C-MAX (Bj. 03-07) DM2 C-MAX 1.6 TDCi, Plastikabdeckung zw. Scheibe und Motorraum

Diskutiere C-MAX 1.6 TDCi, Plastikabdeckung zw. Scheibe und Motorraum im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo zusammen, meine Mutter fährt einen C-Max Bj. 03 und ist soweit ganz zufrieden. Durch die Hitze? im letzten Sommer hat sich aber diese...

  1. Nayz89

    Nayz89 Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,
    meine Mutter fährt einen C-Max Bj. 03 und ist soweit ganz zufrieden. Durch die Hitze? im letzten Sommer hat sich aber diese Kunststoffverbindung zw. Scheibe und Motor verbogen, sie hatte es mit Panzertape provisorisch zugeklebt aber auf Dauer ist das auch keine Lösung. Es pfeift ordentlich ins Auto innere und regnet natürlich in den Motorraum. Ich wohne leider ziemlich weit weg und habe ihr gesagt sie soll zum Ford Händler/Werkstätten mal nachfragen wie sich dieses Teil denn nennt und ob man das bestellen könnte, aber alle haben ihr gesagt, sie soll es kleben.
    1. Problem. Das Teil ist ziemlich starr und nicht wirklich biegsam, man kann es nicht andrücken und auch schlecht was schweres drauf legen.
    2. Problem. Womit will man das überhaupt kleben, dass konnte ihr keiner sagen.

    Ich würde am liebsten einfach eine komplett neue Abdeckung bestellen, besteht wohl aus 2 Teilen. Laut meiner Mutter einer Leiste mit Schlitz bzw. Gummileiste die man an die Scheibe befestigt und daran macht man dann diese große Plastikabdeckung fest.

    Anbei einige Fotos, vielleicht hat jemand eine Idee bzw. das passende Ersatzteil.
     

    Anhänge:

    • 111.jpg
      111.jpg
      Dateigröße:
      1,5 MB
      Aufrufe:
      70
    • 222.jpg
      222.jpg
      Dateigröße:
      1,6 MB
      Aufrufe:
      29
    • 3333.jpg
      3333.jpg
      Dateigröße:
      1,6 MB
      Aufrufe:
      28
    • 4444.jpg
      4444.jpg
      Dateigröße:
      1,5 MB
      Aufrufe:
      29
  2. #2 RSI, 20.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2019
    RSI

    RSI Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    3.426
    Zustimmungen:
    673
    Fahrzeug:
    Minichamps
  3. #3 FocusZetec, 20.05.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.195
    Zustimmungen:
    670
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das ganze ist 2-Teilig

    eine Leiste die auf der Scheibe steckt, und dann die Abdeckung die von der Leiste gehalten wird ... als erste muss man das ganze abbauen, dann die Leiste an die Scheibe kleben (Sekundenkleber). Dann kann man die Abdeckung in die Leiste stecken (drücken), ist die Abdeckung wirklich krumm (verformt) muss man sie erneuern.
     
  4. #4 Carpe Noctem, 20.05.2019
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Forum As

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Sekundenkleber ... und wie lange soll das halten?

    Scheibe und Leiste ordentlich mit Isopropylalkohol reinigen (KEINEN Spiritus benutzen) und die Leiste mit Scheibenkleber, z.B. von Würth oder Sika ankleben. Verklebte Leiste beschweren und Kleber über Nacht trocknen lassen, erst danach wieder alles zusammenbauen.
     
  5. #5 FocusZetec, 20.05.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19.195
    Zustimmungen:
    670
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das ist erst recht problematisch, das gibt eine große sauerei, schwarze Finger und zum Schluss ist die Leiste ungleichmäßig an der Scheibe und man bekommt die Abdeckung nicht montiert!
    Sekundenkleber hält auf jeden Fall, ich hab das schon so gemacht.

    Und man sollte die Abdeckung nicht einen Tag später montieren, sondern Zeitgleich, wie gesagt sonst kann es sein das man die Abdeckung nicht montiert bekommt. Besonders wenn man einen dicken Scheibenkleber nimmt würde ich das dringend empfehlen.
     
  6. #6 Carpe Noctem, 20.05.2019
    Carpe Noctem

    Carpe Noctem Forum As

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    182
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Hmmm, für mich sind schwarze, klebrige Finger nicht wirklich ein Grund einen funktionierenden Kleber nicht zu empfehlen, besonders dann nicht wenn er für solche Anwendungen (verkleben von/mit Glas) konzipiert wurde. Latex Handschuhe sollen hier ganz nützlich sein! Und das man sorgfältig arbeiten muß um die Leiste gleichmäßig auf die Scheibe zu bekommen dürfte auch jedem einleuchten. Im übrigen hat man die Leiste mit Sekundenkleber ganz schnell schief angepappt (oder an den Fingern kleben) und bekommt diese dann nach wenigen Sekunden nicht mehr so einfach gelöst (weder von der Scheibe noch von den Fingern). Beim Scheibenkleber habe ich da wesentlich mehr Zeit zum ausrichten, dafür muß der Kleber länger ablüften bis man ihn belasten kann.

    Was Sekundenkleber und Glas angeht ... selbst die Firma Henkel weist darauf hin das (ihre) Cyanacrylatkleber (Loctite) nicht zum verkleben von/mit Glas geeignet sind und die sollten es eigentlich wissen. Meine eigene Erfahrung geht dahin das solche Verklebungen (scheinbar) erstmal halten, bei Temperaturwechseln dann aber brechen ... spätestens wenn es zum Winter hin geht platzen die Verklebungen regelrecht vom Glas ab. Vielleicht gibt es Cyanacrylat Kleber die für solche Verklebungen geeignet sind, ich weiß es nicht, aber die laufen dann sicherlich nicht unter der "lapidaren" Bezeichnung Sekundenkleber. Sekundenkleber ist für mich etwas das ich in jedem Baumarkt bekomme.
     
  7. RSI

    RSI Forum Profi

    Dabei seit:
    08.11.2018
    Beiträge:
    3.426
    Zustimmungen:
    673
    Fahrzeug:
    Minichamps
    Aushärtende Kleber sollte man sowieso nicht in Verbindung mit Glas verwenden um Spannungsrisse im Glas zu vermeiden .
     
  8. #8 Nayz89, 21.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2019
    Nayz89

    Nayz89 Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die zahlreichen Antworten.
    Neukaufen ist dann irgendwie doch keine Option, gebraucht habe ich auf die Schnelle nichts gefunden.
    Werde wohl die Variante mit dem Scheibenkleber versuchen wenn ich ende Mai zu besuch bin, scheint ja machbar zu sein :-).
     
  9. Nayz89

    Nayz89 Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Die Aktion mit dem Scheibenkleber hat super funktioniert und das Teil ist bombenfest dran.
    Habe das verbogene Stück über Nacht beschwert, hält super bis jetzt laut Mutti, Danke nochmal.
     
    stemmerter gefällt das.
Thema:

C-MAX 1.6 TDCi, Plastikabdeckung zw. Scheibe und Motorraum

Die Seite wird geladen...

C-MAX 1.6 TDCi, Plastikabdeckung zw. Scheibe und Motorraum - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 1.6 EcoBoost klappert/rasseln beim runtertouren

    1.6 EcoBoost klappert/rasseln beim runtertouren: Moin... So langsam macht mein 1.6er EcoBoost mir sorgen. Heute ist mir aufgefallen, das er gerade wenn er warm ist, beim runtertouren ab ca....
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 1,6 TDCI Zweimassenschwungrad

    1,6 TDCI Zweimassenschwungrad: EulenmannBenutzer Hat mein 1,6 TDCI Focus (80TKM) ein Zweimassenschwungrad ? Oder ist dies erst ab 2L verbaut? Hintergrund : In letzter Zeit hatte...
  3. Probleme beim Einbau der hinteren Stoßfängerverkleidung - Ford Grand C-Max II DXA

    Probleme beim Einbau der hinteren Stoßfängerverkleidung - Ford Grand C-Max II DXA: Hallo zusammen. Ich bin dringend auf Eure Hilfe angewiesen. Ich habe bei meinem Grand C-Max eine AHK installiert. Bei Einbau der hinteren...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 1.6 EcoBoost Geräusch beim Gas geben aus dem unteren Drezahlbereich

    1.6 EcoBoost Geräusch beim Gas geben aus dem unteren Drezahlbereich: Moin, Mir ist heute aufgefallen, das bei meinem 1.6er EcoBoost EZ 2011, 144.000 Km, ein komisches Geräusch auftritt. Undzwar: Warmer Zustand,...
  5. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Kaufberatung 2.2 TDCi

    Kaufberatung 2.2 TDCi: Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einem neuen Wagen und habe einen Mondeo mit der 2.2 TDCi-Maschine ins Auge gefasst. Von 12/2013 als...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden