bremszylinder

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von SilverSilent, 26.04.2008.

  1. #1 SilverSilent, 26.04.2008
    SilverSilent

    SilverSilent Neuling

    Dabei seit:
    26.04.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich hab ein problem mit meinem auto.
    unzwar wollte ich hinten meine bremsbeläge wechseln nur jez bekomme ich den bremszylinder nit mehr reingedrückt.
    was muss ich da machen das man ihn reindrücken kann.
    die automatische handbremse hab ich ausgehangen.

    was mich auch schon gewundert hat der ganze sattel ging nicht gerade leicht von der bremschreibe runter

    bitte um hilfe

    mfg silent
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FoFOOlli, 26.04.2008
    FoFOOlli

    FoFOOlli Neuling

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst den Bremskolben, oder? Der muss wärend du ihn versuchst reinzudrücken auch gedreht werden, da dies aber auch nicht immer so einfach ist mach mal den Bremsflüssigkeitsbehälter auf und ver suche es dann nochmal... und wenn es dann noch immernicht klappt muss du den Entlüfternippel lösen, allerdings musst du die bremse dann auch komplett entlüften.

    Das Problem hatte ich bei meinem FoFo 98er auch.

    sag mal bescheid wenn es geklappt hat.

    ___O_L_L_I____
     
  4. #3 Hellracer, 26.04.2008
    Hellracer

    Hellracer Guest

    Ich denk wenn de den Deckel aufmachst und dann musste den Kolben rechts rum drehen beim reindrücken. Ne werkstatt hat dafür spezielles werkzeug abba so müsste es auch gehen.
     
  5. Guido

    Guido Guest

    Ich habe bei meinem Ford Escort auch den Kolben nicht so zurückbekommen,habe dann vorsichtig ne kleine Schraubzwinge genommen,und Vorsichtig den Kolben zurück gedreht,und drann denken Behälter Öffnen:top1:
    Dann müsst es eigentlich klapen:)
     
  6. #5 Bajuffe, 26.04.2008
    Bajuffe

    Bajuffe Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=220225051745

    Den hab ich mir mal gegönnt, bevor ich mich da Quäle! Werde nächste wochen auch die Beläge wechseln, 62000 und hinten sind sie runter, vorne sind noch die ersten drauf, gehen auch noch bis ende des Jahres, dann aber gleich mit Scheiben!
     
  7. #6 Dorminator, 26.04.2008
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    also wir haben den behälter nie aufgemacht,ging immer so...is ja auch sowas wie ein überlauf drin.
    was für einen escort hattest du denn? die escort wo ich gemacht hab,hatten nur vorne scheiben und da gings immer einfach mit ner rohrzange zurück drücken
     
  8. Pommi

    Pommi Guest

    Wenn du dass bei der Hinterradbremse mit Handbremse auf Scheibe machst, kannste den Sattel gleich wegschmeißen. Die müßen reingedreht werden wegen der automatischen Nachstellung, hat was mit der Handbremse zu tun. Sonst würde die irgendwann kurz vor Belagsende ins leere greifen.

    @SilverSilent: Das Handbremsseil brauchst du nicht abmachen. Wenn du einen Autoteilehändler in deiner Nähe gut kennst, frag da mal nach, meiner leiht mir immer den Kolbenrücksteller.
     
  9. #8 Hellracer, 27.04.2008
    Hellracer

    Hellracer Guest

    ansonsten kannst du auch VORSICHTIG ne Zange nehmen und wie gesagt rechts rum drehen. ABER: Lass die Gummimanchette heile!!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. fwr

    fwr Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    3
    bevor Ihr alle Eure Radbremszylinder ruiniert (nachdem Ihr den Kolben nicht zurückkriegt gehe ich davon aus, dass Ihr hinten Scheiben habt) schaut halt mal unter Anleitungen - Sonstige. Da sind zwei Anleitungen für Kolbenrücksteller drin. Ansonsten sollte man bei Bremsen eigentlich wissen, was man tut. Dazu gehört meiner Meinung nach auch, dass man weiss, dass der Radbremszylinder bei ner Scheibe hinten anders funktioniert wie vorne. Sorry, musste jetzt sein, ist aber schliesslich ein Sicherheitsteil.

    MfG

    Frank
     
  12. Pommi

    Pommi Guest

    Nicht immer, sondern nur, wenn die Handbremse auch auf die Scheibe geht. Es gibt aber Autos, die rundherum Scheibenbremsen haben, die aber hinten extra für die Handbremse eine Trommel haben. Und bei denen geht der Kolben genauso zurück wie vorne.
     
Thema:

bremszylinder

Die Seite wird geladen...

bremszylinder - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Bremsen entlüften nach Bremszylinderwechsel

    Bremsen entlüften nach Bremszylinderwechsel: Hallo zusammen, bei meinem Focus MK1 war ein Bremszylinder hinten defekt. Ich habe beide Zylinder in einer Mietgarage wie folgt ersetzt: 1....
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Bremszylinder

    Bremszylinder: Moin, ich will an meinem Focus die Bremsscheiben und Beläge an der VA wechseln. Nun würde ich gerne wissen, ob die Bremszylinder einfach zurück...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Bremszylinder ist fest

    Bremszylinder ist fest: Hey bin neu hier und hab auch gleich ein Problem. Wollte heute mit mein Nachbarn die hinteren Bremsbeläge + Bremsscheiben von mein Ford Focus...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Bremszylinder ohne Rückstellwerkzeug zurücksetzen?

    Bremszylinder ohne Rückstellwerkzeug zurücksetzen?: Hilfe hilfe , bin dabei, die Bremsscheiben und Bremsbelege an der Hinterachse bei MondeoMKIII Bj2006 2,0l zu erneuern. Die Beläge waren...