Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Bremsverschleißanzeige

Diskutiere Bremsverschleißanzeige im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Mondeofreunde.Bin Hier neu im Forum und habe eine Frage. Habe von meinem Vater einen V6 170 PS bekommen BJ 1997. Hebe jetzt die Bremsen...

  1. #1 Mondi MK2, 01.09.2012
    Mondi MK2

    Mondi MK2 Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mondeofreunde.Bin Hier neu im Forum und habe eine Frage.
    Habe von meinem Vater einen V6 170 PS bekommen BJ 1997.
    Hebe jetzt die Bremsen komplett neu gemacht und mußte feststellen das die Bremsverschleißanzeige nicht ausgeht.Wieviel Anschlüße hat der eigentlich habe nur drei gefunden.die aber durch messen funktionieren.Bei Ford wurde mir gesagt das er angeblich nur 2 hat.Komisch.Danke schon mal für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 westerwaelder, 01.09.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    BJ. 97 ist ein verzwicktes modell !
    karosse schon MK2 aber technik je nach baumonat noch MK1.
    hast du hinten noch federbeine oder die schwertlenkerachse?
    ist der V6 noch unterdruckgesteuert oder schon mit elektronischem kram bestückt ?
    mit diesen infos gibt es meißt auch die richtige auskunft.
    habe einen V6 von 97 für einen euro gekauft um meinen V6 von 98 mit ersatzteilen zu versorgen. da passt nichts aufeinander außer karossenteilen.
    ergo, beide verkauft .

    Arndt
     
  4. #3 Meikel_K, 02.09.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.772
    Zustimmungen:
    123
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Mein V6 Ghia mit Mäusekino wurde im November 1997 abgebaut. Beim Belagwechsel vorne hat sich herausgestellt, dass nur 1 Verschleißanzeiger angeschlossen ist, nämlich vorne links innen (Kolbenseite Primärkreis). Die anderen Schleifkontakte an den Belägen konnte man abzwicken.
     
  5. #4 Mondi MK2, 02.09.2012
    Mondi MK2

    Mondi MK2 Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort ist ein Modell 09/97 Fließheck hat noch Federbeine und ist ein Automatik mit 135000KM.vielleicht hast du einen Tip wie man die Kontrolllampe aus bekommt .
    hat einen EEC V Motor.
     
  6. #5 Mondi MK2, 02.09.2012
    Mondi MK2

    Mondi MK2 Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe drei von denen habe auch schon Blindschleifen gebastelt.geht aber trotzdem nicht aus.Kann man den Auslesen lassen und löschen.
     
  7. #6 westerwaelder, 02.09.2012
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    war an die selbe lampe nicht auch der bremsflüssigkeitsstand angeschlossen ?
    sorry, aber habe keinen mondeo mehr zu nachsehen.

    Arndt
     
  8. #7 MucCowboy, 03.09.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.296
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nein, das hat nichts miteinander zu tun. Bremsflüssigkeit + Handbremse (!) sind Standard und leuchten gemeinsam in einer Anzeige im Kombiinstrument. Bremsverschleißwarner ist Ghia-exklusiv und leuchtet im Mäusekino. ;)

    Also, der MK2 hat seit Baumonat 03/97 hat immer nur 3 aktive Verschleißwarnsensoren: hinten beide sowie vorn links. Der von vorn rechts wurde da eingespart. Es kommt an jedem der drei Federbeine ein zweipoliges Kabel raus. Solange alle diese Strippenpaare über die Drahtschleifen in den Bremsklötzen verbunden sind, ist die Anzeige dunkel. Sobald die erste Unterbrechung auftritt, leuchtet die Anzeige auf. Dabei ist es egal, wo dieser lange Stromkreis über alle betroffenen Bremsklötze unterbrochen ist.

    Checkliste zur Fehlersuche:

    1. sicherstellen, dass alle drei betroffenen Klötze korrekt an die Kabel angeschlossen sind.

    2. Stecker reihum trennen und Bremsklotz-seitig auf Durchgang messen, muss Durchgang haben. Wenn nicht, ist der betroffene Klotz "elektrisch defekt"

    3. Stecker reihum trennen (immer nur einen!) und Fahrzeug-seitig mit einer simplen Drahtbrücke versehen, dann jeweils testen. Geht die Leuchte aus, ist das Kabelstück von dem gebrücken Stecker zum zugehörigen Klotz defekt (Bruch).

    4. Stecker reihum trennen (immer nur einen!) und jeweils die folgende Leitung im fahrzeugseitigen Stecker mit Hilfskabel auf Masse verbinden, dann jeweils testen:
    - vorn links: schwarz/gelb
    - hinten links: schwarz/grün
    - hinten rechts: schwarz/grün
    Geht die Leuchte dabei aus, ist zwischen diesem Abgriffspunkt und dem Ende der Leitungskette eine Unterbrechung.

    Tipps zur Behebung des Fehlers gern, aber erst wenn Du einen definitiven Fehlerpunkt gefunden hast - das ist deutlich weniger zu schreiben :rolleyes:

    Grüße
    Uli
     
  9. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Uli hats schon passend beschrieben!

    Leuchtet die Anzeige im "Mäusekino" ist einer der Kontakte
    wohl nicht angeschlossen oder eben unterbrochen.
    Evtl ist auch "nur" das Kabel vom Belag abgerissen.
    Das kann man dann aber brücken.

    Wobei, ich hab vorn 2 aber hinten wohl keins... zumindest
    beschwert sich das Mäusekino nicht :lol:
    Oder ich hab das Kabel noch nicht gefunden und es ist gebrückt...
    Vorn muste ich rechts mal Brücken weil mir das Kabel am Belag
    abgerissen ist :skeptisch:

    So pauschal würd ich das nicht sagen...
    Bei nem 96er MK2 trifft das wohl noch sehr wohl zu. Beispiel ist hier auch die
    IR Fernbedienung. Bei mitte 97 sollte man vom MK1 nicht mehr all zu viel
    finden! Auch sind die V6 Motoren im MK2 bei nem 97er eher mit dem Elektrischen
    "schnickschnack" verbaut...
    Wichtig ist Baudatum und nicht Erstzulassung!

    Was das aber nun mit der Hinterachse zu tun hat, weiß ich nicht wirklich :gruebel:
    Mir ist auch noch kein Mondeo ohne Federbein (Fließ/Stufenheck) unter gekommen... :D
    Ob das hier nun nen Tunier ist, steht da ja nicht :rolleyes:
     
  10. #9 MucCowboy, 03.09.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.296
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Die Zeit der Blattfedern an Starrachsen ist ja nun endgültig vorbei :cooool:

    Also Baumonat vor oder gleich 03/97 und hinten Trommelbremsen, stimmt's?

    Grüße
    Uli
     
  11. #10 Shark, 03.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2012
    Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Schonmal bei den "Mitbewerbern" ins Regal geschaut!? :boesegrinsen:
    Ok, falsche "Klasse"... :lol: (VW Caddy im vergleich zur Italienischen Konkurenz)

    Nix Baumomat vor 03/97...
    Ende 05/97
    Aber bei Ford ist halt nix unmöglich und damit hab ich mich damals schon
    bei meinem Escort abgefunden...

    Evtl sollt ich bei dem "Teil" mal nicht nur auf Rost schauen
    sondern mich mal wieder den Kabelbäumen annehmen!?

    schonmal nen V6 mit Trommeln hinten gesehen!? :verdutzt:
    Ich nicht, egal ob MK1 oder MK2 :boesegrinsen:

    Sind schon Scheiben hinten aber direkt am Federbein
    gibs kein Stecker für eine Verschleißanzeige.
    Dafür aber eben an beiden vorderen.
     
  12. #11 MucCowboy, 04.09.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.296
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Aha, dann hamse Dir den Kabelstrang vom Trommelbremsen-Turnier eingelegt :freuen2: War wohl grad nix anderes im Regal :zunge1:
     
  13. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Ich glaub, ich geh morgen nochmal schauen... ich weiß, ich habe vorne eben
    2 Anschlüsse und einer davon ist halt mal abgerissen...

    Den Stecker vom Belag hab ich dann halt zu ner Brücke gemacht...

    :gruebel:

    Auf Dich lieber Uli hab ich sowieso noch nen kleines Attentat vor... :rolleyes:
     
  14. #13 Mondi MK2, 08.09.2012
    Mondi MK2

    Mondi MK2 Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tip Uli werde morgen gleich mal die Sache in Angriff nehmen.Punkt 2 und 3 Habe ich schon probiert ging aber nicht aus .Gebe dir bescheid sobald icht die Sache gefunden habe.
     
  15. #14 Mondi MK2, 15.09.2012
    Mondi MK2

    Mondi MK2 Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke Uli habe den Fehler gefunden war ein Kabelbruch unterm Rücksitz links wo die Steckverbindung sind
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 MucCowboy, 15.09.2012
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.296
    Zustimmungen:
    191
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Na bestens :)
     
  18. #16 mvordeme, 25.02.2014
    mvordeme

    mvordeme Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MkII Turnier 2.0 i Ghia
    Baujahr 1998
    Das ist glaube ich das letzte kleine nervige Problem an meinem Wagen. Ursprünglich ging die Verschleißanzeige nur manchmal an, aber seit die Werkstatt versucht hat, den Fehler zu finden, ist sie ständig an. Mal sehen, ob und wann ich die Energie aufbringe, die Unterbrechung zu suchen. Eigentlich brauche ich die Anzeige nicht. Immer wenn der Meister mir sagt, die Beläge seinen ziemlich runter, und ich solle nach 7500 km noch mal reinkommen, fahre ich noch 30000 damit. Verschlissene Beläge werden also auf jeden Fall bei der Inspektion auffallen.
     
Thema:

Bremsverschleißanzeige

Die Seite wird geladen...

Bremsverschleißanzeige - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Bremsverschleissanzeige

    Bremsverschleissanzeige: Moinsen Bei nem Mondeo Kombi MK 2 24V BJ 97 von nem Bekannten ist hinten links das Kabel von der Verschleissanzeige abgerissen. Gibt es eine...
  2. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Bremsverschleißanzeige

    Bremsverschleißanzeige: Tach Zusammen, nach nun etwas über 50.000km wurde mir bei der 4. Inspektion nun nahe gelegt die Bremsbeläge vorne zu tauschen. Im Zusammenhang...
  3. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Bremsverschleißanzeige an/Bremskraftverstärker knackt u. geht nach vorne beim Bremsen

    Bremsverschleißanzeige an/Bremskraftverstärker knackt u. geht nach vorne beim Bremsen: Hallo, bei meinem Vaters BNP BJ.97er 1,8l 115PS Kombi Ghia leuchtet seid gestern die Bremsverschleißanzeige im Mäusekino. Wir hatten alle 4 Räder...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Bremsverschleissanzeige Federn vorne

    Bremsverschleissanzeige Federn vorne: Hallo alle zusammen, habe den heutigen Tag genutzt die Sommerreifen aufzuziehen. Dabei habe ich bemerkt das vorne die Bremsen nur links ein...