C-MAX Trend - Mittelarmlehne Fahrersitz

Diskutiere C-MAX Trend - Mittelarmlehne Fahrersitz im C-MAX Mk1 Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo allerseits, ich habe da mal eine Frage. Seit heute funktioniert bei mir die Mittelarmlehne am Fahrersitz nicht mehr so richtig....

  1. #1 fussel.b, 09.10.2007
    fussel.b

    fussel.b Nordlicht im Süd-Exil.

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    ich habe da mal eine Frage.

    Seit heute funktioniert bei mir die Mittelarmlehne am Fahrersitz nicht mehr so richtig. Normalerweise hat das Ding so eine Art Einrastfunktion, womit ich die Höhe einstellen kann. Seit heute funktioniert dieses Einrasten nur noch begrenzt. Wenn ich die gewünschte Höhe eingestellt habe und beim Fahren dann den Arm etwas fester auflege, knallt die Armlehne durch bis in die unterste Einstellung. Erstens nervt es ziemlich beim Fahren. Und zweitens ist die unterste Höheneinstellung allem Anschein nach eher für Japaner gedacht. Mir bringt das mit meinen 1,84 Meter Körpergröße absolut nichts, da kann ich die Armlehne auch gleich komplett abnehmen.

    Hat vielleicht jemand von Euch eine Idee, wie man dass wieder hinbekommt?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JayJay74, 09.10.2007
    JayJay74

    JayJay74 Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    2
    Selbes Problem. Dann hast du dich wohl mal zu heftig aufgestützt. der Innere Metallgusskorb ist dann an der Zahnstelle aufgeplatzt. So und nun die traurige Mitteilung, das Teil gibt es nicht einzeln sondern nur die Armlehne komplett. Preis ca. 130-140 Euro. Ich habe es komplett zerlegt. mit Metallkleber gekittet und wieder eingesetzt , jetzt hällt es wieder, muß halt nur drauf achten das niemand drübersteigt.
     
  4. #3 fussel.b, 10.10.2007
    fussel.b

    fussel.b Nordlicht im Süd-Exil.

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    @JayJay74: Danke für die schnelle Antwort. Metallkleber kriege ich ja hoffentlich im Baumarkt zu kaufen. Kannst Du mir vielleicht irgendwie noch ein Tip geben, wie ich die Armlehne abbekomme vom Sitz und den Mechanismus zerlegen kann? Gibt es irgendwo im Internet vielleicht eine Anleitung? Sorry, ich bin da etwas unbedarft.
     
  5. #4 Loki_GER, 10.10.2007
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Vorne auf dem Zapfen befindet sich ein Sicherungsring den du mit einem Schraubendreher aushebeln mußt, danach kannst du die Armlehne komplett abziehen.

    Anscheinend ist die Armlehne eine ziemliche Fehlkonstruktion, bei mir ist der Zapfen auf dem sich die Lehne mitsamt Mechanik bewegt direkt am Sitz abgebrochen. Nachdem ich mir die ganze Sache mal genauer angeschaut und dabei festgestellt habe das dieser Zapfen und das Gestell der Rückenlehne anscheinend ein Teil ist habe ich erstmal dicke Backen bekommen. Ne komplett neue Rückenlehne weil Ford der Meinung ist das ein 15er Zapfen aus Aludruckguss als Befestigung ausreichend ist ??? Das kann es doch wohl nicht sein !

    Ich habe dann am Sitz mittig in der Bruchstelle gebohrt und 8er Gewinde geschnitten und den abgebrochenen Zapfen ebenfalls auf 8 mm aufgebohrt, lange Schraube durch und mit Gewindeloctite gesichert.
    Zeitaufwand 15 min., Kosten null, Freude unbezahlbar ... und ich habe noch nicht einmal meine Visa-Karte gebraucht. :)
     
  6. #5 fussel.b, 19.10.2007
    fussel.b

    fussel.b Nordlicht im Süd-Exil.

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    @Loki_GER: Danke für den Tip. Hab auch probiert, den Sicherungsring mit einem Schraubenzieher auszuhebeln. Aber irgendwie habe ich mich nicht getraut, da so richtig rumzuhebeln - der Alugußzapfen ist erstens doch etwas wacklig und zweitens scheint es auch nicht so richtig stabil zu sein. Und bevor ich da jetzt etwas komplett kaputt mache, habe ich mal zwei Bilder gemacht und angehängt. Ich habe es doch richtig verstanden, dass ich den schwarzen Ring aushebeln muss? Lieber frage ich noch mal nach....
     

    Anhänge:

  7. #6 Loki_GER, 19.10.2007
    Loki_GER

    Loki_GER boykottiert E10

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus C-Max 10/2004 1,8l/125 PS
    Yepp genau der muß runter, ist ein wenig mühselig da er sich durch seine Bauart ins Metall "krallt", mußt ein wenig rumhebeln dann klappt es schon. Bevor du die Lehne wieder montierst den Ring etwas mit der Zange zusammendrücken damit er wieder hält, oder beim Freundlichen einen neuen besorgen.
     
  8. #7 fussel.b, 28.10.2007
    fussel.b

    fussel.b Nordlicht im Süd-Exil.

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hab es hinbekommen. Die Mittelarmlehne hält wieder.
    Danke an JayJay74 und Loki_GER!
     
  9. #8 JayJay74, 28.10.2007
    JayJay74

    JayJay74 Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    2
    Hat das mit dem Kleber geklappt und welchen hattest du?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 fussel.b, 04.11.2007
    fussel.b

    fussel.b Nordlicht im Süd-Exil.

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    @JayJay74: Hab den Kleber im Baumarkt gekauft - Pattex Sekundenkleber für Metall, kleines 5g-Fläschen mit Mini-Pinsel drin. Bis jetzt hält es - mal sehen, wie lange. Wenn es nicht hält, werde ich dann als Alternative in dem Alugußkranz an der Sperre (für die niedrigste Stelle Armlehne) einen kleines Stück Metall bzw. ein kleines Stück hartes Holz reinkleben. Dann ist die Armlehne letztendlich auch höher eingestellt, sie geht dann bloß nicht mehr bis in die tiefste Position runter. Das müsste eigentlich auch funktionieren. Wäre dann zwar ziemlich improvisiert, dafür hätte man dann aber 140,- Euro für eine neue Armlehne gespart.
     
  12. Mischi

    Mischi C-MäXer

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Mäx Titanium, 2012, 2.0, 163 PS
    GEILOMAT!!!

    Hatte zwar "noch" kein Problem damit. Find es aber ziehmlich cool, daß irgendeiner immer einen Rat hat. Das Forum hier ist sehr geil! (Auch wenn ich mich schon des öfteren wiederholt habe):top2: :top1::freuen1:
     
Thema:

C-MAX Trend - Mittelarmlehne Fahrersitz

Die Seite wird geladen...

C-MAX Trend - Mittelarmlehne Fahrersitz - Ähnliche Themen

  1. Durchgang für Stromkabel und Dämmung beim C-Max

    Durchgang für Stromkabel und Dämmung beim C-Max: Hallo zusammen, ich habe einen C-Max BJ 2003 und habe heute Morgen gut 2 Std. nach einem Durchgang für´s Stromkabel gesucht. Kann mir hier...
  2. Ort für Endstufe im C-Max (Bj2003)

    Ort für Endstufe im C-Max (Bj2003): Hallöle und grüß Gott! Nach einigem Zögern habe ich mich nun doch entschlossen, wieder eine dezente Musikanlage im Auto zu verbauen. Für die...
  3. Biete Sitzausstattung Focus II, C-Max I

    Sitzausstattung Focus II, C-Max I: Zum Verkauf steht die komplette Sitzausstattung eines Ford Focus Mk II (2004-2010), die Vordersitze sind ebenso geeignet für einen Ford Focus...
  4. Kaufberatung Android Radio für C Max dm2

    Kaufberatung Android Radio für C Max dm2: Ich fahre ein C Max dm2 Bj. 07.07 und suche ein 2 Din Android Radio mit Navi , Bluetooth und Anschluß für eine Rückfahrkamera. Beimdurch stöbern...
  5. Motorgeräusch C-MAX 1,5 Ecoboost 150PS

    Motorgeräusch C-MAX 1,5 Ecoboost 150PS: Moin, mein C-Max ( Neuwagen EZ 01/2016 ) hatte bereits ab 300km Laufleistung ein klackendes Motorengeräusch im Leerlauf, welches beim Erhöhen der...