, aber wenn sie ab muss, bleibt mir natürlich nichts anderes übrig...

    Wer weiß es denn nun genau ;-)?

    Grüße und Frohe Weihnachten

    André
     
  9. #8 chh199, 25.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2008
    chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Bitte mal mein Profilbild angucken: Ein Sierra 2.0 DOHC...
    Hab die Trommeln hinten schon mehrmals abgehabt...
    Ich kann auch gern noch mein "So wird´s gemacht"-Buch holen, wenn ihrs mir net glaubt...
    Beim Sierra ist das anders als bei andren Trommelbremsen. War selber überrascht...

    Zusammenfassung: Ich bin mir 100%ig sicher, dass du die Mutter net losmachen musst...

    Und @ Pommi: Beim Sierra ist unter der Bremstrommel nochmal ne "Scheibe" auf der die Radbolzen sitzen...
     
  10. #9 Blacktiger, 25.12.2008
    Blacktiger

    Blacktiger Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 VFL 2.0 Tdci
    Ford ist immer für ne Überaschung gut.
    Das heisst also im klartext: (?)

    Die trommel wird zwischen felge und "Nabe" gehalten? also wie ne scheibenbremse eig? möglich wärs ja und logisch auch. ich vertrau dir mal.

    Lass die mudda druff^^
     
  11. #10 Andry-City, 25.12.2008
    Andry-City

    Andry-City Held der Arbeit

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Super, dann werd ich nach den Feiertagen nochmal den Hammer schwingen und die Trommeln abbekommen.

    Kann ich den Nachsteller denn irgendwie überholen oder wieder gangbar machen, damit das Pedal nichtmehr so lang zu treten ist?

    Danke für die Hilfe !
     
  12. #11 chh199, 25.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2008
    chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Der Nachsteller ist nur für die Handbremse. Die Betriebsbremse kann man net nachstellen.
    Wenn das Pedal zu lang zu drücken geht, kann es sein, dass die Beläge runter sind oder Luft im System ist.
    Abgenutzte Beläge sind aber wahrscheinlicher...
    Viel Spaß beim Basteln... (^^,)
     
  13. #12 Scorpio Cossi, 26.12.2008
    Scorpio Cossi

    Scorpio Cossi Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Bremstrommel hinten wird von der Felge mit den 4 Radmuttern gehalten. Mach ein bisschen Rostlöser in die 4 Gewindebohrungen rein und dann ein beherzter Schlag mit dem Gummihammer auf die Trommel und du wirst sehen, die Trommel geht ab!

    Gruß

    Michi
     
  14. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    DANKE!!! Endlich mal jemand, der mich unterstützt... (^^,)
     
  15. #14 Andry-City, 27.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2008
    Andry-City

    Andry-City Held der Arbeit

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe die Trommel nun doch nicht abmachen müssen, da Luft in den Bremsleitungen war. Der Hauptbremszylinder war am Bremskraftverstärker undicht und daher kam die Sütsche da raus.
    Nun mit "neuem" HBZ und neuer Flüssigkeit bremst er wieder wie er soll, bzw das Pedal kommt prompt.

    Dann kann ich nun endlich beruhigt fahren.:freuen2:

    Danke und Grüße André
     
  16. #15 Sierra-Besitzer, 28.12.2008
    Sierra-Besitzer

    Sierra-Besitzer Benutzer

    Dabei seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiat
    Du brauchst die Mutter in der Mitte nicht lösen, es reicht wenn du die Trommel
    mit dem Gummihammer bearbeitest. Ich fahr den sierra 2.0 baujahr 1992 da konnte man
    die Trommel so abziehen.


    gruss Sierra-besitzer
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 ShadowHE, 28.12.2008
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    kupferhammer ist für garstige bremstrommeln ein angenehmeres werkzeug als gummi....;)


    mfg holger
     
  19. #17 RudisSierra, 30.12.2008
    RudisSierra

    RudisSierra Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Rad abnehmen und sehen ob noch ein Sicherrungssplint auf einen der Radgewinde sitzt . Wenn ja entfernen und dann mal denn Hammer schwingen lassen . Aber mit Vorsicht nicht das was von der Trommel abplatzt . Habe es auch schon einmal mit einem Abzieher und Hammer gemacht . Wenn dieses alles nicht reicht dann die Trommel am InnenKranz erhitzen mit der Flamme . Nach wchseln der Belege stellt sich die Bremse Automatisch ein . Wenn diese ales nichts nutzt würde ich mal das Medium ( Bremsflüssigkeit ) austauschen . Zu alt würde ich mal sagen . Vorher natürlich sehen ob das System auch dicht ist .
     
Thema:

Bremstrommeln abmachen

Die Seite wird geladen...

Bremstrommeln abmachen - Ähnliche Themen

  1. Suche Achsstummel mit Mutter + Bremstrommeln mit Radlager Fiesta mk3

    Achsstummel mit Mutter + Bremstrommeln mit Radlager Fiesta mk3: Hallo Leute, hat jemand einen Fiesta MK3 mit kleiner Bremse hinten rumstehen? Ich bräuchte die Achsstummel mit Mutter und die Bremstrommeln mit...
  2. Suche Achsstummel mit Mutter + Bremstrommeln mit Radlager Fiesta mk3

    Achsstummel mit Mutter + Bremstrommeln mit Radlager Fiesta mk3: Hallo Leute, hat jemand einen Fiesta MK3 mit kleiner Bremse hinten rumstehen? Ich bräuchte die Achsstummel mit Mutter und die Bremstrommeln mit...
  3. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Bremstrommeln Messwerte!

    Bremstrommeln Messwerte!: Hallo Leute, hätte da mal eine Frage, hat noch jemand von euch irgendwo ein paar alte ORIGINAL Ford Bremstrommeln von einem MK4 rumliegen und...
  4. Styling -Allgemein Folitec Rotzfolie abmachen ?

    Folitec Rotzfolie abmachen ?: Tag, hab mal Foliatec Sprühfolie ausprobiert an meinen Felgen. Ergebniss ist echt bescheiden,Fleckig ohne ende, Läufer etc. Hab mich entschieden...
  5. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Hilfe bremstrommeln lässt sich nicht hebeln

    Hilfe bremstrommeln lässt sich nicht hebeln: Hilfe ich dreh durch. Mein mondeo mk2 lässt gerade nicht zu das ich die bremstrommeln gelöst bekomme. Die vier muttern sind runter und die...