Bullenfänger?

Dieses Thema im Forum "Kuga Mk1 Forum" wurde erstellt von Prisoners Ambition, 10.08.2008.

  1. #1 Prisoners Ambition, 10.08.2008
    Prisoners Ambition

    Prisoners Ambition Guest

    heyy leute...
    wollte mal wissen ob ihr genaueres wisst... die meist verchromten Bullenfänger sollen in deutschland wegen der sicherheit der passanten beim unfall verboten sein ...zu mindest werden die vom werk nicht mehr verbaut.
    ich hatte allerdings gehört das es für den Kuga so etwas als nachrüstteil geben soll
    wisst ihr mehr darüber?

    Gruß Renè
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KA-Tuning, 11.08.2008
    KA-Tuning

    KA-Tuning KA-Tuner

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA K2-Edition **DETAILS und BIL
    weis auch nur, das die teile net mehr erlaubt sein sollen, zu recht wie ich finde...
     
  4. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    es gibt firmen die solche wieder verkaufen dürfen, halt aus anderen materialien sowie scharnierhalterungen damit besagter bullenfänger beim aufprall wegknickt. leider habe keinen konkreten firmennamen im kopf.
     
  5. #4 RedCougar, 11.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2008
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Frontschutzbügel (Kuhfänger), für die keine EG-Typgenehmigung vorliegt, durften nur bis zum 25. Mai 2007 montiert werden. Nach diesem Stichtag war keine Abnahme mehr möglich. Es besteht Bestandschutz für alle vor dem 25.05.2007 montierten und eingetragenen Frontschutzbügel.

    Ab dem 25.05.2007 dürfen Frontschutzsysteme, die als selbständige technische Einheiten existieren, nur dann verkauft/montiert werden, wenn für sie eine Typgenehmigung nach der EG-Richtlinie 2005/66/EG vorliegt. Frontschutzsysteme, für die eine EG-Typgenehmigung vorliegt, benötigen keine zusätzliche TÜV-Abnahme.

    Ich gehe mal davon aus, dass wenn für den Kuga ein Frontschutzbügel angeboten wird, der auch der EG-Richtlinie entspricht.
     
  6. #5 Prisoners Ambition, 11.08.2008
    Prisoners Ambition

    Prisoners Ambition Guest

    ich hab mich heute mal bei einem Ford-Händler erkundigt...
    er hat mir gesagt das es sowas für den kuga als nachrüstteil gibt
    denn wirds sicherlich so sein wie es mein vorredner so schön ausführlich und eindeutig erklärt hat :top1:
     
  7. #6 RedCougar, 12.08.2008
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Ich hab noch was in meiner Ausführung vergessen:

    Bestehende ABE und Teilegutachten für ältere, noch nicht in den Verkehr gebrachte Frontschutzbügel die nicht der EG-Richtlinie 2005/66/EG entsprechen, sind seit dem 01.06.2008 ungültig. Abnahmen die nach diesem Stichtag und auf Basis der alten ABE´s und Teilegutachten erfolgten, sind somit unzulässig.
     
  8. CHILL

    CHILL ST RIDER

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST MK3 Bj 9/2013
    Und ausserdem potzhässlich :mies:
     
  9. M & D

    M & D Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga
    Hallo ich weiss nicht wie es bei euch ist aber bei uns in der Schweiz müssen die dinger eine EG - Typ Nummer haben sonst wird es Teuer :rasend:

    Ich habe mich mal umgeschaut und habe 3 links gefunden

    Da ich neu bin und es mir nicht grad verscherzen will sagt mir bitte ob ich die Links reinhauen darf oder wie ich sonst weiter helfen kann ohne die Links reinzuschreiben :)

    Lg Mirco
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ShadowHE, 23.02.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    wir bauen die dinger selber und bekommen sie auch problemlos eingetragen... siehe in meinem album am pickup.

    es gibt ein paar schlupflöcher im gesetz die ausgenutzt werden können:

    1. fahrzeug über 3,5 tonnen gilt diese regelung nicht (ist dein auto zu leicht für..)
    2. zur montage einer seilwinde im frontbereich wird ein kuhfänger zum geräteträger und somit eintragungsfähig....

    mfg holger
     
  12. #10 Scorpio-Nici, 23.02.2009
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l

    ich wollte schon beitragen, bei kfz über 3,5t sind die nach wie vor zulässig weil am lkw dürfen die ja weiterhin montiert werden
     
Thema:

Bullenfänger?

Die Seite wird geladen...

Bullenfänger? - Ähnliche Themen

  1. F-150 & Größer (Bj. 1996–2004) bullenfänger

    bullenfänger: Halli Hallo, kann mir jemand sagen wo und ob man in Deutschland einen ordendlichen Bullenfänger für einen F 250 bekommt?? :rotwerden::rotwerden: