Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Bremswirkung nahezu 0!?

Diskutiere Bremswirkung nahezu 0!? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, muss jetzt erst mal sagen, das dieses Symtom nun schon öfters vorkam... und immer nachdem ich das erstemal Bremsen möchte. Also...

  1. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Hallo,

    muss jetzt erst mal sagen, das dieses Symtom nun schon öfters vorkam... und immer nachdem ich das erstemal Bremsen möchte.

    Also folgendes:

    Bin heute von der Arbeit heim gefahren... (Auto ist 9h gestanden)

    Fahre voller Freude vom Firmenparkplatz und sehe ein anderes Fahrzeug vorbeifahren... ich natürlich voller guter dinge auf die Bremse... aber keine wirkliche Bremswirkung!? Nanu was ist nun ?

    Damit ihr euch eine Vorstellung machen könnt: Ich habe auf Matsch/Schnee gebremst... bin so reingestanden, das ich fast den Sitz abgerissen habe... Ergebnis: Nicht mal das ABS fühle sich angesprochen!

    Ich könnte mir zwar vorstellen, das vll Eis auf der Bremsscheibe war... jedoch frag ich lieber mal vorsorglich... nachher ist da wirklich noch was... und so wenig wie ich Bremse, merke ich es vll. auch mal zu spät.

    EDIT: Bremspedal selber fühlte sich ganz normal an...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Binford, 17.02.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Schonmal den Bremsflüssigkeitsstand kontrolliert, mal das System entlüftet?
     
  4. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    An den Bremsen mach ich nix... lass ich von meiner Werkstatt machen... die frage ist jetzt halt erst mal, ist das bei dem Wetter normal (kann schon mal vorkommen) oder ist es mehr.
     
  5. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Also als Normal auf grund des wetters würde ich nicht sagen.

    Was ist wenn du öfterst drauf tritst?? (Pumpen)
    Geht sie dann??
     
  6. #5 Mr. Binford, 17.02.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Sowas kommt garantiert nicht vom Wetter (vorrausgesetzt du bist nicht einfach gerutscht, weil dein ABS nit mehr funzt). Also ab in die Werkstatt un den Wagen nicht weiter bewegen!
     
  7. #6 Carcasse, 17.02.2009
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.684
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
  8. #7 meikreinemann, 18.02.2009
    meikreinemann

    meikreinemann Guest

    fahr mit dem auto auf alle fälle in die werkstatt und lass die bremse checken.
    falls sich das bremspedal durchtreten lässt bis unten hin könnte der hauptbremszylinder def. sein
    mfg
     
  9. #8 dickerliebhaber69, 18.02.2009
    dickerliebhaber69

    dickerliebhaber69 Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    er sagte ja das pedal fühlt sich an wie immer.ich hab das gleiche bei mir auch schonmal beobachtet,immer wenn das auto mal länger stand,beim ersten mal bremsen keine wirkung und dann wieder voll da.die bremse funktioniert sonst immer sehr gut und druckpunkt und alles ist da.ich kenn das von meinem 2 rädern wenn die scheiben/beläge verölt sind,aber glaub nicht das es das sein kann
     
  10. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    War vielleicht eine dünne Eisschicht drauf ?
    Heute war wieder alles ganz normal
     
  11. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Wann haste das Letzte mal die Bremsflüssigkeit gewechselt??

    Hatte das mal das in den Bremsleitungen wasser eingefroren war.
     
  12. #11 Mondeo-Driver, 18.02.2009
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Bremsflüssigkeit soll ja sowieso alle 2 Jahre gewechselt werden . Gilt nicht nur für Ford sondern allgemein .....
     
  13. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Das ist Klar nur es gibt genung Leute die das auch mal vergessen oder Werkstätten die das auch nicht so eng sehen.
     
  14. #13 blue-shadow, 19.02.2009
    blue-shadow

    blue-shadow Guest

    ich hatte vor 4 jahren einen MK2 der genau das gleiche Problem hatte, mir ist da immer das herz in die Hose gerutscht. Ich war mit dem Auto 3mal in der Werkstatt doch die konnten nichts finden, hatten das Auto auch schon über Nacht da um am nächsten Morgen zu testen.
    letztendlich wurde ich dann mit der "ausrede"!? es läge an einem Salzbelag der sich auf den Scheiben abgesetzt hätte, abgespeist. Was ich aber nicht wirklich glauben kann
     
  15. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    So Hallo, ich melde mich zurück mit neuen Erfahrungen!

    Habe das Problem nun nach jedem längeren stehen.... (2h)

    Habe heute dann mal bisschen probiert...

    Wenn ich z.B. 50 kmh fahre und voll in die Eisen steige, passiert erst nichts und nach ein paar sec. (2-3) wird die Bremskraft dann schnell mehr bis zur vollen Bremsleistung, (ABS kommt)... ab dann ist alles wieder normal!
     
  16. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.974
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    egal was es ist, ich würde damit nicht mehr rumfahren... ist ja blanker selbstmord, auch wenn man es vorher schon erahnen kann.

    ergo, ab in die werkstatt mir der möhre, viele möglichkeiten wurden ja hier schon genannt.
     
  17. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    War heute in der Werkstatt... habe Bremsflüssigkeit erneuern lassen...

    Heute war das Problem nur morgends... heute mittag war nichts... der Meister konnte so natürlich auch nichts feststellen....

    Fahr ich die Mühle halt mal weiter.... Bremsen brauch ich eh kaum :D
     
  18. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    So, ich war am Mo. gl. mal bei meinem Händler... natürlich wie immer, ging da alles :D

    Morgends gings ned... Mittags als ich zum Händler gefahren bin, hats wieder Funktioniert... Habe nun halt mal die Bremsflüssigkeit wechseln lassen... seit dem war nichts mehr...
     
  19. #18 ShadowHE, 26.02.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    ein paar infos mehr zu deinem mondeo wären auch nicht schlecht....

    baujahr? diesel oder benziner?


    mfg holger
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.974
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    Ford - Mondeo - Mondeo MK2
    Benzin, BJ 1998, 85 kW (116 PS), Schaltgetriebe

    siehe signatur :D
     
  22. #20 ShadowHE, 26.02.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    :doh:oh mann, blinde nuss!!!!
     
Thema:

Bremswirkung nahezu 0!?

Die Seite wird geladen...

Bremswirkung nahezu 0!? - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Welche Bremswerte habt ihr beim Mondeo 1.8 110PS

    Welche Bremswerte habt ihr beim Mondeo 1.8 110PS: Hallo, ich habe mir jetzt auch einen Mondeo 1.8 Duratec 110Ps gekauft. Er ist Ez 03/2004 und hat mal gerade 65000km gelaufen. Ich finde die...
  2. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 KM Anzeige nach Tanken auf 0 setzen?

    KM Anzeige nach Tanken auf 0 setzen?: Halli Hallo, ich habe gestern Nachmittag meinen KA 1.2 mit Start-Stopp System Ambiente abholen können und freue mich sehr den kleinen Flitzer nun...
  3. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Höherer Verbrauch weil DPF nahezu voll?

    Höherer Verbrauch weil DPF nahezu voll?: Hallo, habe mit meinen 1.6er TDCI jetzt 137000 gefahren. Filter wurde noch nicht gewechselt und Eolys immer nachgefüllt. Laut Anzeige habe ich...
  4. Presseportal.de: Neuer Ford Focus RS: 266 km/h Topspeed, in 4,7 Sekunden von 0 auf 10

    Presseportal.de: Neuer Ford Focus RS: 266 km/h Topspeed, in 4,7 Sekunden von 0 auf 10: Ford-Werke GmbH: Frankfurt (ots) - - Bestellstart: Ultrasportlicher neuer Ford Focus RS in Deutschland ab sofort zu ordern - Preisliste startet...
  5. Ford (EU) Video: 5.0 V8 Ford Mustang 0-100 Speed Test

    Ford (EU) Video: 5.0 V8 Ford Mustang 0-100 Speed Test: 5.0 V8 Ford Mustang 0-100 Speed Test Aktuelles Video vom Ford (EU) Youtube Channel Video öffnen...