Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY "Brummen / Klappern im Leerlauf 2004er MondeoTDCI

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Schweden-Dynamit, 23.05.2010.

  1. #1 Schweden-Dynamit, 23.05.2010
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    Mondeo TDCI 115PS, 10/2004, 72tkm, 5-Gang

    Moin,
    keine Angst hab die Sufu. schon bemüht.......trotzdem noch ne kurze Frage.
    Zum oben beschriebenen Problem hat Ford ja eine TIS 42 zur Abhilfe herausgegeben. War auch schob beim FFH; er sagte: "Riemenspanner und Flachriemen müssten neu..." Ist es nicht ratsam die Riemenscheibe mit zu wechseln? Sind evtl. noch weitere Spann- oder Umlenkrollen zu beachten?Soll ja ne "blöde" Arbeit sein...... :-(( Eine Teileliste wäre super!

    Besten Dank,
    Schweden-Dynamit
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nighthawkzone, 23.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Wurde bei mir 2x gemacht, da ich die Riemenscheibe nicht getauscht habe. Seither ist ruhe.
    Wenn du nahe Köln wohnst kann ich die eine nette und vorallem gute Werkstatt empfehlen.
    Habe es beim ersten mal selebr gemacht und beim 2ten mal einen Experten drangelassen. Widerliche Arbeit, da kaum Platz zum arbeiten. Solltest du es selber machen solltest du dir das Spezialwerkzeug besoren. Im Grunde genommen ein langes Eisen an dessen Seite ein Imbus angeschweisst ist.

    Riemen aus dem Transit (ist kürzer)
    Spannelement
    Kurbelwellenriemenscheibe (hat ein Dämpfungselement)

    rest kann bleiben (ist ja auch nichtmehr viel :D)

    Teileliste muss ich morgen mal im Handschufach schauen. Auto steht in der Garage und bin gerade nicht motiviert :D
     
  4. #3 Schweden-Dynamit, 23.05.2010
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    Hi Nighthawkzone,

    wäre super, wenn Du mir noch detailliertere Angaben machen könntest! Lasse die Arbeit von nem Mercedes Benz Meister machen (....der wird vielleicht fluchen, aber schaffen wird er es schon, denke ich....)
    Habe im Internet zwei versch. Riemenspanner gefunden. Ist das der mit der Feder? Welche Aggregate werden vom Riemen angetrieben? Lima und Wasserpumpe - oder wie ist das?
    Möchte die Teile günstig bestellen, ist mir beim FFH einfach zu teuer........

    Über eine Antwort freut sich,
    Lars
     
  5. #4 Nighthawkzone, 23.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Ich lauf gleich nochmal runter versprochen.
    Kannst Ihn schonmal darauf vorbereiten einen Imbus abzuflexen. Auch wenn du den Motor aus der Halterung holst und mit dem Stemmeisen ein wenig Platz machst wird es eng.
    Habe allerdings damals auch nicht die Lima rausgeholt, was der Ford Spezi direkt machte. Seht auch so in "So wirds gemacht". Der Riemenspanner hat ganz schön Power achja und er hat eine Feder. Also brauchst du den mit Feder.

    Ich meine da sind Lima, Anlasser und Klima.
    Rate dir zu originalen Teilen.

    Mein Zubehör Ausflug war nach 1/2 Jahren dabei zu Ende und nein, habe nicht 2,50€ bei Ebay gekauft :top1:

    Andere Aggregate sind auf der rechten Seite (wenn du davor stehst).
    Habe den Riemen damals auch gewechselt. War aber nicht erforderlich.
     
  6. #5 Nighthawkzone, 23.05.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    So, aber Leider keine Ford Teilenummmer dabei.
    War natürlich ganz hinten zusammengefaltet im Handschufach.
     

    Anhänge:

  7. #6 Schweden-Dynamit, 27.05.2010
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    erst einmal Danke für die Rückmeldung!
    Interessant auch, daß zwei untersch. Ford-Betriebe recht untersch. Aussagen tätigen. Der eine Meister sagt: "Die Riemenscheibe kann bleiben...", der Andere: "Ales muß neu - das ist die Vorgabe von Ford...."

    Und noch eine (hoffentlich nicht zu doofe)Frage: Warum verändert sich das Geräusch, wenn die Klima ein- oder ausgeschaltet wird? Insgesamt verändert sich auch das Motornageln.....!!??
     
  8. #7 Al3xander, 27.05.2010
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X

    wenn die klima einschaltet, geht doch mal kurz die drehzahl etwas hoch. das reicht vielleicht schon um aus dem schmalen drehzahlbereich zu kommen, wo das teil flattert. bei mir war es aber ähnlich damals als das teil einen weg hatte :gruebel:
     
  9. #8 imperator_37, 28.05.2010
    imperator_37

    imperator_37 Benutzer

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST , 2006; 2.2 TDCi
    hallo, lass unbedingt die riemenscheibe tauschen, denn die ist ja das grundübel an der ganzen geschichte... die ist nämlich 2 teilig vernietet und vom werk feingewuchtet, dazwischen ist ein dämpfungselement aus gummi welches eben die vibrationen dämpfen sollte, nur das ding ist zu schwach ausgelegt und somit wird es irgendwann wieder kommen, der riemenspanner ist auch noch zusätzlich gedämpft....
    am besten ist sicher alles auf einmal tauschen wenn es dein budget zulässt... dann hast zumindest wieder eine zeit lang ruhe vor dem gebrumme ...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Nighthawkzone, 28.05.2010
    Nighthawkzone

    Nighthawkzone rundum zufrieden

    Dabei seit:
    22.12.2007
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS, 3.2, 124tkm
    Bekräftige nochmal meinen Vorposter.
    Wenn Du die Riemenscheibe nicht tauschst, machst du es 2x.
    Ich war einer der glücklichen der das deswegen 2x machen durfte.
     
  12. #10 Schweden-Dynamit, 28.05.2010
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    ....ich werde die Riemenscheibe auf alle Fälle mitmachen lassen. Gibt es da eigentlich noch weitere Führungsrollen, die zu erneuern wären? Oder einen weiteren Riemen auf der Seite?
    (Hab mir das Ganze noch nicht so genau angeschaut - muß ich zugeben.....)

    Gruß,
    Lars
     
Thema:

"Brummen / Klappern im Leerlauf 2004er MondeoTDCI

Die Seite wird geladen...

"Brummen / Klappern im Leerlauf 2004er MondeoTDCI - Ähnliche Themen

  1. Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut

    Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut: Hey Leute Habe folgendes Problem mit meinem Fiesta 1.3l BJ. 5.91. knappe 70000km Wenn ich vom Gas gehe dreht er für kurze Zeit zu hoch...
  2. Sonderbares Leerlauf Problem MK6

    Sonderbares Leerlauf Problem MK6: Hallo zusammen, Ich habe da ein merkwürdiges Leerlauf Problem, dass nicht so richtig zu allem passt was ich bisher gelesen habe. Folgendes:...
  3. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Klappern an der Hinterachse - Werkstatt ratlos...

    Klappern an der Hinterachse - Werkstatt ratlos...: Hallo zusammen, wir fahren einen Ka Bj.2009 als Benziner. Seit einiger Zeit gibt die linke Hinterachse Geräusche von sich. Es ist ein...
  4. Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA

    Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA: Hallo zusammen!! Seit Anfang Oktober besitze ich einen Ford KA 1,2 69PS,gekauft als Neuwagen-Tageszulassung. Diese Woche,als ich mit dem KA...
  5. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Klappern /Poltern vorne Fiesta 1.3 /44 kw

    Klappern /Poltern vorne Fiesta 1.3 /44 kw: Ich habe ein Problem mit meinem Fiesta. Gekauft im April 2015 mit 96.000Km läuft er bis zum heutigen Tag. Der Wagen hat ABS, Airbags,...