C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA C Max Start Stopp Defekt?

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum" wurde erstellt von hafenegger, 20.10.2015.

  1. #1 hafenegger, 20.10.2015
    hafenegger

    hafenegger Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max, 2014, 1.0 Ecoboost
    Hallo bin neu hier,

    habe mir vor vier Wochen einen C-Max Ecoboost 1.0 (Bj.08/2014 EU-Wagen) gegönnt.
    Die Start/Stopp Funktion hat Anfangs (längerer Statdtverkehr) funktioniert.
    Hab jetzt grad mal 800 km darauf und Start/Stopp (Wagen geht an Ampeln nicht aus) funktioniert nicht mehr.
    War im Grunde immer die gleiche Situation (selbe Stadt, selbe Route, nur etwas kälteres Wetter derzeit).
    Woran könnte das liegen? Ist das Normal? Start/Stopp-Taste ist immer an!

    Gruss,
    hafenegger
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 20.10.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    an den vorraussetzungen
    zum beispiel außentemperatur
    ladezustand der batterie
    motortemperatur
    eingeschaltete verbraucher
    und was noch so alles in die S/S Geschichte reinspielt
     
  4. #3 Frank74, 21.10.2015
    Frank74

    Frank74 Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Grand C-MAX Titanium 1.6 Tdci
    BJ 07 20
    Meiner hat auch diese Automatik welche bei mir aber deaktiviert worden zu sein scheint. Im Handbuch habe ich gelesen das man das aktivieren oder deaktivieren kann. Nur leider bin ich daraus nicht wirklich schlau geworden wie das wirklich funktioniert. Hat das schon jemand versucht oder weiß wie das geht?

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  5. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.886
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
    Ich nicht.
     
  6. #5 Meikel_K, 21.10.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.521
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Nur für den laufenden Zündzyklus, d.h. die Deaktivierungstaste muss in jedem Fahrtzyklus neu gedrückt werden. Dauerhaft deaktivieren geht nicht, weil Stopp-Start Bestandteil der Konfiguration ist, mit der die Kfz-Steuer-relevanten Emissionen im ECE-Zyklus ermittelt wurden. Es gibt andere Funktionen, die sich per Häkchen dauerhaft deaktivieren lassen, z.B. der Berganfahrassistent.

    Wie schon geschrieben sind zahlreiche Gründe möglich, weshalb Stopp-Start den Motor nicht abstellt. In diesem Fall könnte es aufgrund der innerstädtischen Einsatzbedingungen z.B. mit dem Ladezustand der Batterie zusammenhängen. 15 Minuten Autobahnfahrt könnten schon genügen, damit es wieder funktioniert, einen Versuch wäre es wert.
     
  7. #6 Frank74, 21.10.2015
    Frank74

    Frank74 Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Grand C-MAX Titanium 1.6 Tdci
    BJ 07 20
    Bei mir nicht. Ich habe vor einigen Wochen eine neue Batterie bekommen weil die alte den Dienst quittierte. Danach bin ich 600 km Autobahn gefahren. Das hat bei mir noch nie funktioniert. Der Händler meinte das das aus gutem Grund deaktiviert ist um den turbolader zu schützen. Wenn man von der Autobahn runter fährt kommt meist eine Ampel und der Motor würde an einer roten Ampel abschalten während der turbolader noch hoch dreht und somit keinen öl Druck mehr hat. Von einem defekt hat man mir nichts gesagt

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  8. #7 Frank74, 21.10.2015
    Frank74

    Frank74 Benutzer

    Dabei seit:
    17.08.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Grand C-MAX Titanium 1.6 Tdci
    BJ 07 20
    Ich habe Grade im Internet entdeckt das es den c max mit und ohne Start stopp Automatik gibt. Wenn ich das richtig gesehen habe war von Modell Einführung bis 5/2011 ohne Start stop und danach mit. Meiner ist Erstzulassung 7/2011.vielleicht ist meiner noch von der ersten Modellreihe was auch erklären würde warum ich einen Schadstoff Ausstoß von 129 Gramm statt 120 Gramm habe und warum ich 170 Euro steuern zahle statt 150.

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  9. #8 hafenegger, 21.10.2015
    hafenegger

    hafenegger Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max, 2014, 1.0 Ecoboost
    Erst mal Danke für die vielen Tipps zu Start/Stopp. Allerdings glaub ich trotzdem noch an einen Defekt, da ich auch Autobahn gefahren bin und anschließend Stop and go durch die Innenstadt. Laut Handbuch kann man Start/Stopp ein und ausschalten. Der Schalter befindet sich bei mir unter der Heizung/Klima.

    Parkassistent-Ford-Focus-002.jpg :gruebel:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Meikel_K, 21.10.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.521
    Zustimmungen:
    80
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es kann - abgesehen von den Einstellungen für Heizung, Klima, Gebläse etc. - viele Gründe geben, z.B. dass der Sensor für die Batteriezustandsüberwachung 7 Tage hintereinander keinen Betriebszustand mit fast Null Ruhestrom vorgefunden hat, um sich zu kalibrieren. Das wiederum könnte z.B. an Zusatzgeräten liegen oder an einem Bluetooth-Modul, das sich nicht schlafen legt etc. Auch der Sensor selbst kann defekt sein. Bei begründetem Verdacht sollte der Ford-Händler die Funktion überprüfen.

    Schon, aber nur vorübergehend...
     
  12. Budd84

    Budd84 Neuling

    Dabei seit:
    28.10.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Grand C- Max , 2013 ; Titanium , 1,6 Tdci
    Hallo zusammen

    Hab mich eben hier angemeldet weil auch ein Problem mit S/S habe .
    Ich habe seit Freitag den Grand C - Max .
    Bj 2013 . 1,6 tdci start stop , titanium , 9500 km gelaufen . Bei mir funktionierte das System seit Kauf am Freitag nicht einmal . Bin erst 300 km gefahren. Sonst funktioniert alles , nur Start Stop nicht . Habe den Händler gestern angerufen. Er meinte das er nicht weiß wie lange der Wagen stand aber dieses nach paar Tagen gehen müsste . Hab keine Heizung , Licht oder sonst was ausser Radio an aber bisher vergebens versucht . Weiß jemand Rat oder hat der Händler ( kein Ford ) recht ?
    Danke für eure Hilfe .
     
Thema:

C Max Start Stopp Defekt?

Die Seite wird geladen...

C Max Start Stopp Defekt? - Ähnliche Themen

  1. Rücken Lehne C Max zerlegen

    Rücken Lehne C Max zerlegen: wer von euch hat schon mal dieses gemacht, und kann mir sagen wie ich den Lendenwirbel hebel ab bekomme. danke in vorraus, vielleicht klappt es...
  2. Benzinpumpe defekt?

    Benzinpumpe defekt?: Hallo, mein altes Schätzchen Ford Fiesta IV Bj. 96 1.3i und ich haben ein kleines Problem. Es fing damit an, dass er hin und wieder mal geruckt...
  3. Türfangband , neu Focus, C Max

    Türfangband , neu Focus, C Max: Biete neues Türfangband orig. Ford passend für z.b Focus MK2, C Max an VB 18€
  4. Fensterhebermotor links, neu, Kuga, C Max , Focus

    Fensterhebermotor links, neu, Kuga, C Max , Focus: Biete hier einen neuen Fensterhebermotor, komplette Baugruppe, links, orig. FORD, für mehrere Modelle an. Z.b Ford Kuga Bj. 08-12...
  5. Thermostat defekt ?

    Thermostat defekt ?: Hallo, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Heute früh (-7 Grad) beobachtete ich das mit meiner Temperaturanzeige was nicht stimmt. Aber der Reihe...