Bundeswehr - genau so siehts doch aus!

Diskutiere Bundeswehr - genau so siehts doch aus! im Off Topic Forum im Bereich Ford Forum; http://www.welt.de/die-welt/kultur/article5373712/Was-wir-unseren-Soldaten-schuldig-sind.html Habe diesen Beitrag über einen Kameraden bekommen...

?

Muss die deutsche Demokratie am Hidukusch verteidigt werden?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 30.12.2009
  1. Ja - Auftrag und Einsatz der BW sind gerechtfertigt

    43,8%
  2. Nein - BW raus aus Afghanistan

    50,0%
  3. Mir egal...

    6,3%
  1. #1 Mr.Rogers, 16.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2009
    Mr.Rogers

    Mr.Rogers Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2007, 1.6er 100PS
    http://www.welt.de/die-welt/kultur/article5373712/Was-wir-unseren-Soldaten-schuldig-sind.html

    Habe diesen Beitrag über einen Kameraden bekommen und möchte gern von euch wissen, wie ihr zu dem Thema steht.

    Ich finde der Blog trifft die Situation ziemlich gut. Viele können sich mit dem Einsatz der BW nicht identifizieren und haben dementsprechend eine Abneigung gegenüber der ganzen Sache. Daher wird die Arbeit der Soldaten kaum anerkannt. Oft treffen sie auf völliges Unverständniss und werden manchmal sogar noch beleidigt...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 merlin.1194, 16.12.2009
    merlin.1194

    merlin.1194 Badewannenfreund

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Turnier TDDI
    Taunus "Badewanne" Bj 63
    Ich kann mich diesem Blog ebenfalls nur anschliessen, ich finde diesen "Schlingerkurs" auch mehr als bedauerlich.

    Viel gibt es dazu auch nicht zu sagen, denn der Autor hat doch sehr gut den Nagel auf den Kopf getroffen.

    Natürlich wäre ich froh, wenn ein Einsatz unserer Soldaten dort komplett wegfallen würde, nur leider wird das in der nächsten Zeit, und in anbetracht dieser verstrahlten Taliban wohl leider ein Wunsch bleiben.
     
  4. #3 poppi, 16.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2009
    poppi

    poppi Teilchenbeschleuniger

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    FoFo MK 1 Turnier 1,8 16V
    so ich bin dafür denn wir sind immerhin NATO staat ... entweder wir beteiligen uns daran oder wir können gleich aus JEDEM zivilisierten bündnis austreten oder eben nur die zeche zahlen die mit sicherheit nicht kleiner ausfallen würde als wie das was der deutsche steuerzahler bisher dafür aufbringt ... denke nicht das jemand auch nur einen cent mehr dafür ausgeben wollen würde wie absolut nötig ...

    nur wollen wir durch nichts tun unsere hände in unschuld waschen indem wir nichts gegen terror und gewalt unternehmen???

    ich finde auch dieses hickhack mit der AKTUELLEN situation ... bomben auf tanklaster ziemlich fade...

    natürlich is es schlimm wenn zivilisten umkommen nur sehe ich es recht nüchtern ..


    vor garnicht allzu langer zeit waren auch wir alle mal schuld ... nicht die einzelnen (aber das würde nun zu weit führen und vorallem vom thema ablenken)

    ich habe respekt vor dem was die deutschen soldaten dort und wo sonst auch immer leisten sei es afghanistan oder somalia oder eben am kap ..
     
  5. #4 Der Pendler, 17.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2009
    Der Pendler

    Der Pendler Tiefflieger

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier GHIA BWY 2.5l V6
    Tacho!

    Brauche den Blog garnicht anschauen, regt mich sowieso auf!

    Die Bw ist in der Bevölkerung noch nie akzeptiert worden - so meine Erfahrung.

    (War selber SaZ 12, aktiv in der Jugoslawienhilfe, Somaliaeinsatz und Rwanda-hilfe)
    seinerzeit hatte die Regierung auch behauptet, dass kein deutscher Soldat im Kriegseinsatz ist - hatten irgendwie Recht - wir waren im humanitären Einsatz in einem Kriegsgebiet unter Beschuss! Hatten selber genug Treffer registriert - gut dass die gute alte Transall Einschüsse von Handfeuerwaffen relativ gut wegstecken kann...
    Es gab übrigens keinerlei Psychologische Betreuung, weder davor - noch dannach!

    und die Regierung wird nie hundertpro hinter ihren Soldaten stehen, das liegt schon daran, dass die meisten gar nicht wissen, was im Einsatzort abgeht bzw. in welche Gefahren sich die Soldaten begeben müssen, obwohl es eigentlich nicht ihr Auftrag ist.

    Von NATO-Hilfe kann auch keinerlei Rede sein, da dieser Einsatz einzig und allein von einer *** Regierung in einem wichtigtuerland angezettelt wurde. Als ihnen das zu viel wurde, hat man das zum allgemeinen 'Problem' umbenannt, um Unterstützung zu bekommen.....:mies::mies::mies::mies:

    ...ich muss mich hier bremsen, sonst...:rasend:

    Ich sage nur soviel: wo gehobelt wird, da fallen Späne.
    So hart es klingen mag. Und jeder, der (unqualifiziert) wichtigtuerisch zu dieser Sachlage seinen Senf dazugibt, sollte sich selber erstmal in die Lage der Soldaten versetzen, bzw. sich selber in die Lage begeben!

    nix für Ungut

    mfg, ein 'Kriegsgeschädigter' (mittlerweile Pazifist)

    p.s. die Träume über das Gesehene lassen im laufe der Jahre nach...
     
  6. #5 Janosch, 17.12.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Hab vollstes Verständnis für Deine Meinung.
    Ich hab selber Soldaten nach Afghanistan-Einsätzen betreut. Die Jungs sind nervlich einfach angeknackst, wenn nicht sogar fix und fertig.
    Immerhin hat dank eines ARD-Films die Öffentlichkeit davon ein bißchen was mitbekommen.
    Zwar steckt die psychologische Betreuung in der Bundeswehr noch ein wenig in den Kinderschuhen, aber man fängt an, etwas zu tun.

    Die Jungs und Mädels haben es nach der Rückkehr einfach verdient, dass man sich um sie kümmert. Wenn Sie schon den Kopf hinhalten!
     
Thema:

Bundeswehr - genau so siehts doch aus!

Die Seite wird geladen...

Bundeswehr - genau so siehts doch aus! - Ähnliche Themen

  1. Allgemein Ecoboost warm-/kaltfahren wie GENAU?

    Ecoboost warm-/kaltfahren wie GENAU?: Moinmoin, man liest ja immer wieder, dass der EB immer brav warmgefahren und auch wieder kaltgefahren werden sollte. Hintergrund ist klar;...
  2. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Display sieht aus wie eingebrannt

    Display sieht aus wie eingebrannt: Hallo zusammen, ich hab nen c-max mit dem nicht touch display. Ernsthaft: es hat recht lang gebraucht bis ich kapiert hab, dass diese rechteckigen...
  3. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Radio/Navi genaue Bezeichnung.

    Radio/Navi genaue Bezeichnung.: Moin, bei meinem WA6 ist leider das Navi defekt. Er kann einfach keine Routen mehr berechnen bzw. die berechnung dauert Stunden und nichts...
  4. Maverick (Bj. 00-07) Mav 2003, 3 L, Automatik, heftige vibration unter Last bei genau 1300 up/m

    Mav 2003, 3 L, Automatik, heftige vibration unter Last bei genau 1300 up/m: Hallo, ich komme nicht dahinter:rasend:, habe bei 1300 Umdrehungen egal in welchem Gang, ein heftiges scheppern brummen und vibrieren welches bei...
  5. Presseportal.de: Offizielle Bestätigung: Ford GT startet 2016 in Le Mans - genau 50 J

    Presseportal.de: Offizielle Bestätigung: Ford GT startet 2016 in Le Mans - genau 50 J: Ford-Werke GmbH: Paris (ots) - - Alle vier Ford GT-Rennwagen des Chip Ganassi Racing Teams werden 2016 am 18. und 19. Juni bei dem legendären...