Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Bremszylinder ohne Rückstellwerkzeug zurücksetzen?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von die-echte-miene, 12.02.2011.

  1. #1 die-echte-miene, 12.02.2011
    die-echte-miene

    die-echte-miene Neuling

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hilfe hilfe ,

    bin dabei, die Bremsscheiben und Bremsbelege an der Hinterachse bei MondeoMKIII Bj2006 2,0l zu erneuern. Die Beläge waren sehr weit runter, sodass der Bremszylinder sehr weit raus ist.

    Ich bekomme den Bremszylinder auch mit einer sehr kräftigen Schraubzwinge nicht zurückgedrückt. Frage: geht es irgendwie auch ohne Rückstellwerkzeug.

    Bitte dringend um Rat. :weinen2:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mischit, 12.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Du kannst den Zylinder nicht einfach zurückdrücken , du musst drücken und drehen damit der Zylinder wieder zurück geht .

    Dazu kannst du die Schraubzwinge nehmen und z.b. mit einer Wasserpumpenzange den Kolben drehen (Vorsichtig damit die Staubschutzmanschette nicht beschädigt wird) oder wenn du ein Werkzeug hast mit dem man die Haltescheibe einer Flex öffnen kann , das geht manchmal auch .

    Nur drücken geht nicht !
     
  4. #3 die-echte-miene, 12.02.2011
    die-echte-miene

    die-echte-miene Neuling

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    danke...

    alles klar, drücken und gleichzeitig drehen... wird aber eng mit den werkzeugen auf engem raum, aber ich versuchs , danke :top1:
     
  5. #4 Ford-driver, 12.02.2011
    Ford-driver

    Ford-driver Snoopy würde C Max fahren

    Dabei seit:
    23.08.2008
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    C- Max, 2006, und Fiesta 2009
    :top1:Du brauchst einen 12ver T Imbuss.der passt dann in Innensechkant im Bremskolben.
     
  6. #5 Schwally, 12.02.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    sofern da ein innensechkant vorhanden ist..
    bei mir war da nämlich nix.. aber mit so nem rückstellwerkzeug geht das ganz leicht!
     
Thema:

Bremszylinder ohne Rückstellwerkzeug zurücksetzen?

Die Seite wird geladen...

Bremszylinder ohne Rückstellwerkzeug zurücksetzen? - Ähnliche Themen

  1. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 SYNC zurücksetzen funktioniert nicht

    SYNC zurücksetzen funktioniert nicht: Ich habe von Privat einen B-Max gekauft. In SYNC sind nun drei Handys des Vorbesitzers aufgeführt. Diese möchte ich löschen bzw. gleich SYNC ganz...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Motorsperre nach Unfall zurücksetzen?

    Motorsperre nach Unfall zurücksetzen?: Hallo allerseits, mein geliebter Focus C-Max (1.6 TdCI Ghia, BJ 12/2006) hatte leider einen Unfall, ein Fahrzeug hat ihn fast im rechten Winkel...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Ölwechsel interval zurücksetzen

    Ölwechsel interval zurücksetzen: Hallo Wie setze ich den Ölwechsel interval zurück? Über OBD oder BC? mfg
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Bremsen entlüften nach Bremszylinderwechsel

    Bremsen entlüften nach Bremszylinderwechsel: Hallo zusammen, bei meinem Focus MK1 war ein Bremszylinder hinten defekt. Ich habe beide Zylinder in einer Mietgarage wie folgt ersetzt: 1....
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Bremszylinder

    Bremszylinder: Moin, ich will an meinem Focus die Bremsscheiben und Beläge an der VA wechseln. Nun würde ich gerne wissen, ob die Bremszylinder einfach zurück...