Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Brummen Vorderachse

Diskutiere Brummen Vorderachse im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Seit mittlerweile 3 Jahren habe ich ein Brummen von der Vorderachse, dass mir nach dem Tausch der Stoßdämpfer mitsamt Achsschenkel erstmals...

  1. Mopar

    Mopar Blechi

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    2x Escort Stufenheck, 1x Focus Turnier
    Seit mittlerweile 3 Jahren habe ich ein Brummen von der Vorderachse, dass mir nach dem Tausch der Stoßdämpfer mitsamt Achsschenkel erstmals aufgefallen ist.

    Zuerst habe ich das Radlager vorn links gewechselt, da dies nach Aussage des Verkäufers evtl. defekt sein könnte.
    Das Geräusch war noch da. Es brummt nur beim geradeaus fahren und in Linkskurven. In Rechtskurven ist es weg.
    Dann das Radlager vorn rechts.
    Immernoch da.
    Dann die beiden hinteren.
    Immernoch da.

    Vor kurzem nochmal das rechte vordere, da es nun auch spürbar vibrierte und ja nur in Rechtskurven ruhig ist. Radlager war auch wieder defekt.
    Das Geräusch ist aber immernoch da:verdutzt:

    Auf die Vermutung hin, dass mein Schlagschrauber nicht mehr genügend Bums hat, um die Antriebswellenmutter fest zu ziehen, habe ich also extra nochmal mit einem großen Drehmomentschlüssel nachgeholfen. Ergebnis: 275Nm, also auf 5Nm genau nach Vorgabe.
    Daran kanns also nicht liegen.


    Was kann das noch sein?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 17.04.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.235
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Da es nach dem Tausch der Dämpfer und Achsschenkel erstmals aufgetreten ist, liegt der Schluss nahe, dass dabei die Antriebswellen nicht abgestützt wurden und frei herunterhingen. Wenn der kritische Beugewinkel (auch statisch) überschritten wird, können die Gleichlaufgelenke beschädigt werden.
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 17.04.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    schon mal andere räder montiert ?
     
  5. Mopar

    Mopar Blechi

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    2x Escort Stufenheck, 1x Focus Turnier
    Mit drei verschiedenen Rad-Reifen-Kombinationen das gleiche.


    Ich würde gerne ausschließen, dass es die Gleichlaufgelenke sind, da ich die soweit ich mich erinnern kann, die immer abgestützt zu haben.
    Aber nach 3 Jahren bin ich mir nicht sicher, obs auch wirklich so war.
    Um das ausschließen zu können, hilft nur eine andere Antriebswelle bzw. ein neues Gelenk? Oder kann ich das irgendwie auf Beschädigung testen?
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 18.04.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    antriebswellen verrursachen meiner meinung nach keine brummgeräusche
    würde dann eher noch sagen das es von den differenziallagern im getriebe kommt
     
  7. Mopar

    Mopar Blechi

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    2x Escort Stufenheck, 1x Focus Turnier
    Da ich in diesem Zeitraum mal ein anderes Getriebe verbaut habe, da in meinem alten mal die Schaltwelle gebrochen ist, würde ich das auch gern ausschließen.
    Vor dem Tausch bin ich den Getriebespender über 100km bis nach Hause gefahren und konnte nichts hören.
     
  8. #7 GeloeschterBenutzer, 18.04.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    mal ne anderer frage zum fahrwerk
    wie tief ?
    kenn diese problem vom fiesta mk6 da stehen die AT-Wellen unter spannung wenn zu tief weil dann der längenausgleich in den schiebestücken nicht mehr ausreicht
     
  9. Mopar

    Mopar Blechi

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    2x Escort Stufenheck, 1x Focus Turnier
    Vorher waren 80/60 Federn verbaut, jetzt ists ein Weitec Gewindefahrwerk. Tiefe ist ungefähr so geblieben.
    Aber ich werde es mal ausprobieren, es einfach weiter hoch zu drehen. Mal sehen, was passiert.
     
  10. #9 Mopar, 24.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2014
    Mopar

    Mopar Blechi

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    2x Escort Stufenheck, 1x Focus Turnier
    Ich hab heut mal jeweils 6cm hoch gedreht und die originalen Stahlus drauf geschmissen. Das Brummen ist jetzt beim geradeaus fahren weg, dafür umso stärker in Linkskurven.

    Nachm Urlaub werde ich mal noch bei gleicher Höhe mit verschiedenen Rädern testen und Notfalls auch mal ganz hoch drehen.

    Wenn das alles nichts hilft wird wieder runter gedreht und ich lasse mit den richtigen Rädern eine Achsvermessung machen. Kann ja sein, dass mein Achsvermessungsgedöns ne Macke hat.
     
  11. Mopar

    Mopar Blechi

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    2x Escort Stufenheck, 1x Focus Turnier
    An den Rädern liegts nicht, da es mit insg. 5 verschiedenen Sätzen keine Änderung gab.

    Habe dann dementsprechend mal ganz hoch geschraubt und siehe da:
    Es war fast weg. Beim geradeaus fahren garnicht mehr und in Linkskurven erst ab ca. 80 km/h deutlich hörbar.

    Habe nun wieder rauntergedreht und meine Sommerräder drauf geschmissen. Ich werde nun also nach Antriebswellen Ausschau halten und demnächst mal eine Achsvermessung machen lassen. Durch das ständige hoch und runter drehen stimmt ja eh nichts mehr wirklich.
     
  12. #11 CK1964-srm, 21.05.2014
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Du sagst, du hast die Achsschenkel mit getauscht?
    Ein Kumpel mit einem Ford (eeehm Mazda) Probe hat(te) ein ähnliches Problem.
    Bei ihm hat sich dann rausgestellt, dass sich das Radlager im Achsschenkel (!) dreht. Auch nach einpressen mehrerer neuer Radlager in unterschiedliche Achsschenkel hat sich nichts geändert.
    Er hat sich dann gebrauchte originale Achschenkel mit den noch ersten original Radlagern gekauft und das Problem war weg. Seit dem macht er es nur noch so. (Probe=Rennstreckenfahrzeug mit extremer ET, Reifenbreite etc=wesentlich höhere Belastung)
     
  13. Mopar

    Mopar Blechi

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    2x Escort Stufenheck, 1x Focus Turnier
    Wie kann ich feststellen, ob sich mein Radlager auch mitdreht?

    Und wenn es wirklich so sein sollte, wie erkenne ich Achsschenkel mit dem ersten Radlager?


    Und als letzte Frage:
    Wenn sich das Radlager mitdreht, aber durch den Sprengring gesichert ist, kann doch eigentlich nichts schlimmes passieren. Und abgesehen von dem Brummen ist das ganze doch auch nicht wirklich schlimm, oder?
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 CK1964-srm, 05.06.2014
    CK1964-srm

    CK1964-srm Benutzertitel ausverkauft

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Escort 7
    Ehrlich gesagt kann ich dir das nicht genau sagen.
    Gerne kann ich den Kumpel mal dazu befragen.

    Im Prinzip kann man doch erstmal eine Markierung anbringen?!

    Bei dauernder Nutzung mit sich drehnden Radlager könnte es natürlich passieren, dass eine extreme Hitze durch die Reibung aufgebaut wird...
     
  16. Mopar

    Mopar Blechi

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.984
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    2x Escort Stufenheck, 1x Focus Turnier
    Die Gedanken kamen mir auch schon. War seitdem aber nicht nochmal unterm Auto, sodass ich mal ne Markierung machen konnte. Falls das überhaupt geht, ohne irgendwas abzubauen.
     
Thema:

Brummen Vorderachse

Die Seite wird geladen...

Brummen Vorderachse - Ähnliche Themen

  1. Granada MKII Vorderachse drehmoment

    Granada MKII Vorderachse drehmoment: Hallo Leute, Ich bin gerade bei einem neuaufbau eines granada mk2 dabei. Nachdem ich jetzt alle teile sandgestrahlt und lackiert habe, wollte...
  2. Poltern an det Vorderachse

    Poltern an det Vorderachse: Hallo zusammen, ich habe seit Samstag meinen Maverick. Seitdem ist mir aufgefallen (warum auch immer ich dad bei der Probefahrt nicht gehört...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Rauschen/Surren im Stand an der Vorderachse

    Rauschen/Surren im Stand an der Vorderachse: hallo, Mir ist eben aufgefallen das wennn ich im Leerlauf Vorne links und rechts mein Ohr an den reifen ansetze, ein Rauschen/surren hörbar ist....
  4. Suche Achsträger ( Vorderachse) und evtl. felgen mit reifen

    Achsträger ( Vorderachse) und evtl. felgen mit reifen: Hi, ich suche Vorderachse oder auch Achsträger genannt. Für unseren focus mk1 dnw 1,8 16v kombi Natürlich sollte die durch den tüv kommen und...
  5. Ranger '12 (Bj. 12-**) Faltenbalg Vorderachse

    Faltenbalg Vorderachse: Hallo in die Runde. War diese Woche in Inspektion Ford Werkstatt. Dort sagte man mir das der Faltenbalg an der Vorderachse verschlissen sei (4...