C-Max CVT: Komische Geräusche aus dem Schalthebel

Diskutiere C-Max CVT: Komische Geräusche aus dem Schalthebel im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo, ich fahre seit gut zwei Monaten einen C-Max TDCi 1.6 DPF mit dem herrlich komfortablen CVT - Getriebe. Seit neuestem "schnarzt" es so...

  1. #1 stegi4rex, 12.06.2007
    stegi4rex

    stegi4rex Guest

    Hallo, ich fahre seit gut zwei Monaten einen C-Max TDCi 1.6 DPF mit dem herrlich komfortablen CVT - Getriebe. Seit neuestem "schnarzt" es so seltsam aus dem Bereich des Getriebewählhebels und zwar immer dann, wenn das Auto gestanden hat. Man schaltet die Zündung ein, und dann - noch bevor angelassen wird - schnarzt es so seltsam aus dem Bereich des Ganghebels. Manchmals auch nochmals, wenn man anfährt. Frage ans Forum: Gibt es Andere, die das auch schon hatten und was war die Massnahme, um Abhilfe zu schaffen?:fahren2:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Könnte es die Wählhebelsperre sein? Starte mal ohne auf die Bremse zu treten.
     
  4. #3 stegi4rex, 20.06.2007
    stegi4rex

    stegi4rex Guest

    Schnarzgeräusch auch beim Bedienen der A/C Tasten

    :cooool: nein, die Wählhebelsperre ist es nicht, das Geräusch kommt auch wenn man die Bremse beim Starten in Ruhe lässt.

    Komisch mutet aber an, dass das Geräusch auch auftaucht, wenn man die Klimaautomatik einschaltet respektive wenn man die Tasten zur Luftumlenkung betätigt. Ob da hinter dieser Regeleinheit oder im Bereich der Belüftung nach der Ursache zu suchen ist?
     
  5. #4 RB, 21.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2007
    RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Da könnte ich mir vorstellen, es ist der interne Selbsstest der Innenraumbelüftung. Normal hört man ein normales stellen der Klappen von Anschlag zu Anschlag. Klemmt eine bischen oder ist ausgehangen kann es so was verursachen. Den Selbstest kann man auch so machen über eine Tastenkombination, also da vielleicht mal in der Werkstatt vorbeischauen.
     
  6. #5 stegi4rex, 22.06.2007
    stegi4rex

    stegi4rex Guest

    der Lösung auf der Spur

    Hallo, gestern war ich in der Werkstatt. Der Mechaniker hat das schnarrende Geräusch auch wahrnehmen können, und wir sind uns schnell klar geworden: Das kommt nicht vom CVT - Schalthebel her, sondern aus dem Bereich der Lüftungsstellklappen.
    Ein Termin in der Werkstatt ist gebucht, dem Fehler wird abgeholfen werden. Ein dickes Lob an die gute Werkstatt, die hier sehr kooperativ war.
     
  7. #6 Janosch, 23.06.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    So eine Werkstatt würd ich mir auch mal wünschen. Aber die find ich hier nirgendwo.... :mies:
     
  8. #7 stegi4rex, 03.07.2007
    stegi4rex

    stegi4rex Guest

    gute Garage

    Na, das ist die Garage Bütikofer, aber hier in der Schweiz vermutlich ein wenig weit weg... Homepage: www.ihregarage.ch - in der Tat ist "Mäxxi" nun wieder da, und das Stellteil der Lüftung so eingestellt, dass nix mehr rappelt und tönt.

    Nun muss er mit dem Verbrauch (6.8 l / 100 km gemischt Stadt - Überland - Autobahn, CVT) noch ein wenig runter kommen, und dann ist das Glück perfekt !
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Janosch, 03.07.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Naja, 6,8 Litr sind ja noch moderat. Durch das CVT genehmigt er sich ja vielleicht auch en extraschluck,dann noch klima,und und und.....
    Allerdings: das Mäxchen meiner Mutter (gleicher Motor, aber normaler 5-Gang) verbraucht nicht mehr als 5,7 Liter :gruebel:
     
  11. #9 stegi4rex, 05.07.2007
    stegi4rex

    stegi4rex Guest

    Mehrverbrauch ja, aber

    Ich denke schon, dass sich - auch gemäss Normverbrauchsangaben von Ford - der CVT - Mäxxi einen Schluck mehr "reinziehen" darf als das handgeschaltete Exemplar. Jedoch: Ich hatte einen 1.6 TDCI - CVT zur ausgiebigen Probe, und der nahm auf der gesamten Distanz nur 5.8 l / 100 km zu sich. Der hatte indes schon 15'000 km runter, ein einjähriger Gebrauchtwagen war das. Nun, wir beobachten's weiter :-)
     
Thema:

C-Max CVT: Komische Geräusche aus dem Schalthebel

Die Seite wird geladen...

C-Max CVT: Komische Geräusche aus dem Schalthebel - Ähnliche Themen

  1. AHK für Grand C-Max MKII nachrüsten

    AHK für Grand C-Max MKII nachrüsten: Hallo, hoffe jemand weiß Bescheid. Ich habe einen Grand C-Max MKII und habe blöderweise vergessen eine Anhängerkupplung zu bestellen. Da ich bei...
  2. Keine Leistung im unteren Drehzahlbereich ,röhrendes Geräusch wenn ich Vollgas gebe

    Keine Leistung im unteren Drehzahlbereich ,röhrendes Geräusch wenn ich Vollgas gebe: Hallo,habe ein Leistungsproblem. Ford Focus Tunier, 1,6, DNW, 74 KW, Baujahr 2003 Zetec SE Im Leerlauf ist der Motor bei 750 Umdrehungen,...
  3. Suche Außenspiegel rechts C-Max II

    Suche Außenspiegel rechts C-Max II: Hallo Ich suche für meinen Ford C-Max II Baujahr 2011 einen Außenspiegel Beifahrerseite rechts. Der Spiegel sollte elektr. Anklappbar , beheizbar...
  4. Fehler U1900-20 c-max 1.8l BJ2007

    Fehler U1900-20 c-max 1.8l BJ2007: Hallöchen zusammen...fahre seit letztem Jahr einen 1.8l C-Max BJ 2007..gekauft mit 94,962 km..am Anfang alles schick, dann die ersten...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Motor abstellen - merkwürdiges Geräusch (Druckwandler?)

    Motor abstellen - merkwürdiges Geräusch (Druckwandler?): Hallo Leute ich brauche mal eure Hilfe damit ich mir sicher(er) sein kann, dass ich mit meiner Vermutung richtig liege: Seit längerer Zeit habe...